Blog
0
Lebuser Burgberg, Foto: Fehling
Lebuser Burgberg, Foto: Fehling
Online-Buchung


Burgberg in Lebus

Burgen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Burgberg in Lebus ist ein bedeutender, historischer Berg mit im Kopfsteinpflaster dargestellten Grundmauern des ehemaligen Doms.
weiterleseneinklappen
  • Lebuser Burgberg, Foto: Fehling
  • Blick vom Lebuser Burgberg, Foto: Adam
  • Burgberg Lebuser Land, Foto: Amt Lebus
Die erste Besiedlung gab es nachweislich in der Bronzezeit. Im Laufe der wechselvollen Geschichte von 1124 bis 1373 war die Burg Bischofssitz. Heute kann man eine Nachbildung der ehemaligen Burg mit Stahl-Elementen in eines 70 cm hohen Reliefs und mithilfe von Markierungen im Pflaster besichtigen. Die Erklärungen zu den Objekten sind auf Informationstafeln veranschaulicht. Von der Aussichtsplattform hat der Besucher einen weiten Blick über die Oder bis nach Polen. Eine 22 m lange Brücke führt zum Vorburgbereich, Bergfried und zwei Flankierungstürme sind sichtbar.

Der Burgberg ist jederzeit zugänglich.
weiterleseneinklappen
Der Burgberg in Lebus ist ein bedeutender, historischer Berg mit im Kopfsteinpflaster dargestellten Grundmauern des ehemaligen Doms.
weiterleseneinklappen
  • Lebuser Burgberg, Foto: Fehling
  • Blick vom Lebuser Burgberg, Foto: Adam
  • Burgberg Lebuser Land, Foto: Amt Lebus
Die erste Besiedlung gab es nachweislich in der Bronzezeit. Im Laufe der wechselvollen Geschichte von 1124 bis 1373 war die Burg Bischofssitz. Heute kann man eine Nachbildung der ehemaligen Burg mit Stahl-Elementen in eines 70 cm hohen Reliefs und mithilfe von Markierungen im Pflaster besichtigen. Die Erklärungen zu den Objekten sind auf Informationstafeln veranschaulicht. Von der Aussichtsplattform hat der Besucher einen weiten Blick über die Oder bis nach Polen. Eine 22 m lange Brücke führt zum Vorburgbereich, Bergfried und zwei Flankierungstürme sind sichtbar.

Der Burgberg ist jederzeit zugänglich.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Kietzer Chaussee 1

15326 Lebus

Wetter Heute, 24. 9.

11 21
Nebel am Vormittag.

  • Mittwoch
    13 18
  • Donnerstag
    11 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Burgberg in Lebusals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 24. 9.

11 21
Nebel am Vormittag.

  • Mittwoch
    13 18
  • Donnerstag
    11 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg