Blog
0
Blick auf das Schloss Plaue, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Blick auf das Schloss Plaue, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Online-Buchung


7. Tagestour „FONTANE.RAD" - Von Brandenburg an der Havel über Plaue

Radtouren
Länge: 32 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 32 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Wasser, Wasser, Wasser: Entlang der Route dieser Tour gibt es Wasser satt. Havel und großzügige Seen sorgen für eine meerhafte Brise. Unsere Stationen führen zu einem der besten Freunde Fontanes – ein neu angelegter Rundgang um Schloss Plaue lädt ein.
weiterleseneinklappen
  • Radfahrer auf dem Humboldthain in Brandenburg an der Havel, Foto: ScottyScout
  • Der Dom St. Peter und Paul in Brandenburg an der Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer
  • Außenansicht des Pauliklosters, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Schlosspark Plaue, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Gutspark Reckahn, Foto: Reckahner Museen
Diese Tagestour führt von Brandenburg an der Havel – der Wiege der Mark Brandenburg – mit seiner fast 1.000-jährigen schillernden Stadtgeschichte zu einem von Fontane oft besuchten Ort: Schloss Plaue. Ein neu angelegter Rundgang in Schloss und Park informiert über Fontane. Es ist eines von fünf Herrensitzen, die Fontane im abschließenden Band der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ ausführlich darstellte. Nicht nur, weil das Schloss aus Fontanes Augen „ein wirkliches Schloss“ war hielt er sich häufig hier auf. Sein guter Freund Carl Ferdinand Wiesike wohnte in Plaue, die Reste seiner Villa sind heute noch erhalten. Der Ort Reckahn ist unbedingt einen Abstecher wert. Fontane nahm mehrmals Kontakt auf zu den Gutsherrn von Rochow, die prominente Aufklärer und Schulreformer waren und ganz Preußen prägten. Zum Abschluss der Tour winkt eine Erfrischung an einem der Strände direkt im Stadtgebiet von Brandenburg an der Havel oder ein Spaziergang durch die wundervolle Altstadt und entlang dem Wasser.

Länge: 32 km (2,5 - 3 h)

Start / Ziel: Brandenburg an der Havel


Logo / Wegestreckenzeichen: FONTANE.RAD auf lila-weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit dem RE 1 (Brandenburg Hbf.) nach Brandenburg an der Havel (ca. 50 Minuten).

Abreise: Ab Brandenburg Hbf. mit dem RE 1 (Frankfurt (Oder)/Cottbus) nach Berlin Hbf. (ca. 50 Minuten).

Verlauf: Brandenburg an der Havel, Kirchmöser, Plaue, Brandenburg an der Havel 

Sehens- und Wissenswertes:

  • Altstadt Brandenburg an der Havel
  • Schloss und Park Plaue
  • Schloss mit Rochow-Museum und Park Reckahn

Kombinationsmöglichkeiten:

  • FONTANE.RAD Variante 2 von Werder (Havel) nach Brandenburg an der Havel

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: 92% befestigt – 8% unbefestigt

Karten / Literatur:


Auf der Website FONTANE.RAD finden Sie alle Informationen zur Radroute.
weiterleseneinklappen
 
Wasser, Wasser, Wasser: Entlang der Route dieser Tour gibt es Wasser satt. Havel und großzügige Seen sorgen für eine meerhafte Brise. Unsere Stationen führen zu einem der besten Freunde Fontanes – ein neu angelegter Rundgang um Schloss Plaue lädt ein.
weiterleseneinklappen
  • Radfahrer auf dem Humboldthain in Brandenburg an der Havel, Foto: ScottyScout
  • Der Dom St. Peter und Paul in Brandenburg an der Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer
  • Außenansicht des Pauliklosters, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Schlosspark Plaue, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/126818/thumbnail/595/401.jpg
Diese Tagestour führt von Brandenburg an der Havel – der Wiege der Mark Brandenburg – mit seiner fast 1.000-jährigen schillernden Stadtgeschichte zu einem von Fontane oft besuchten Ort: Schloss Plaue. Ein neu angelegter Rundgang in Schloss und Park informiert über Fontane. Es ist eines von fünf Herrensitzen, die Fontane im abschließenden Band der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ ausführlich darstellte. Nicht nur, weil das Schloss aus Fontanes Augen „ein wirkliches Schloss“ war hielt er sich häufig hier auf. Sein guter Freund Carl Ferdinand Wiesike wohnte in Plaue, die Reste seiner Villa sind heute noch erhalten. Der Ort Reckahn ist unbedingt einen Abstecher wert. Fontane nahm mehrmals Kontakt auf zu den Gutsherrn von Rochow, die prominente Aufklärer und Schulreformer waren und ganz Preußen prägten. Zum Abschluss der Tour winkt eine Erfrischung an einem der Strände direkt im Stadtgebiet von Brandenburg an der Havel oder ein Spaziergang durch die wundervolle Altstadt und entlang dem Wasser.

Länge: 32 km (2,5 - 3 h)

Start / Ziel: Brandenburg an der Havel


Logo / Wegestreckenzeichen: FONTANE.RAD auf lila-weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit dem RE 1 (Brandenburg Hbf.) nach Brandenburg an der Havel (ca. 50 Minuten).

Abreise: Ab Brandenburg Hbf. mit dem RE 1 (Frankfurt (Oder)/Cottbus) nach Berlin Hbf. (ca. 50 Minuten).

Verlauf: Brandenburg an der Havel, Kirchmöser, Plaue, Brandenburg an der Havel 

Sehens- und Wissenswertes:

  • Altstadt Brandenburg an der Havel
  • Schloss und Park Plaue
  • Schloss mit Rochow-Museum und Park Reckahn

Kombinationsmöglichkeiten:

  • FONTANE.RAD Variante 2 von Werder (Havel) nach Brandenburg an der Havel

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: 92% befestigt – 8% unbefestigt

Karten / Literatur:


Auf der Website FONTANE.RAD finden Sie alle Informationen zur Radroute.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Am Hauptbahnhof

14776 Brandenburg an der Havel

Wetter Heute, 25. 6.

19 33
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    19 34
  • Donnerstag
    14 26

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 25. 6.

19 33
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    19 34
  • Donnerstag
    14 26

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg