0
Die Burgkapelle von Ziesar, Foto: Bischofsresidenz Burg Ziesar
Die Burgkapelle von Ziesar, Foto: Bischofsresidenz Burg Ziesar

Online-Buchung



6. Etappe "Burgenwanderweg": Ziesar - Groß Briesen
Diese Tour führt durch die Region: Fläming
14793 Ziesar
14806 Groß Briesen
Länge: 25 km
Tourismusverband Fläming e. V.
Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Zertifikate

6. Etappe "Burgenwanderweg": Ziesar - Groß Briesen

Wandertouren
Länge: 25 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die sechste Etappe des Burgenwanderweges führt über 25 Kilometer von Ziesar nach Groß Briesen. In Bücknitz beeindruckt die im 13. Jh. erbaute Feldsteinkirche. Im Wald vor dem Etappenziel Groß Briesen, taucht plötzlich der Blaue Stein, ein Findling aus der Eiszeit, in einer Kiefernschonung auf (Text: www.wandermagazin.de).
weiterleseneinklappen
Länge: 25 km (6 h)

Start: Ziesar, Ziel: Groß Briesen

Logo / Wegstreckenzeichen: rote Burg auf weißem Quadrat

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 (Magdeburg) bis Wusterwitz. ab hier weiter mit dem Bus 560 bis Ziesar (ca. 1,5 h).

Abreise: Ab Groß Briesen mit dem Bus 559 nach Wollin. An hier weiter mit dem Bus 559 nach Brandenburg. Abschließend mit dem RE1 (Frankfurt / Oder) nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2 h).

Verlauf: Ziesar, Bücknitz, Glienicke, Steinberg, Grebs, Friesdorf, Groß Briesen

Sehenswertes:
  • Ziesar: Heimatmuseum, Museum der brandenburgischen Kirchen- und Kulturgeschichte, Stadtpfarrkirche Heilig-Kreuz

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:
  • "Topographische Freizeitkarte - Wandern, Reiten, Radfahren Naturpark Hoher Fläming", 1:50.000, Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, Auflage: Neuauflage. (1. Januar 2012), ISBN 978-3-7490-4073-5, 6 Euro
weiterleseneinklappen
Die sechste Etappe des Burgenwanderweges führt über 25 Kilometer von Ziesar nach Groß Briesen. In Bücknitz beeindruckt die im 13. Jh. erbaute Feldsteinkirche. Im Wald vor dem Etappenziel Groß Briesen, taucht plötzlich der Blaue Stein, ein Findling aus der Eiszeit, in einer Kiefernschonung auf (Text: www.wandermagazin.de).
weiterleseneinklappen
Länge: 25 km (6 h)

Start: Ziesar, Ziel: Groß Briesen

Logo / Wegstreckenzeichen: rote Burg auf weißem Quadrat

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 (Magdeburg) bis Wusterwitz. ab hier weiter mit dem Bus 560 bis Ziesar (ca. 1,5 h).

Abreise: Ab Groß Briesen mit dem Bus 559 nach Wollin. An hier weiter mit dem Bus 559 nach Brandenburg. Abschließend mit dem RE1 (Frankfurt / Oder) nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2 h).

Verlauf: Ziesar, Bücknitz, Glienicke, Steinberg, Grebs, Friesdorf, Groß Briesen

Sehenswertes:
  • Ziesar: Heimatmuseum, Museum der brandenburgischen Kirchen- und Kulturgeschichte, Stadtpfarrkirche Heilig-Kreuz

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:
  • "Topographische Freizeitkarte - Wandern, Reiten, Radfahren Naturpark Hoher Fläming", 1:50.000, Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, Auflage: Neuauflage. (1. Januar 2012), ISBN 978-3-7490-4073-5, 6 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

14793 Ziesar

Wetter Heute, 19. 11.

3 6
Leichter Wind und überwiegend bewölkt...
Leichter Wind und überwiegend bewölkt bis abends.

  • Montag
    3 6
  • Dienstag
    2 5

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Wetter Heute, 19. 11.

3 6
Leichter Wind und überwiegend bewölkt...
Leichter Wind und überwiegend bewölkt bis abends.
  • Montag
    3 6
  • Dienstag
    2 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten