Blog
0

Fontaneweg

Länge: 10 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 10 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Theodor Fontane war nicht nur Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Theaterkritiker, sondern auch Lebemann, der gern auf Reisen ging. An der natürlichen Schönheit des Spreewaldes fand er besonders Gefallen und beschrieb in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" die stille Poesie des Spreewaldes und seiner Bewohner. Der Fontaneweg führt durch Burg-Kauper am Rande des Hochwaldes entlang durch eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft mit Fließen, Gräben, altem Baumbestand und spreewaldtypischen Bauweisen.
aufklappeneinklappen
  • Landschaft bei Burg im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Landschaft bei Burg im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Streckenbeschreibung: Der Fontane Weg startet am Hafen Waldschlösschen in Burg-Kauper, wo es direkt vorbei geht an Gasthäusern und Kahnfährhäfen, die typisch für die Region Spreewald sind. Am Startpunkt erwartet Sie eine erste Informationstafel zum Fontaneweg. Über Brücken und an dem regen Treiben der Waldschlösschen-Schleuse weiter über den Fontaneweg, befinden Sie sich schnurstracks inmitten einmaliger Naturerlebnisse im Spreewald. Der Weg führt Sie bis zum Waldhotel Eiche, jenem Gasthaus, wo Fontane den schmackhaften Hecht mit Spreewaldsoße aß. Hier können Sie kurz Rast machen und es sich auf der Terasse am Fließ gemütlich machen. Gestärkt geht es dann weiter auf Ihrer Wandertour durch den Spreewald vorbei an alten, teilweise unter Denkmalschutz stehenden Spreewaldhöfen. Auf dem Weidenweg angekommen, sollten Sie unbedingt der Töpferei Piezonka einen Besuch abstatten und typische Spreewälder Handwerkskunst bestaunen. Der Ausschilderung folgend kommen Sie wieder an ihren Ausgangspunkt zurück. Den Weg entlang werden Sie von einigen Informationstafeln begleitet, welche Ihnen Wissenswertes zu Fontane, seinem Leben und seiner Faszination für den Spreewald vermitteln. Kurze Videos mit Marga Morgenstern, einem Spreewälder Original und Fontane-Kennerin, machen die Tafeln zu einem Erlebnis.

Länge: 10 km

Markierung: Fontane-Karrikatur

Start/Ziel: Hafen Waldschlösschen in Burg-Kauper

Rast/Einkehrmöglichkeiten: Waldhotel Eiche, Landhotel Burg, Ristorante "il Fienile", Häfen an der Waldschlösschenstraße, Steffis Hafenstübchen

Sehenswertes am Wegesrand: Hafen Waldschlösschen, Waldschlösschen-Schleuse, Spreewaldhöfe, Huppatz-Erlebnispfad, Töpferei Piezonka, