Blog
0
Villa Schoeningen, Foto: Jonas Maron
Villa Schoeningen, Foto: Jonas Maron
Online-Buchung


Villa Schöningen

Museen , Galerien & Ateliers
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Villa Schöningen liegt an der Glienicker Brücke und somit an der Nahtstelle zwischen Berlin und Potsdam, zwischen Ost und West. Dort wurden zur Zeit des Kalten Krieges, vor den Augen der Weltöffentlichkeit Agenten ausgetauscht.
weiterleseneinklappen
  • Ausstellung: Spione, Mauer, Kinderheim
  • Ausstellung: Spione, Mauer, Kinderheim
  • Ausstellung: Spione, Mauer, Kinderheim
  • Die Glienicker Brücke. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Die Villa Schöningen. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Die Dauerausstellung der Villa Schöningen widmet sich der symbolischen und historischen Bedeutung der Glienicker Brücke. Hier wird die drastische Grenzsituation zwischen DDR und BRD erfahrbar gemacht.

Ergänzend werden temporäre Ausstellungen zeitgenössischer Kunst gezeigt, die die Themen der innerdeutschen Teilung und des Kalten Krieges aufgreifen und assoziativ umkreisen. Auch die wechselnde Ausstellung des Skulpturengartens zeigt Kunst, die sich im weitesten Sinne mit dem Geist des Ortes beschäftigt – Kalter Krieg, Deutsche Teilung und Einheit, Diktatur und Demokratie, Unfreiheit und Freiheit.

Zudem bietet die Villa ein Museumscafé das zum Verweilen und Genießen einlädt.
weiterleseneinklappen
Die Villa Schöningen liegt an der Glienicker Brücke und somit an der Nahtstelle zwischen Berlin und Potsdam, zwischen Ost und West. Dort wurden zur Zeit des Kalten Krieges, vor den Augen der Weltöffentlichkeit Agenten ausgetauscht.
weiterleseneinklappen
  • Ausstellung: Spione, Mauer, Kinderheim
  • Ausstellung: Spione, Mauer, Kinderheim
  • Ausstellung: Spione, Mauer, Kinderheim
  • Die Glienicker Brücke. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/69647/thumbnail/595/401.jpg
Die Dauerausstellung der Villa Schöningen widmet sich der symbolischen und historischen Bedeutung der Glienicker Brücke. Hier wird die drastische Grenzsituation zwischen DDR und BRD erfahrbar gemacht.

Ergänzend werden temporäre Ausstellungen zeitgenössischer Kunst gezeigt, die die Themen der innerdeutschen Teilung und des Kalten Krieges aufgreifen und assoziativ umkreisen. Auch die wechselnde Ausstellung des Skulpturengartens zeigt Kunst, die sich im weitesten Sinne mit dem Geist des Ortes beschäftigt – Kalter Krieg, Deutsche Teilung und Einheit, Diktatur und Demokratie, Unfreiheit und Freiheit.

Zudem bietet die Villa ein Museumscafé das zum Verweilen und Genießen einlädt.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Berliner Straße 86

14467 Potsdam

Wetter Heute, 18. 10.

11 20
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    8 15
  • Sonntag
    9 18

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Villa Schöningen als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 18. 10.

11 20
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    8 15
  • Sonntag
    9 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg