Blog

Galerie Fenster

1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Brandenburgischen Viertel in Eberswalde – einer Neubau-Region aus den 1970er Jahren – gibt es seit Juni 2019 einen Ort für Kunst: die Galerie Fenster. Das dortige Projekt wird betrieben von der Wohnungsgenossenschaft 1893 Eberswalde in Zusammenarbeit mit dem Kulturveranstalter Udo Muszynski, der seit 2007 die wöchentliche und kostenfreie Veranstaltungsreihe „Guten-Morgen-Eberswalde“ verantwortet.
aufklappeneinklappen
  • Aque Lilium von Christine Jaschek, Foto: Torsten Stapel
  • DAG Ausstellung, Foto: Torsten Stapel
  • Arbeiten von Gudrun Sailer, Foto: Torsten Stapel
  • Werke von Hans Ticha, Foto: Torsten Stapel
  • Werke von Henning Wagenbreth, Foto: Torsten Stapel
  • Pixel & Voxel von Holger Lippmann, Foto: Torsten Stapel
  • Galerie Fenster im Brandenburgischen Viertel Eberswalde, Foto: Matthias Schäfer
  • Arbeiten von na Abuschenko-Matwejewa , Foto: Torsten Stapel
  • Fotosgrafien von Martin Maleschka, Foto: Torsten Stapel
  • Galerie Fenster im Brandenburgischen Viertel Eberswalde, Foto: Matthias Schäfer
Bislang wurden in der Galerie Fenster mehr als ein Dutzend Ausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, aber auch aus anderen Orten Deutschlands gezeigt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Grafik und Fotografie.

Mit dem auf Dauer angelegten Projekt kommen nun auch neue kulturelle Nachrichten aus dem Brandenburgischen Viertel, über Jahre als Problembezirk stigmatisiert. Zudem entwickelt sich die Galerie zum Treffpunkt, ausgehend von den Ausstellungen wird zum Beispiel zu Konzerten, Lesungen und Lesekreisen sowie Kinoabenden eingeladen. Und Menschen aus anderen Stadtteilen von Eberswalde, aus dem Umland und aus der Ferne, machen sich auf, um sich ein eigenes Bild zu machen.

Die Galerie Fenster ist zudem eines von mehreren kulturellen und sozialen Projekten, um das Brandenburgische Viertel attraktiver zu machen. Dazu zählt beispielsweise die jeden Mittwoch auf dem Potsdamer Platz in Eberswalde stattfindende „Helle Stunde mit Kultur“ während des Wochenmarktes.

Der Eintritt in die Galerie ist frei.

Informationen zur jeweils aktuellen Ausstellung unter: https://www.facebook.com/galeriefenster

Galerie Fenster, Prignitzer Str. 50, Eberswalde;

Öffnungszeiten während der Ausstellungen: donnerstags 17 bis 20 Uhr, zu den Veranstaltungen und darüber hinaus zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten nach Vereinbarung, Anmeldung unter: post@mescal.de oder telefonisch:
aufklappeneinklappen
Im Brandenburgischen Viertel in Eberswalde – einer Neubau-Region aus den 1970er Jahren – gibt es seit Juni 2019 einen Ort für Kunst: die Galerie Fenster. Das dortige Projekt wird betrieben von der Wohnungsgenossenschaft 1893 Eberswalde in Zusammenarbeit mit dem Kulturveranstalter Udo Muszynski, der seit 2007 die wöchentliche und kostenfreie Veranstaltungsreihe „Guten-Morgen-Eberswalde“ verantwortet.
aufklappeneinklappen
  • Aque Lilium von Christine Jaschek, Foto: Torsten Stapel
  • DAG Ausstellung, Foto: Torsten Stapel
  • Arbeiten von Gudrun Sailer, Foto: Torsten Stapel
  • Werke von Hans Ticha, Foto: Torsten Stapel
  • Werke von Henning Wagenbreth, Foto: Torsten Stapel
  • Pixel & Voxel von Holger Lippmann, Foto: Torsten Stapel
  • Galerie Fenster im Brandenburgischen Viertel Eberswalde, Foto: Matthias Schäfer
  • Arbeiten von na Abuschenko-Matwejewa , Foto: Torsten Stapel
  • Fotosgrafien von Martin Maleschka, Foto: Torsten Stapel
Bislang wurden in der Galerie Fenster mehr als ein Dutzend Ausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, aber auch aus anderen Orten Deutschlands gezeigt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Grafik und Fotografie.

Mit dem auf Dauer angelegten Projekt kommen nun auch neue kulturelle Nachrichten aus dem Brandenburgischen Viertel, über Jahre als Problembezirk stigmatisiert. Zudem entwickelt sich die Galerie zum Treffpunkt, ausgehend von den Ausstellungen wird zum Beispiel zu Konzerten, Lesungen und Lesekreisen sowie Kinoabenden eingeladen. Und Menschen aus anderen Stadtteilen von Eberswalde, aus dem Umland und aus der Ferne, machen sich auf, um sich ein eigenes Bild zu machen.

Die Galerie Fenster ist zudem eines von mehreren kulturellen und sozialen Projekten, um das Brandenburgische Viertel attraktiver zu machen. Dazu zählt beispielsweise die jeden Mittwoch auf dem Potsdamer Platz in Eberswalde stattfindende „Helle Stunde mit Kultur“ während des Wochenmarktes.

Der Eintritt in die Galerie ist frei.

Informationen zur jeweils aktuellen Ausstellung unter: https://www.facebook.com/galeriefenster

Galerie Fenster, Prignitzer Str. 50, Eberswalde;

Öffnungszeiten während der Ausstellungen: donnerstags 17 bis 20 Uhr, zu den Veranstaltungen und darüber hinaus zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten nach Vereinbarung, Anmeldung unter: post@mescal.de oder telefonisch:
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Prignitzer Straße 50

16227 Eberswalde

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.