Blog
0
Stadttheater Luckenwalde-Luftbild, Foto: Björn Gripinsky
Stadttheater Luckenwalde-Luftbild, Foto: Björn Gripinsky
Online-Buchung


Stadttheater Luckenwalde

Bühnen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
1926 wurde von der Stadt Luckenwalde ein Wettbewerb für einen Schulneubau ausgeschrieben. Die Auflagen beinhalteten die Einbeziehung einer als Bühne nutzbaren Schulaula. Als Sieger ging der Luckenwalder Stadtbaumeister Graf hervor. Die Realisierung fand unter Mitwirkung  von Stadtbaumeister Brennecke und Architekt  Backes in den Jahren 1927 bis 1930 statt. Graf vermischte die Bauweise der modernsten und sachlichsten Architektur der frühen zwanziger Jahre. Dies und die einzigartige Verbindung vom Theater- und Schulbau dieser Art machen den Grafschen Bau zu einem interessanten Stück Architekturgeschichte der späten zwanziger Jahre.
weiterleseneinklappen
Von 1937 bis 1944 bestand sogar ein eigenes Ensemble am Haus, welches zuletzt den Namen "I.Landestheater der Mark Brandenburg GmbH" trug.

Seit 1952 ist das Stadttheater ein klassisches Gastspielhaus.

Heute ist das Stadttheater, in dem 1991 bis 1998 umfangreiche Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt wurden, mit moderner Technik ausge - stattet und bietet 726 Sitzplätze im Theatersaal. Im Theaterkeller mit 60 Sitz - plätzen und Restaurant finden Veranstaltungen der kleineren Form statt.

Behindertenfreundlich eingerichtet mit Aufzug und Saalplätzen, bietet das Stadttheater auch Rollstuhlfahrern die Möglichkeit eines Besuches.
weiterleseneinklappen
1926 wurde von der Stadt Luckenwalde ein Wettbewerb für einen Schulneubau ausgeschrieben. Die Auflagen beinhalteten die Einbeziehung einer als Bühne nutzbaren Schulaula. Als Sieger ging der Luckenwalder Stadtbaumeister Graf hervor. Die Realisierung fand unter Mitwirkung  von Stadtbaumeister Brennecke und Architekt  Backes in den Jahren 1927 bis 1930 statt. Graf vermischte die Bauweise der modernsten und sachlichsten Architektur der frühen zwanziger Jahre. Dies und die einzigartige Verbindung vom Theater- und Schulbau dieser Art machen den Grafschen Bau zu einem interessanten Stück Architekturgeschichte der späten zwanziger Jahre.
weiterleseneinklappen
Von 1937 bis 1944 bestand sogar ein eigenes Ensemble am Haus, welches zuletzt den Namen "I.Landestheater der Mark Brandenburg GmbH" trug.

Seit 1952 ist das Stadttheater ein klassisches Gastspielhaus.

Heute ist das Stadttheater, in dem 1991 bis 1998 umfangreiche Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt wurden, mit moderner Technik ausge - stattet und bietet 726 Sitzplätze im Theatersaal. Im Theaterkeller mit 60 Sitz - plätzen und Restaurant finden Veranstaltungen der kleineren Form statt.

Behindertenfreundlich eingerichtet mit Aufzug und Saalplätzen, bietet das Stadttheater auch Rollstuhlfahrern die Möglichkeit eines Besuches.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Grünstraße 14/Ecke Theaterstraße

14943 Luckenwalde

Wetter Heute, 22. 10.

7 18
Nebel am Vormittag.

  • Mittwoch
    7 18
  • Donnerstag
    9 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 22. 10.

7 18
Nebel am Vormittag.

  • Mittwoch
    7 18
  • Donnerstag
    9 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg