Blog
0
Neuendorfer Rummel, Foto: Bansen/Wittig
Neuendorfer Rummel, Foto: Bansen/Wittig
Online-Buchung


2. Etappe "Burgenwanderweg": Lühnsdorf - Rädigke

Wandertouren
Länge: 16 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 16 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die zweite Etappe des Burgenwanderweges führt über 16 Kilometer von Lühnsdorf nach Rädigke durch die Neuendorfer Rummel. Rummeln sind eine Besonderheit der Natur im Fläming: nacheiszeitlich geformte Trockentäler von mehreren Kilometern Länge und mit bis zu 20 Meter hohen Steilhängen. In Rädigke, dem Etappenziel, kann man historische Maschinen und Geräte bestaunen, sich über eine 350-jährige Hof- und Familiengeschichte informieren und den Tag im Bibliotheksgasthof mit einem guten Buch ausklingen lassen. (Text: www.wandermagazin.de).
weiterleseneinklappen
  • Neuendorfer Rummel, Foto: Bansen/Wittig
  • Burgenwanderweg in Neuendorfer Rummel, Foto: Naturparkarchiv Hoher Fläming
Länge: 16 km (4 h)

Start: Lühnsdorf, Ziel: Rädigke

Logo / Wegstreckenzeichen: rote Burg in weißem Quadrat

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE7 (Dessau) bis Bad Belzig. Ab hier weiter mit dem Rufbus 586 (Niemegk) bis Lühnsdorf (ca. 1:50 h).

Abreise: Ab Rädigke mit Bus 592 bis Niemegk, Straße der Jugend, Umstieg in Bus 582 Richtung bis Bad Belzig Bahnhof, Umstieg in RE7 nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2:35 h).

Verlauf: Lühnsdorf, Rädigke, Garrey, Rädigke

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Bergmolchwanderweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Topographische Freizeitkarte - Wandern, Reiten, Radfahren Naturpark Hoher Fläming", 1:50.000, Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, Auflage: Neuauflage. (1. Januar 2012), ISBN 978-3-7490-4073-5, 6 Euro
weiterleseneinklappen
Die zweite Etappe des Burgenwanderweges führt über 16 Kilometer von Lühnsdorf nach Rädigke durch die Neuendorfer Rummel. Rummeln sind eine Besonderheit der Natur im Fläming: nacheiszeitlich geformte Trockentäler von mehreren Kilometern Länge und mit bis zu 20 Meter hohen Steilhängen. In Rädigke, dem Etappenziel, kann man historische Maschinen und Geräte bestaunen, sich über eine 350-jährige Hof- und Familiengeschichte informieren und den Tag im Bibliotheksgasthof mit einem guten Buch ausklingen lassen. (Text: www.wandermagazin.de).
weiterleseneinklappen
  • Neuendorfer Rummel, Foto: Bansen/Wittig
  • Burgenwanderweg in Neuendorfer Rummel, Foto: Naturparkarchiv Hoher Fläming
Länge: 16 km (4 h)

Start: Lühnsdorf, Ziel: Rädigke

Logo / Wegstreckenzeichen: rote Burg in weißem Quadrat

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE7 (Dessau) bis Bad Belzig. Ab hier weiter mit dem Rufbus 586 (Niemegk) bis Lühnsdorf (ca. 1:50 h).

Abreise: Ab Rädigke mit Bus 592 bis Niemegk, Straße der Jugend, Umstieg in Bus 582 Richtung bis Bad Belzig Bahnhof, Umstieg in RE7 nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2:35 h).

Verlauf: Lühnsdorf, Rädigke, Garrey, Rädigke

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Bergmolchwanderweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Topographische Freizeitkarte - Wandern, Reiten, Radfahren Naturpark Hoher Fläming", 1:50.000, Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, Auflage: Neuauflage. (1. Januar 2012), ISBN 978-3-7490-4073-5, 6 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

14823 Lühnsdorf

Wetter Heute, 18. 8.

17 28
Leichter Regen möglich bis zum Vormittag und Abend wieder.

  • Montag
    16 24
  • Dienstag
    13 24

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 18. 8.

17 28
Leichter Regen möglich bis zum Vormittag und Abend wieder.

  • Montag
    16 24
  • Dienstag
    13 24

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg