Blog
0
Große Kanurundtour auf Spree und Dahme, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
Große Kanurundtour auf Spree und Dahme, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
Online-Buchung


2. Etappe "Märkische Umfahrt - Große Kanurundtour auf Spree und Dahme"

Kanutouren
Länge: 18 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 18 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Etappe verläuft auf dem Oder-Spree-Kanal bis Fürstenwalde. In einem rechten Altarm erreicht man Berkenbrück und den Wasserwanderrastplatz. Neben dem Flussfreibad gibt es ein Strandcafé vor Ort. Danach sind es noch rund 7 Kilometer bis zum Ziel in Fürstenwalde.
weiterleseneinklappen
  • Auf der Märkischen Umfahrt, Foto: TV SOS
  • Auf der Märkischen Umfahrt, Foto: TV SOS
  • Auf der Märkischen Umfahrt, Foto: TV SOS
  • Blick auf Beeskow, Foto: TV SOS
  • Gerhard Hauptmann Museum Erkner
  • Schloss Kossenblatt
  • Blick auf Beeskow, Foto: Sandra Ziesig
  • Logo der Märkischen Umfahrt
Länge: 15 km / 1 Tag

Start: Briesen, Forsthaus an der Spree
Ziel: Fürstenwalde, Hotel Haus am Spreebogen

Landgang:

  • Berkenbrück: Strandidyll - Strandcafé
  • Fürstenwalde: Dom St. Marien, Brauereimuseum, Museum Fürstenwalde

Gewässerprofil: Oder-Spree-Kanal

Karten / Literatur:

  • "Märkische Umfahrt - Rundtour zwischen Spreewald und Berlin - Kanu Kompakt", 1:75.000, Verlag: Thomas Kettler Verlag, 1. Auflage (Mai 2013); ISBN-978-3-934014-32-9, 9,95 €
weiterleseneinklappen
Die Etappe verläuft auf dem Oder-Spree-Kanal bis Fürstenwalde. In einem rechten Altarm erreicht man Berkenbrück und den Wasserwanderrastplatz. Neben dem Flussfreibad gibt es ein Strandcafé vor Ort. Danach sind es noch rund 7 Kilometer bis zum Ziel in Fürstenwalde.
weiterleseneinklappen
  • Auf der Märkischen Umfahrt, Foto: TV SOS
  • Auf der Märkischen Umfahrt, Foto: TV SOS
  • Auf der Märkischen Umfahrt, Foto: TV SOS
  • Blick auf Beeskow, Foto: TV SOS
  • Gerhard Hauptmann Museum Erkner
  • Schloss Kossenblatt
  • Blick auf Beeskow, Foto: Sandra Ziesig
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/25805/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 15 km / 1 Tag

Start: Briesen, Forsthaus an der Spree
Ziel: Fürstenwalde, Hotel Haus am Spreebogen

Landgang:

  • Berkenbrück: Strandidyll - Strandcafé
  • Fürstenwalde: Dom St. Marien, Brauereimuseum, Museum Fürstenwalde

Gewässerprofil: Oder-Spree-Kanal

Karten / Literatur:

  • "Märkische Umfahrt - Rundtour zwischen Spreewald und Berlin - Kanu Kompakt", 1:75.000, Verlag: Thomas Kettler Verlag, 1. Auflage (Mai 2013); ISBN-978-3-934014-32-9, 9,95 €
weiterleseneinklappen

Wetter Heute, 24. 8.

13 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    18 32

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 24. 8.

13 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    18 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg