Blog
0

Barockkirche Friedersdorf

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Die Kirche in Friedersdorf ist ein geistiges und kulturelles Zentrum in dem kleinen Ort. Nach einer langen Zeit der Restaurierung nach der politischen Wende finden hier regelmäßig Gottesdienste, Konzerte, Lesungen und Gemeindefeste statt. Auch zu Hochzeiten wird der historische und sehr ansprechend gestaltete Bau gerne genutzt.
aufklappeneinklappen
  • Kirche Friedersdorf, Foto: Thomas Dresel
  • Kirche Innen, Foto: Thomas Dresel
  • Kirche Altaransicht, Foto: Thomas Dresel
Die Kirche ist ein mittelalterlicher Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert. Nach ihrer Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg kaufte Oberst von Görtzke im Jahr 1653 das Gut Friedersdorf und reparierte die Kirche. Durch Heirat seiner Tochter im Jahr 1682 übernahm die Familie von der Marwitz das Gut. Diese baute die Kirche im 18. Jahrhundert als Barockkirche um. Barocke Elemente sind bis heute in der Kirche vorhanden, darunter die Voutendecke, die Kanzel und das Altarbild, das heute innen über dem Nordeingang zu sehen ist.

Interessant sind auch die zahlreichen Epitaphien, die an die Familie von der Marwitz erinnern. Ein Gedenkstein ehrt Johann Friedrich Adorf von der Marwitz (1723-1781), der wegen Ungehorsam gegenüber König Friedrich dem Großen berühmt wurde: Er weigerte sich aus moralischen Gründen, das Schloss Hubertusburg zu plündern. Während den Kämpfen um die Seelower Höhen wurde die Kirche im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt. Inzwischen sind auch wieder Mitglieder der Familie von der Marwitz im Ort ansässig.

Besichtigungen und Führungen sind nach Absprache möglich. Kontaktdaten finden sich auf der angegebenen Webseite des Kunstspeichers Friedersdorf.
aufklappeneinklappen
 
Die Kirche in Friedersdorf ist ein geistiges und kulturelles Zentrum in dem kleinen Ort. Nach einer langen Zeit der Restaurierung nach der politischen Wende finden hier regelmäßig Gottesdienste, Konzerte, Lesungen und Gemeindefeste statt. Auch zu Hochzeiten wird der historische und sehr ansprechend gestaltete Bau gerne genutzt.
aufklappeneinklappen
  • Kirche Friedersdorf, Foto: Thomas Dresel
  • Kirche Innen, Foto: Thomas Dresel
  • Kirche Altaransicht, Foto: Thomas Dresel
Die Kirche ist ein mittelalterlicher Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert. Nach ihrer Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg kaufte Oberst von Görtzke im Jahr 1653 das Gut Friedersdorf und reparierte die Kirche. Durch Heirat seiner Tochter im Jahr 1682 übernahm die Familie von der Marwitz das Gut. Diese baute die Kirche im 18. Jahrhundert als Barockkirche um. Barocke Elemente sind bis heute in der Kirche vorhanden, darunter die Voutendecke, die Kanzel und das Altarbild, das heute innen über dem Nordeingang zu sehen ist.

Interessant sind auch die zahlreichen Epitaphien, die an die Familie von der Marwitz erinnern. Ein Gedenkstein ehrt Johann Friedrich Adorf von der Marwitz (1723-1781), der wegen Ungehorsam gegenüber König Friedrich dem Großen berühmt wurde: Er weigerte sich aus moralischen Gründen, das Schloss Hubertusburg zu plündern. Während den Kämpfen um die Seelower Höhen wurde die Kirche im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt. Inzwischen sind auch wieder Mitglieder der Familie von der Marwitz im Ort ansässig.

Besichtigungen und Führungen sind nach Absprache möglich. Kontaktdaten finden sich auf der angegebenen Webseite des Kunstspeichers Friedersdorf.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Frankfurter Straße 39

15306 Vierlinden OT Friedersdorf

Wetter Heute, 12. 7.

9 22
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Montag
    9 24
  • Dienstag
    11 27

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 12. 7.

9 22
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Montag
    9 24
  • Dienstag
    11 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.