Wasserlabyrinth Spreewald, Spreewald, Lübbenau/Spreewald
0
Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Hahn
Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Hahn

Online-Buchung



Wasserlabyrinth Spreewald

Kanutouren
Länge: 42 km
2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
Länge: 42 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Kanuten freuen sich über eine Urnatur, die zuweilen an die Everglades erinnert. Über 300 Kilometer befahrbare Fließe verbinden sich in dem UNESCO-Biosphärenreservat zu einem blauen Labyrinth. Zwischen den lichten Wäldern verstecken sich malerische Dörfer, in denen die sorbischen Bewohner ihre Traditionen noch bis heute pflegen.
weiterleseneinklappen
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Hasskarl
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TV Spreewald e.V./Mosta
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TV Spreewald e.V./Ast
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TV Spreewald e.V./Mosta
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Hahn
Länge / Dauer: 42 Km (2-3 Tage)

Start: Hafen Burg (Spreewald)

Ziel: Schlepzig

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 bis Cottbus. ab hier mit dem Bus 47 bis Burg (Spreewald) (ca. 2h).
  • PKW: Ab Berlin über die A13 bis Burg (Spreewald) (ca. 1,5h).

Abreise:

  • ÖPNV: ab Schlepzig mit dem Bus 506 bis Lübben. ab hier mit dem RE2 (Witteneberge) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1,5h).
  • PKW: Ab Schlepzig mit dem Bus 506 bis nach Lübben. Ab hier mit dem Bus 500 bis Burg (Spreewald) zum PKW (ca. 1h).

Verlauf: Burg (Spreewald), Leipe, Lehde, Lübbenau, Lübben, Schlepzig

Landgang:

  • Lübbenau/Spreewald: Spreewald-Museum
  • Lehde: Spreewalddorf: Gurkenmuseum
  • Lübben (Spreewald): Schloss
  • Schlepzig: Agrarhistorisches Museum

nautische Informationen: einzigartiges Wasserlabyrinth, 300 km Fließe befahrbar. Naturschutz beachten! Wasserwege in Kernzone dürfen nicht verlassen und einzelne Fließe nicht befahren werden, Paddelerlaubnis nur bis 1 h nach Sonnenuntergang; kein Motorbootverkehr bis Leibsch; Spreewaldkähne haben immer Vorfahrt; viele Verzweigungen; zahlreiche kleinere handbetriebene Schleusen, z.T. auch mit Bootsschleppen.

Karten / Literatur: "Kanu Kompakt Spreewald Mai 2014 - mit topografischen Wasserwanderkarten", Thomas Kettler Verlag, Auflage: 2. (5. Mai 2014), ISBN-13: 978-3934014282, 9,95 Euro
weiterleseneinklappen
Kanuten freuen sich über eine Urnatur, die zuweilen an die Everglades erinnert. Über 300 Kilometer befahrbare Fließe verbinden sich in dem UNESCO-Biosphärenreservat zu einem blauen Labyrinth. Zwischen den lichten Wäldern verstecken sich malerische Dörfer, in denen die sorbischen Bewohner ihre Traditionen noch bis heute pflegen.
weiterleseneinklappen
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Hasskarl
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TV Spreewald e.V./Mosta
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TV Spreewald e.V./Ast
  • Wasserlabyrinth Spreewald, Foto: TV Spreewald e.V./Mosta
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/19120/thumbnail/595/401.jpg
Länge / Dauer: 42 Km (2-3 Tage)

Start: Hafen Burg (Spreewald)

Ziel: Schlepzig

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 bis Cottbus. ab hier mit dem Bus 47 bis Burg (Spreewald) (ca. 2h).
  • PKW: Ab Berlin über die A13 bis Burg (Spreewald) (ca. 1,5h).

Abreise:

  • ÖPNV: ab Schlepzig mit dem Bus 506 bis Lübben. ab hier mit dem RE2 (Witteneberge) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1,5h).
  • PKW: Ab Schlepzig mit dem Bus 506 bis nach Lübben. Ab hier mit dem Bus 500 bis Burg (Spreewald) zum PKW (ca. 1h).

Verlauf: Burg (Spreewald), Leipe, Lehde, Lübbenau, Lübben, Schlepzig

Landgang:

  • Lübbenau/Spreewald: Spreewald-Museum
  • Lehde: Spreewalddorf: Gurkenmuseum
  • Lübben (Spreewald): Schloss
  • Schlepzig: Agrarhistorisches Museum

nautische Informationen: einzigartiges Wasserlabyrinth, 300 km Fließe befahrbar. Naturschutz beachten! Wasserwege in Kernzone dürfen nicht verlassen und einzelne Fließe nicht befahren werden, Paddelerlaubnis nur bis 1 h nach Sonnenuntergang; kein Motorbootverkehr bis Leibsch; Spreewaldkähne haben immer Vorfahrt; viele Verzweigungen; zahlreiche kleinere handbetriebene Schleusen, z.T. auch mit Bootsschleppen.

Karten / Literatur: "Kanu Kompakt Spreewald Mai 2014 - mit topografischen Wasserwanderkarten", Thomas Kettler Verlag, Auflage: 2. (5. Mai 2014), ISBN-13: 978-3934014282, 9,95 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Am Hafen 1

03096 Burg Spreewald

Wetter Heute, 16. 7.

14 28
Leicht bewölkt in der Nacht.

  • Dienstag
    15 24
  • Mittwoch
    16 27

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 16. 7.

14 28
Leicht bewölkt in der Nacht.

  • Dienstag
    15 24
  • Mittwoch
    16 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: