Blog
0

Rätsel-Radtour um den Senftenberger und Geierswalder See

Länge: 37 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 37 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf den Spuren der Bergmänner und Seemänner


Ahoi!

Früher waren die neuen Seen noch Tagebaue, in denen gigantische Bagger riesige Löcher in den Boden gefressen haben, um Braunkohle zu fördern. Die einstigen Kohlegruben laufen nun langsam voll Wasser. Ein Urlaubsparadies mit mehr als 20 Seen entsteht. Auf dieser Rätsel-Radtour kann der Wandel der Landschaft von der Bergbauregion zur Urlaubsregion prima miterlebt werden. Es können kleine und große Sehenswürdigkeiten entdeckt werden, wie eine Baggerschaufel oder ein Schleusenwärterhaus, wo spielerisch Wissenswertes zum Braunkohletagebau, zu abgebaggerten Orten und zur Flutung der Seen gelernt wird. Somit wird erfahren wie aus Bergmännern Seemänner geworden sind.

An acht Stationen entlang des Weges sind knifflige Rätsel (im Flyer) eingebaut, die allein oder gemeinsam mit der Familie gelöst werden sollen.

Die Rätselradtour lädt Familien mit Kindern im Grundschulalter ein, den spektakulären Wandel vom Bergbaurevier zum Wasserparadies auf dem Drahtesel zu erleben. Die 37 Kilometer lange Tour führt um den Geierswalder und Senftenberger See.

Wer mit dem korrekt ausgefüllten Flyer in den Touristinformationen Senftenberg und Hoyerswerda vorbeikommt, erhält ein kleines Geschenk. Sechs Fahrradvermietungen in Senftenberg und am Senftenberger See verleihen Fahrräder.

Länge: 37 km
Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden (reine Fahrtzeit)
Start/Ziel (empfohlen): Parkplatz Großkoschen

Rundkurs über: Großkoschen, Kleinkoschen, Geierswalde, Niemtsch, Senftenberg, Großkoschen

Tour kann bequem auch an zwei Tagen abgeradelt werden:
  • 1. Etappe Geierswalder See ca. 19,4 km
  • 2. Etappe Senftenberger See ca. 17,9 km

Wegbeschaffenheit: Weitestgehend auf asphaltierten Seerundwegen um den Senftenberger und Geierswalder See

Sehenswertes an der Strecke / 8 Stationen: Baggerschaufel am Koschener Kanal, Landmarke Lausitzer Seenland - "Rostiger Nagel", Barbara-Kanal, Schwimmende Ferienhäuser Geierswalde, Schleusenwärterhaus Koschener Kanal, Aussichtsturm Senftenberger See "Schiefer Turm", "Schieber" an der Schwarzen Elster, Stadthafen Senftenberg

Parkplätze: am Strand Großkoschen, am Koschener Kanal in Kleinkoschen, am Aussichtsturm „Rostiger Nagel", am Südufer in Geierswalde, Nähe Campingplatz und Schiffsanleger in Geierswalde, am Familienpark und Hafencamp, am Strand Südsee, am Strand Niemtsch, am Stadthafen Senftenberg sowie am Strand Buchwalde

Ausschilderung:

Tour ist mittels Knotenpunktwegweisung einfach abzuradeln: 32 / 33 / 34 / 45 / 27 / 34 / 33 / 32 / 31 / 7 / 30 / 35 / 32

Karte / Literatur:

  • Auf unserer Webseite steht der Flyer zum Download zur Verfügung. Alternativ kann man den Flyer auch in der Touristinformation Senftenberg und Hoyerswerda erhalten, in den Sommermonaten auch am touristischen Informationspunkt am Stadthafen.
  • "Lausitzer Seenland: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 12 (Oktober 2020), ISBN 978-3-86843-021-9, 6,50 Euro
  • "Senftenberger See und Umgebung - Grünewalder Lauch: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 5 (Juni 2019), ISBN 978-3-86843-055-4, 5,50 Euro

aufklappeneinklappen
  • Radfahrende Familie auf der Rätselradtour, Foto: Nada Quenzel
  • Eis essen am See, Foto: Nada Quenzel
  • Spielplatz am Stadthafen Senftenberg, Foto: Nada Quenzel
Auf den Spuren der Bergmänner und Seemänner


Ahoi!

