Blog
0
Justus Dehlbrück Haus - Bahnhofsgebäude in Jamlitz, Foto: TEG
Justus Dehlbrück Haus - Bahnhofsgebäude in Jamlitz, Foto: TEG
Online-Buchung


Rundweg um Jamlitz - Gedenkstättentour

Wandertouren
Länge: 8 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 8 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
​Jamlitz und Umgebung werden mit der Gedenkstättentour in die schönsten acht Rundwanderwege um Lieberose eingebunden. Neben der schönen Landschaft, schlägt diese Tour aber auch ein dunkles Kapitel in der Geschichte auf, da die Strecke durch das ehemalige Nebenlager des KZ Sachsenhausen führt. Mit der Gedenkstätte für die Opfer in einer Freiland-Ausstellung wird dieser Teil der Geschichte aufgearbeitet und sich damit auseinandergesetzt.
weiterleseneinklappen
Bei dieser Tour wird das Nachbardorf Jamlitz miteinbezogen. Im Zentrum des Weges befindet sich das 1943/1944 als Nebenlager des KZ Sachsenhausen errichtete ehemalige Lagergelände. Die Häftlinge mussten unter dem Motto "Vernichtung durch Arbeit" die Anlagen des SS-Truppenübungsplatzes "Kurmark" bauen. Nacheinander wurde das Barackenlager als Konzentrationslager, SS-Straflager; Flüchtlingslager und Internierungslager genutzt. Jetzt befindet sich dort eine Freilandausstellung.

Etwas abseits des Weges befindet sich der Waldfriedhof des Internierungslagers und das ehemalige Bahnhofsgebäude der Strecke Frankfurt / O - Cottbus, wo die Häftlinge ankamen. Landschaftlich schön ist der Weg nach Blasdorf und auf dem ehemaligen Kleinbahndamm im Norden von Jamlitz.

Länge:                                                   8,0 km, circa 1 Stunde

Start/ Ziel:                                            Dorfplatz Jamlitz

Logo:                                                     Kreuz


Anreise/ Abreise über ÖPNV Jamlitz Gasthaus: 

  • Linie 517 Richtung Lieberose, weiter mit Linie 21 Richtung Cottbus
  • Linie 402 Richtung Beeskow
  • Linie 517 Richtung Schenkendöbern

Verlauf:                                                Dorfplatz Jamlitz - Freilandmuseum -Glashütte - Blasdorf - Fischerhaus - Jamlitz

Sehenswürdigkeiten:


  • Byhletal
  • Freiland-Ausstellung - Dokumentationsstätte 
  • Bahnhofsgebäude von Jamlitz  - Justus Delbrück Haus

Kombinationsmöglichkeiten:            

  • Schönsten Rundwanderwege um Lieberose
  • Führung beim Bahnhof Jamlitz

Wegbeschaffenheit:                            abwechslungsreich

Karten/ Literatur in der Touristinformation Lieberose (Schlosshof 3a):

   "Die schönsten Rundwanderwege um Lieberose" 1:20.000, Tourismus-AG, Auflage 1 (2017)


 
weiterleseneinklappen
​Jamlitz und Umgebung werden mit der Gedenkstättentour in die schönsten acht Rundwanderwege um Lieberose eingebunden. Neben der schönen Landschaft, schlägt diese Tour aber auch ein dunkles Kapitel in der Geschichte auf, da die Strecke durch das ehemalige Nebenlager des KZ Sachsenhausen führt. Mit der Gedenkstätte für die Opfer in einer Freiland-Ausstellung wird dieser Teil der Geschichte aufgearbeitet und sich damit auseinandergesetzt.
weiterleseneinklappen
Bei dieser Tour wird das Nachbardorf Jamlitz miteinbezogen. Im Zentrum des Weges befindet sich das 1943/1944 als Nebenlager des KZ Sachsenhausen errichtete ehemalige Lagergelände. Die Häftlinge mussten unter dem Motto "Vernichtung durch Arbeit" die Anlagen des SS-Truppenübungsplatzes "Kurmark" bauen. Nacheinander wurde das Barackenlager als Konzentrationslager, SS-Straflager; Flüchtlingslager und Internierungslager genutzt. Jetzt befindet sich dort eine Freilandausstellung.

Etwas abseits des Weges befindet sich der Waldfriedhof des Internierungslagers und das ehemalige Bahnhofsgebäude der Strecke Frankfurt / O - Cottbus, wo die Häftlinge ankamen. Landschaftlich schön ist der Weg nach Blasdorf und auf dem ehemaligen Kleinbahndamm im Norden von Jamlitz.

Länge:                                                   8,0 km, circa 1 Stunde

Start/ Ziel:                                            Dorfplatz Jamlitz

Logo:                                                     Kreuz


Anreise/ Abreise über ÖPNV Jamlitz Gasthaus: 

  • Linie 517 Richtung Lieberose, weiter mit Linie 21 Richtung Cottbus
  • Linie 402 Richtung Beeskow
  • Linie 517 Richtung Schenkendöbern

Verlauf:                                                Dorfplatz Jamlitz - Freilandmuseum -Glashütte - Blasdorf - Fischerhaus - Jamlitz

Sehenswürdigkeiten:


  • Byhletal
  • Freiland-Ausstellung - Dokumentationsstätte 
  • Bahnhofsgebäude von Jamlitz  - Justus Delbrück Haus

Kombinationsmöglichkeiten:            

  • Schönsten Rundwanderwege um Lieberose
  • Führung beim Bahnhof Jamlitz

Wegbeschaffenheit:                            abwechslungsreich

Karten/ Literatur in der Touristinformation Lieberose (Schlosshof 3a):

   "Die schönsten Rundwanderwege um Lieberose" 1:20.000, Tourismus-AG, Auflage 1 (2017)


 
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Hauptstraße 59

15868 Jamlitz

Wetter Heute, 19. 9.

6 16
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    5 17
  • Samstag
    7 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 19. 9.

6 16
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    5 17
  • Samstag
    7 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg