Blog
0

Haus Uckermark

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Sommer 2020 eröffnete die Touristinformation in einer der ältesten Fachwerkhäuser Angermündes, das Haus Uckermark direkt am Marktplatz der Stadt – mitten im historischen Stadtkern Angermünde.
aufklappeneinklappen
  • Haus Uckermark, Foto: TV Angermünde
  • Haus Uckermark/ Tourist-Information, Foto: TV Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Garten
  • Sitzbereich Garten
  • Haus Uckermark, Foto: TV Angermünde
Das im Jahr 1694 erbaute Haus Uckermark wurde restauriert und umgebaut. Der Gast wird durch das Foyer mit einer alten Truhe, aus der alte Geschichten multimedial flattern, in die Touristinformation geführt. Eine gläserne Wand, hinter der der Garten mit Obstbäumen und lauschigen Sitzecken lauert, erwartet die Gäste. Über Treppen und Fahrstuhl gelangt der Besucher in das Obergeschoss, in dem das Museum Angermünde liegt. Das Museum wird eine reiche Sammlung zu regionaler Geschichte und Archäologie beherbergen sowie Objekte zum Schaffen des Schriftstellers Ehm Welk, der seinem Heimatdorf Biesenbrow bei Angermünde als „Kummerow“ ein literarisches Denkmal schuf. Die neue Ausstellung bietet einen Blick auf das Werk dieses Autors und geht in spannenden Bildern der Frage nach, wie Literatur und Geschichte miteinander verbunden sind.

 
aufklappeneinklappen
Im Sommer 2020 eröffnete die Touristinformation in einer der ältesten Fachwerkhäuser Angermündes, das Haus Uckermark direkt am Marktplatz der Stadt – mitten im historischen Stadtkern Angermünde.
aufklappeneinklappen
  • Haus Uckermark, Foto: TV Angermünde
  • Haus Uckermark/ Tourist-Information, Foto: TV Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Museum Angermünde, Foto: Stadt Angermünde
  • Garten
  • Sitzbereich Garten
Das im Jahr 1694 erbaute Haus Uckermark wurde restauriert und umgebaut. Der Gast wird durch das Foyer mit einer alten Truhe, aus der alte Geschichten multimedial flattern, in die Touristinformation geführt. Eine gläserne Wand, hinter der der Garten mit Obstbäumen und lauschigen Sitzecken lauert, erwartet die Gäste. Über Treppen und Fahrstuhl gelangt der Besucher in das Obergeschoss, in dem das Museum Angermünde liegt. Das Museum wird eine reiche Sammlung zu regionaler Geschichte und Archäologie beherbergen sowie Objekte zum Schaffen des Schriftstellers Ehm Welk, der seinem Heimatdorf Biesenbrow bei Angermünde als „Kummerow“ ein literarisches Denkmal schuf. Die neue Ausstellung bietet einen Blick auf das Werk dieses Autors und geht in spannenden Bildern der Frage nach, wie Literatur und Geschichte miteinander verbunden sind.

 
aufklappeneinklappen

Komfort-Informationen

  • Freizeitleistungen
    Besucherparkplätze
    • Entfernung der Besucherparkplätze zum Eingang (in Meter, ca.): 5
    Bodenbelag
    • Überall ebener, stolperfreier Bodenbelag (innen und außen)
    Treppen
    • Alles ist ebenerdig / ohne Treppen erreichbar.
    Gäste-WC
    • Gäste-WC ist ohne Treppen erreichbar
    Weitere Angaben
    • Handläufe an allen Treppen
    • Abstellmöglichkeiten für Kinderwagen / Rollatoren etc.
    • Wickelmöglichkeit für Kleinkinder

Barrierefrei-Informationen

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden (im Straßenraum)
    • Zugang Innenbereich: stufenlos jedoch mit Steigung des Gehweges im Außenbereich
    • Wegbeschaffenheit Außenbereich: Kopfsteinpflaster (historische Innenstadt)
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden
    • Im Haus Uckermark befindet sich die Touristinformation und Ausstellungsräume des Museums auch im Obergeschoss.
    • Die Ausstellung ist über einen Aufzug erreichbar. Innerhalb der Ausstellung gibt es einen Raum mit Stufen. Eine alternative Wegeführung ist gewährleistet.
    • Der Außenbereich (Garten) wird als Veranstaltungs- und Aufenthaltsort gestaltet.
    PKW-Stellplätze
    • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 2
    Kommentar:
    • 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze befinden sich im Straßenraum in der Nähe des Gebäudes "Haus Uckermark"
    • Die Steigung vom Straßenbereich zum Gehweg beträgt ca. 10 Prozent. Ohne große Steigungen ist der Gehweg nur am Ende und am Anfang des Weges gut nutzbar.
    Zugang und Wege Außenbereich
    • stufenlose Wegeführung möglich
    • Zugang über Rampe
    • Rampenneigung: 10 %
    Zugang und Wege Innenbereich
    • Zugang stufenlos
    • Zugang über Rampe
    • Rampenneigung: 10 %
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 140 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 140 cm
    Kommentar:
    Der Eingang zum Gebäude erfolgt durch eine Holz-Flügeltür, danach durch eine Glas-Automatiktür.
    Rezeption
    • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt
    Aufzug
    • Zugang stufenlos
    • Breite der Aufzugstür: 90 cm
    • Länge der Aufzugskabine: 60 cm
    • Breite der Aufzugskabine: 160 cm
    • unterste Höhe der Bedienelemente: 100 cm
    • oberste Höhe der Bedienelemente: 100 cm
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
    Kommentar:
    Mit dem Aufzug gelangt man zu den Ausstellungsräumen des Museums im Haus Uckermark.
    Gästetoilette
    • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 104 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 104 cm
    • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 30 cm
    • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 82 cm
    • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
    • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 75 cm
    • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 88 cm
    • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
    • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 86 cm
    • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
    • Abstand der Haltegriffe voneinander: 71 cm
    • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
    • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 48 cm
    • Notruf vorhanden
    Kommentar:
    • Ein Wicketisch steht aktuell rechts neben dem WC (kann aber verrückt werden)
    • Ein klappbarer Wickeltisch für die Wand wird noch angeschafft, um die Bewegungsfläche rechts neben dem WC zu erhöhen.
    Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 115 cm
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
    • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 23.04.2021
    • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Anreiseplaner

Hoher Steinweg 17/18

16278 Angermünde

Wetter Heute, 1. 2.

2 5
Den ganzen Tag lang leichter Regen.

  • Donnerstag
    -0 4
  • Freitag
    -1 7

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 1. 2.

2 5
Den ganzen Tag lang leichter Regen.

  • Donnerstag
    -0 4
  • Freitag
    -1 7

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.