Blog
0

Zauberhafte Kulisse: Schloss Reichenow wird zum Serienstar

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Es war Ende des 19. Jahrhunderts als Freiherr August von Eckardstein einen besonderen Bau in Auftrag gab. Zu dieser Zeit schwebte dem adeligen Unternehmer bereits eine sehr genaue Vorstellung hinsichtlich seines Bauvorhabens vor. Von englischen Landsitzen im Tudorstil inspiriert, ließ Eckardstein innerhalb von nur drei Jahren Schloss Reichenow errichten. Seit seiner Fertigstellung im Jahr 1900 präsentiert sich das hochherrschaftliche Gebäude bis heute nahezu unverändert. Zinnen, Loggien und Ecktürmchen verleihen dem Schloss seinen unverwechselbaren Charakter. Original erhaltene Wandfliesen, Deckenverkleidungen und Bodenbeläge runden das royale Bild des prächtigen Hauses ab. So verwundert es nicht, dass sich ein ganzes Schauspielensemble auf Schloss Reichenow versammelte, um eine fantasiereiche Kinderserie in Szene zu setzen.
aufklappeneinklappen
  • Blick auf Schloss Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Blick auf den Langen See in Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Blick auf den Langen See in Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Blick auf Schloss Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
Im Rahmen von „Bibi & Tina – Die Serie“ fanden sich Detlev Buck und sein Team in Reichenow ein. Zum einen für den Dreh der Amazon Prime Video-Serie. Zum anderen, um in den historischen Gemäuern zu nächtigen. Schauspieler und Regisseur Buck kennt die Region bereits aus früheren Produktionen, denn schon der dritte und vierte Kinofilm der erfolgreichen „Bibi & Tina“-Reihe wurden im Seenland-Oderspree inszeniert. 

Für „Bibi & Tina – Die Serie“ wurde Schloss Reichenow kurzerhand zu Schloss Falkenstein. Schließlich erkannten die Serienmacher im Reichenower Schloss eine verblüffende Ähnlichkeit zum Schloss der Zeichentrickadaption von Bibi Blocksberg. So bewohnt Graf Falko von Falkenstein das imposante Bauwerk in der Serie und sinniert in der umliegenden Parkanlage über seine niederträchtigen Machenschaften.

Schloss Reichenow ist trotz unterschiedlicher Nutzungszwecke hervorragend erhalten geblieben. Heute wird das Anwesen als Hotel mitsamt Restaurant genutzt. Der angrenzende Landschaftspark am Langen See lädt zu Ruhe und Entspannung in idyllischer Umgebung ein, beispielsweise nach einer ausgiebigen Wanderung durch die Region. Schließlich führt hier der beliebte Fontanewanderweg entlang.



Bibi & Tina - Die Serie

  • Genre: Kinderserie
  • Beschreibung: Bibi und Tina sind schon seit ihrer frühen Kindheit beste Freundinnen. Sie leben zusammen auf einem Bauernhof und reiten für ihr Leben gern. Als eines Tages ein junger Spanier auf dem Martinshof auftaucht, gerät ihr Leben vollkommen durcheinander.
  • Regie: Detlev Buck, David Gruschka
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: DCM
  • Cast:Katharina Hirschberg, Harriet Herbig-Matten, Christoph Moreno, Benjamin Weygand

aufklappeneinklappen
 
Es war Ende des 19. Jahrhunderts als Freiherr August von Eckardstein einen besonderen Bau in Auftrag gab. Zu dieser Zeit schwebte dem adeligen Unternehmer bereits eine sehr genaue Vorstellung hinsichtlich seines Bauvorhabens vor. Von englischen Landsitzen im Tudorstil inspiriert, ließ Eckardstein innerhalb von nur drei Jahren Schloss Reichenow errichten. Seit seiner Fertigstellung im Jahr 1900 präsentiert sich das hochherrschaftliche Gebäude bis heute nahezu unverändert. Zinnen, Loggien und Ecktürmchen verleihen dem Schloss seinen unverwechselbaren Charakter. Original erhaltene Wandfliesen, Deckenverkleidungen und Bodenbeläge runden das royale Bild des prächtigen Hauses ab. So verwundert es nicht, dass sich ein ganzes Schauspielensemble auf Schloss Reichenow versammelte, um eine fantasiereiche Kinderserie in Szene zu setzen.
aufklappeneinklappen
  • Blick auf Schloss Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Blick auf den Langen See in Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Blick auf den Langen See in Reichenow, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
Im Rahmen von „Bibi & Tina – Die Serie“ fanden sich Detlev Buck und sein Team in Reichenow ein. Zum einen für den Dreh der Amazon Prime Video-Serie. Zum anderen, um in den historischen Gemäuern zu nächtigen. Schauspieler und Regisseur Buck kennt die Region bereits aus früheren Produktionen, denn schon der dritte und vierte Kinofilm der erfolgreichen „Bibi & Tina“-Reihe wurden im Seenland-Oderspree inszeniert. 

Für „Bibi & Tina – Die Serie“ wurde Schloss Reichenow kurzerhand zu Schloss Falkenstein. Schließlich erkannten die Serienmacher im Reichenower Schloss eine verblüffende Ähnlichkeit zum Schloss der Zeichentrickadaption von Bibi Blocksberg. So bewohnt Graf Falko von Falkenstein das imposante Bauwerk in der Serie und sinniert in der umliegenden Parkanlage über seine niederträchtigen Machenschaften.

Schloss Reichenow ist trotz unterschiedlicher Nutzungszwecke hervorragend erhalten geblieben. Heute wird das Anwesen als Hotel mitsamt Restaurant genutzt. Der angrenzende Landschaftspark am Langen See lädt zu Ruhe und Entspannung in idyllischer Umgebung ein, beispielsweise nach einer ausgiebigen Wanderung durch die Region. Schließlich führt hier der beliebte Fontanewanderweg entlang.



Bibi & Tina - Die Serie

  • Genre: Kinderserie
  • Beschreibung: Bibi und Tina sind schon seit ihrer frühen Kindheit beste Freundinnen. Sie leben zusammen auf einem Bauernhof und reiten für ihr Leben gern. Als eines Tages ein junger Spanier auf dem Martinshof auftaucht, gerät ihr Leben vollkommen durcheinander.
  • Regie: Detlev Buck, David Gruschka
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: DCM
  • Cast:Katharina Hirschberg, Harriet Herbig-Matten, Christoph Moreno, Benjamin Weygand

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Neue Dorfstraße 1

15345 Reichenow-Möglin

Wetter Heute, 14. 8.

19 27
Leichter Regen möglich am Vormittag und Nacht.

  • Samstag
    18 28
  • Sonntag
    17 30

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 14. 8.

19 27
Leichter Regen möglich am Vormittag und Nacht.

  • Samstag
    18 28
  • Sonntag
    17 30

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.