Blog
0

Waldiges Wandlitz – Filmreife Flucht über Stock und Stein

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Mit dem Barnim Panorama beherbergt Wandlitz eine deutschlandweit einmalige Kombination aus Besucherzentrum und  Agrarmuseum unter einem Dach. Mitten im alten Dorfkern gelegen, machen sich Besucher hier auf, den 750 km² großen Naturpark Barnim zu erkunden. Während es in den Ausstellungsräumen auf 1.650 m² spannende Einblicke zum Thema Landwirtschaft zu entdecken gibt, lädt der anliegende Naturpark zur hautnahen Expedition ein. Schließlich warten hier neben großflächigen Wäldern und Forsten auch zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Der „wilde“ Barnim wird allerdings nicht nur regelmäßig von erkundungsfreudigen Naturfreunden durchstreift, auch die Filmbranche hinterließ hier ihre Fußstapfen. Für das Historiendrama „The Witch and the Ottoman“ katapultierte man sich zurück in die düsteren Wälder von 1739. Der abenteuerliche Film handelt von den kriegsgefangenen Osmanen Tahir und seiner Weggefährtin Catharina, die der Hexerei beschuldigt wird. Gemeinsam fliehen sie durch das dichte Gestrüpp und die naturbelassenen Wälder am Wandlitzer See.
aufklappeneinklappen
  • Barnim Panorama, Foto: TMB-Fotoarchiv / Gemeinde Wandlitz
  • Blick über den Regenbogensee, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Filmcharakter Rudolf Gombrowski (Thomas Thieme) in "Unterleuten - Das zerrissene Dorf", Foto: ZDF / Stefan Erhard
  • Drehort Biesenthal für die Ernte in "Unterleuten - Das zerrissene Dorf", Foto: ZDF / Stefan Erhard
  • Außenbereich des Barnim Panoramas, Foto: TMB-Fotoarchiv, Gemeinde Wandlitz
Nicht weniger dramatisch und ebenfalls in Wandlitz gedreht, geht es im Film „Jeder stirbt für sich allein“ aus dem Jahr 2016 zu. Hans Falladas gleichnamiger Roman bot die Vorlage für dieses Drama, das die wahre Geschichte des Ehepaars Elise und Otto Hampel als Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime erzählt. Die britisch-deutsche Koproduktion verlegte ihre Dreharbeiten unter anderem in die ehemalige Jugendhochschule der FDJ am Bogensee, die bis 1945 als Schaltzentrale der deutschen Propaganda diente und heute einem unklaren Schicksal entgegen sieht.     

Auch das Filmteam um Regisseur Matti Geschonneck versammelte sich im Barnimer Land. Die aufwändige ZDF-Produktion „Unterleuten – Das zerrissene Dorf“ inszenierte in Wandlitz die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bestseller-Autorin Juli Zeh. Das Staraufgebot der deutschen Schauspielkunst mimt im Dreiteiler zahlreiche fein gezeichnete Charaktere, die sich im Streit um den Bau eines Windparks nicht nur mit Worten duellieren. 

In Wandlitz lassen sich spannende Drehorte ebenso erkunden wie die heimische Fauna und Flora. Zur kulinarischen Stärkung kehren Besucher gerne in die umliegenden Restaurants am Wasser ein, die einen herrlichen Blick auf den Wandlitzer See preisgeben.  

The Witch and the Ottoman

  • Genre: Action, Abenteuer
  • Beschreibung: Der nach dem Krieg gefangen genommen wordene Osmanen Tahir (Erkan Acar) und Catharina (Xenia Assenza), die beschuldigt wird, eine Hexe zu sein, können gemeinsam fliehen. Auf ihrer Flucht verlieben sie sich ineinander...
  • Regie: Sebastian Mattukat
  • Produktionsland: Deutschland
  • Cast: Xenia Assenza, Erkan Acar, Gedeon Burkhard

Jeder stirbt für sich allein

  • Genre: Drama, Geschichte, Krieg
  • Beschreibung: Nachdem ein nationalsozialistisches deutsches Arbeiterpaar im Zweiten Weltkrieg seinen Sohn verloren hat, beschließen sie, sich zu revanchieren, indem sie in Berlin heimlich handgeschriebene Karten mit Flugblättern versehen, die ihre Regierung anprangern.
  • Regie: Vincent Perez
  • Produktionsland: Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich
  • Cast: Mikael Persbrandt, Emma Thompson, Brendan Gleeson, Daniel Brühl
  • Trailer: Link zu YouTube

Unterleuten - Das zerrissene Dorf

  • Genre: Drama
  • Beschreibung: In der brandenburgischen Provinz liegt das kleine Dorf Unterleuten, in dessen unmittelbarer Nähe ein Investor einen Windpark eröffnen will. Dadurch gerät die scheinbare Idylle ins Wanken und die Dorfgemeinschaft droht zu zerbrechen. Denn im Zuge der neuen Situation kommen diverse Geheimnisse ans Licht und nicht wenige Dorfbewohner offenbaren ungeahnte Seiten von sich.
  • Regie: Matti Geschonneck
  • Produktionsland: Deutschland
  • Cast: Hermann Beyer, Nina Gummich, Alexander Held, Alexander Hörbe, Charly Hübner, Bettina Lamprecht, Úna Lir, Bjarne Ingmar Mädel, Dagmar Manzel, Jacob Matschenz, Ulrich Noethen
  • Trailer: Link zu YouTube
aufklappeneinklappen
Mit dem Barnim Panorama beherbergt Wandlitz eine deutschlandweit einmalige Kombination aus Besucherzentrum und  Agrarmuseum unter einem Dach. Mitten im alten Dorfkern gelegen, machen sich Besucher hier auf, den 750 km² großen Naturpark Barnim zu erkunden. Während es in den Ausstellungsräumen auf 1.650 m² spannende Einblicke zum Thema Landwirtschaft zu entdecken gibt, lädt der anliegende Naturpark zur hautnahen Expedition ein. Schließlich warten hier neben großflächigen Wäldern und Forsten auch zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Der „wilde“ Barnim wird allerdings nicht nur regelmäßig von erkundungsfreudigen Naturfreunden durchstreift, auch die Filmbranche hinterließ hier ihre Fußstapfen. Für das Historiendrama „The Witch and the Ottoman“ katapultierte man sich zurück in die düsteren Wälder von 1739. Der abenteuerliche Film handelt von den kriegsgefangenen Osmanen Tahir und seiner Weggefährtin Catharina, die der Hexerei beschuldigt wird. Gemeinsam fliehen sie durch das dichte Gestrüpp und die naturbelassenen Wälder am Wandlitzer See.
aufklappeneinklappen
  • Barnim Panorama, Foto: TMB-Fotoarchiv / Gemeinde Wandlitz
  • Blick über den Regenbogensee, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Filmcharakter Rudolf Gombrowski (Thomas Thieme) in "Unterleuten - Das zerrissene Dorf", Foto: ZDF / Stefan Erhard
  • Drehort Biesenthal für die Ernte in "Unterleuten - Das zerrissene Dorf", Foto: ZDF / Stefan Erhard
Nicht weniger dramatisch und ebenfalls in Wandlitz gedreht, geht es im Film „Jeder stirbt für sich allein“ aus dem Jahr 2016 zu. Hans Falladas gleichnamiger Roman bot die Vorlage für dieses Drama, das die wahre Geschichte des Ehepaars Elise und Otto Hampel als Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime erzählt. Die britisch-deutsche Koproduktion verlegte ihre Dreharbeiten unter anderem in die ehemalige Jugendhochschule der FDJ am Bogensee, die bis 1945 als Schaltzentrale der deutschen Propaganda diente und heute einem unklaren Schicksal entgegen sieht.     

Auch das Filmteam um Regisseur Matti Geschonneck versammelte sich im Barnimer Land. Die aufwändige ZDF-Produktion „Unterleuten – Das zerrissene Dorf“ inszenierte in Wandlitz die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bestseller-Autorin Juli Zeh. Das Staraufgebot der deutschen Schauspielkunst mimt im Dreiteiler zahlreiche fein gezeichnete Charaktere, die sich im Streit um den Bau eines Windparks nicht nur mit Worten duellieren. 

In Wandlitz lassen sich spannende Drehorte ebenso erkunden wie die heimische Fauna und Flora. Zur kulinarischen Stärkung kehren Besucher gerne in die umliegenden Restaurants am Wasser ein, die einen herrlichen Blick auf den Wandlitzer See preisgeben.  

The Witch and the Ottoman

  • Genre: Action, Abenteuer
  • Beschreibung: Der nach dem Krieg gefangen genommen wordene Osmanen Tahir (Erkan Acar) und Catharina (Xenia Assenza), die beschuldigt wird, eine Hexe zu sein, können gemeinsam fliehen. Auf ihrer Flucht verlieben sie sich ineinander...
  • Regie: Sebastian Mattukat
  • Produktionsland: Deutschland
  • Cast: Xenia Assenza, Erkan Acar, Gedeon Burkhard

Jeder stirbt für sich allein

  • Genre: Drama, Geschichte, Krieg
  • Beschreibung: Nachdem ein nationalsozialistisches deutsches Arbeiterpaar im Zweiten Weltkrieg seinen Sohn verloren hat, beschließen sie, sich zu revanchieren, indem sie in Berlin heimlich handgeschriebene Karten mit Flugblättern versehen, die ihre Regierung anprangern.
  • Regie: Vincent Perez
  • Produktionsland: Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich
  • Cast: Mikael Persbrandt, Emma Thompson, Brendan Gleeson, Daniel Brühl
  • Trailer: Link zu YouTube

Unterleuten - Das zerrissene Dorf

  • Genre: Drama
  • Beschreibung: In der brandenburgischen Provinz liegt das kleine Dorf Unterleuten, in dessen unmittelbarer Nähe ein Investor einen Windpark eröffnen will. Dadurch gerät die scheinbare Idylle ins Wanken und die Dorfgemeinschaft droht zu zerbrechen. Denn im Zuge der neuen Situation kommen diverse Geheimnisse ans Licht und nicht wenige Dorfbewohner offenbaren ungeahnte Seiten von sich.
  • Regie: Matti Geschonneck
  • Produktionsland: Deutschland
  • Cast: Hermann Beyer, Nina Gummich, Alexander Held, Alexander Hörbe, Charly Hübner, Bettina Lamprecht, Úna Lir, Bjarne Ingmar Mädel, Dagmar Manzel, Jacob Matschenz, Ulrich Noethen
  • Trailer: Link zu YouTube
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Kirchstraße

16348 Wandlitz

Wetter Heute, 16. 9.

16 29
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    10 20
  • Freitag
    6 21

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 16. 9.

16 29
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    10 20
  • Freitag
    6 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.