Früher waren die neuen Seen noch Tagebaue, in denen gigantische Bagger riesige Löcher in den Boden gefressen haben, um Braunkohle zu fördern. Die einstigen Kohlegruben laufen nun langsam voll Wasser. Ein Urlaubsparadies mit mehr als 20 Seen entsteht. Auf dieser Rätsel-Radtour kann der Wandel der Landschaft von der Bergbauregion zur Urlaubsregion prima miterlebt werden. Es können kleine und große Sehenswürdigkeiten entdeckt werden, wie eine Baggerschaufel oder ein Schleusenwärterhaus, wo spielerisch Wissenswertes zum Braunkohletagebau, zu abgebaggerten Orten und zur Flutung der Seen gelernt wird. Somit wird erfahren wie aus Bergmännern Seemänner geworden sind.

An acht Stationen entlang des Weges sind knifflige Rätsel (im Flyer) eingebaut, die allein oder gemeinsam mit der Familie gelöst werden sollen.

Die Rätselradtour lädt Familien mit Kindern im Grundschulalter ein, den spektakulären Wandel vom Bergbaurevier zum Wasserparadies auf dem Drahtesel zu erleben. Die 37 Kilometer lange Tour führt um den Geierswalder und Senftenberger See.

Wer mit dem korrekt ausgefüllten Flyer in den Touristinformationen Senftenberg und Hoyerswerda vorbeikommt, erhält ein kleines Geschenk. Sechs Fahrradvermietungen in Senftenberg und am Senftenberger See verleihen Fahrräder.

Länge: 37 km
Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden (reine Fahrtzeit)
Start/Ziel (empfohlen): Parkplatz Großkoschen

Rundkurs über: Großkoschen, Kleinkoschen, Geierswalde, Niemtsch, Senftenberg, Großkoschen

Tour kann bequem auch an zwei Tagen abgeradelt werden:
  • 1. Etappe Geierswalder See ca. 19,4 km
  • 2. Etappe Senftenberger See ca. 17,9 km

Wegbeschaffenheit: Weitestgehend auf asphaltierten Seerundwegen um den Senftenberger und Geierswalder See

Sehenswertes an der Strecke / 8 Stationen: Baggerschaufel am Koschener Kanal, Landmarke Lausitzer Seenland - "Rostiger Nagel", Barbara-Kanal, Schwimmende Ferienhäuser Geierswalde, Schleusenwärterhaus Koschener Kanal, Aussichtsturm Senftenberger See "Schiefer Turm", "Schieber" an der Schwarzen Elster, Stadthafen Senftenberg

Parkplätze: am Strand Großkoschen, am Koschener Kanal in Kleinkoschen, am Aussichtsturm „Rostiger Nagel", am Südufer in Geierswalde, Nähe Campingplatz und Schiffsanleger in Geierswalde, am Familienpark und Hafencamp, am Strand Südsee, am Strand Niemtsch, am Stadthafen Senftenberg sowie am Strand Buchwalde

Ausschilderung:

Tour ist mittels Knotenpunktwegweisung einfach abzuradeln: 32 / 33 / 34 / 45 / 27 / 34 / 33 / 32 / 31 / 7 / 30 / 35 / 32

Karte / Literatur:

  • Auf unserer Webseite steht der Flyer zum Download zur Verfügung. Alternativ kann man den Flyer auch in der Touristinformation Senftenberg und Hoyerswerda erhalten, in den Sommermonaten auch am touristischen Informationspunkt am Stadthafen.
  • "Lausitzer Seenland: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 12 (Oktober 2020), ISBN 978-3-86843-021-9, 6,50 Euro
  • "Senftenberger See und Umgebung - Grünewalder Lauch: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 5 (Juni 2019), ISBN 978-3-86843-055-4, 5,50 Euro

aufklappeneinklappen
  • Radfahrende Familie auf der Rätselradtour, Foto: Nada Quenzel
  • Eis essen am See, Foto: Nada Quenzel
  • Spielplatz am Stadthafen Senftenberg, Foto: Nada Quenzel

Anreiseplaner

Am Mühlgraben

01968 Senftenberg OT Großkoschen

Wetter Heute, 6. 5.

3 12
Leichter Regen in der Nacht.

  • Freitag
    4 10
  • Samstag
    2 15

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 6. 5.

3 12
Leichter Regen in der Nacht.

  • Freitag
    4 10
  • Samstag
    2 15

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.