Blog

3. Etappe "Märkische Umfahrt - Große Kanurundtour auf Spree und Dahme"

Länge: 20 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 20 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Spree ist in diesem Abschnitt sehr ruhig, da die gesamte Schifffahrt hinter Fürstenwalde über den Oder-Spree-Kanal fährt. Nach einem kleinen Stück auf der kanalisierten Spree, biegt man an der Großen Tränke in die Müggelspree ein. Flussabwärts schwimmt das Kanu nun dank der leichten Strömung sehr angenehm durch das kurvenreiche Gebiet mit ausgedehnten Weiden an den angelegten Überschwemmungsflächen. Diese erzeugen besonders romantische Bilder bei aufsteigendem Nebel am frühen Morgen. Die Kilometer bis Hangelsberg werden an diesem entspannten Tourtag auf der großen Umfahrt zurückgelegt.
aufklappeneinklappen
  • Märkische Umfahrt, Foto: Seenlandentdecker, Lizenz: Seenland Oder-Spree e.V.
  • Müggelspree mit Kanu, Foto: Seenland Oder-Spree e.V.
  • Logo der Märkischen Umfahrt
  • Kanufahrt Müggelspree, Foto: Christoph Creutzburg, Lizenz: Seenland Oder-Spree e.V.
Länge: 20 km/ 1 Tag

Start: Berkenbrück / Ziel: Hangelsberg

Verlauf: Fürstenwalder Spree, Müggelspree

Landgang:
  • Berkenbrück: Ortschaft 1285 auf Grenzurkunde erstmal erwähnt, Kirche
  • Fürstenwalde: Dom St. Marien, Brauereimuseum, Heimattiergarten
  • Grünheide: Kirche "Zum grünen Hirten", Bürgerpark, Kletterwald
  • Hangelsberg: Kirche Hangelsberg

Gewässerprofil: abwechslungsreich; Spree mit vielen Alt- und Seitenarmen, geringe Strömung (im Frühjahr auf Spree ggf. stärker), Fahr- und Liegeverbot auf Spreeneben- und Spreealtarmen, Schleusen 

Karten / Literatur:

  • "DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland: Kanuführer für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen (DKV-Regionalführer)", Deutscher Kanu-Verband; Auflage: 4 (1. April 2011), ISBN-13: 978-3937743288, 19,95 Euro
  • "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,00 Euro

aufklappeneinklappen
Die Spree ist in diesem Abschnitt sehr ruhig, da die gesamte Schifffahrt hinter Fürstenwalde über den Oder-Spree-Kanal fährt. Nach einem kleinen Stück auf der kanalisierten Spree, biegt man an der Großen Tränke in die Müggelspree ein. Flussabwärts schwimmt das Kanu nun dank der leichten Strömung sehr angenehm durch das kurvenreiche Gebiet mit ausgedehnten Weiden an den angelegten Überschwemmungsflächen. Diese erzeugen besonders romantische Bilder bei aufsteigendem Nebel am frühen Morgen. Die Kilometer bis Hangelsberg werden an diesem entspannten Tourtag auf der großen Umfahrt zurückgelegt.
aufklappeneinklappen
  • Märkische Umfahrt, Foto: Seenlandentdecker, Lizenz: Seenland Oder-Spree e.V.
  • Müggelspree mit Kanu, Foto: Seenland Oder-Spree e.V.
  • Logo der Märkischen Umfahrt
Länge: 20 km/ 1 Tag

Start: Berkenbrück / Ziel: Hangelsberg

Verlauf: Fürstenwalder Spree, Müggelspree

Landgang:
  • Berkenbrück: Ortschaft 1285 auf Grenzurkunde erstmal erwähnt, Kirche
  • Fürstenwalde: Dom St. Marien, Brauereimuseum, Heimattiergarten
  • Grünheide: Kirche "Zum grünen Hirten", Bürgerpark, Kletterwald
  • Hangelsberg: Kirche Hangelsberg

Gewässerprofil: abwechslungsreich; Spree mit vielen Alt- und Seitenarmen, geringe Strömung (im Frühjahr auf Spree ggf. stärker), Fahr- und Liegeverbot auf Spreeneben- und Spreealtarmen, Schleusen 

Karten / Literatur:

  • "DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland: Kanuführer für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen (DKV-Regionalführer)", Deutscher Kanu-Verband; Auflage: 4 (1. April 2011), ISBN-13: 978-3937743288, 19,95 Euro
  • "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,00 Euro

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Pflaumenweg 8

15518 Berkenbrück

Wetter Heute, 15. 6.

13 16
Klarer Himmel

  • Sonntag
    12 22
  • Montag
    14 23

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 15. 6.

13 16
Klarer Himmel

  • Sonntag
    12 22
  • Montag
    14 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.