Blog
0
Die größte Badewanne der Niederlausitz - Das Vetschauer Sommerbad, Foto: Stadt Vetschau/Spreewald
Die größte Badewanne der Niederlausitz - Das Vetschauer Sommerbad, Foto: Stadt Vetschau/Spreewald
Online-Buchung


Sommerbad Vetschau/Spreewald

Strand- und Freibäder
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Am südlichen Ausgang der Stadt, an der Reptener Chaussee gelegen findet man das Vetschauer Sommerbad. Die im Jahr 1927 eröffnete städtische Badeanstalt liegt inmitten von Wiesen, Feldern und Wäldern und ist noch heute im Stil der 20er Jahre gehalten. Viele Teile des Bades sind denkmalgeschützt, so zum Beispiel die im rechten Winkel zueinander stehenden Umkleidegebäude aus Holz sowie das Kassenhaus mit gegenüberliegendem Fahrradschuppen. Aufgrund seiner imposanten Wasserfläche von 1250 m², den 50m - Bahnen und dem auf dem Beckenboden aufgemalten Riesen-Stöpsel wird das Sommerbad auch "Die größte Badewanne der Niederlausitz" genannt.
weiterleseneinklappen
  • Blick auf die denkmalgeschützten Umkleidekabinen des Sommerbades, Foto: Tourist-Information Vetschau/Spreewald
  • Ruhe und Entspannung in den Abendstunden, Foto: Tourist-Information Vetschau/Spreewald
Die Badebereiche sind für Kleinkinder, Nichtschwimmer und Schwimmer getrennt. Ein attraktiver Kleinkinderbereich mit Matsch- und Buddelstraße, Spielplatz und Liegewiesen sowie eine Tischtennis- und Beachvolleyballanlage sorgen für einen abwechslungsreichen Tag am Wasser.
weiterleseneinklappen
 
Am südlichen Ausgang der Stadt, an der Reptener Chaussee gelegen findet man das Vetschauer Sommerbad. Die im Jahr 1927 eröffnete städtische Badeanstalt liegt inmitten von Wiesen, Feldern und Wäldern und ist noch heute im Stil der 20er Jahre gehalten. Viele Teile des Bades sind denkmalgeschützt, so zum Beispiel die im rechten Winkel zueinander stehenden Umkleidegebäude aus Holz sowie das Kassenhaus mit gegenüberliegendem Fahrradschuppen. Aufgrund seiner imposanten Wasserfläche von 1250 m², den 50m - Bahnen und dem auf dem Beckenboden aufgemalten Riesen-Stöpsel wird das Sommerbad auch "Die größte Badewanne der Niederlausitz" genannt.
weiterleseneinklappen
  • Blick auf die denkmalgeschützten Umkleidekabinen des Sommerbades, Foto: Tourist-Information Vetschau/Spreewald
  • Ruhe und Entspannung in den Abendstunden, Foto: Tourist-Information Vetschau/Spreewald
Die Badebereiche sind für Kleinkinder, Nichtschwimmer und Schwimmer getrennt. Ein attraktiver Kleinkinderbereich mit Matsch- und Buddelstraße, Spielplatz und Liegewiesen sowie eine Tischtennis- und Beachvolleyballanlage sorgen für einen abwechslungsreichen Tag am Wasser.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Reptener Chaussee

03226 Vetschau/Spreewald

Wetter Heute, 21. 10.

10 20
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Dienstag
    10 20
  • Mittwoch
    8 20

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 21. 10.

10 20
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Dienstag
    10 20
  • Mittwoch
    8 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg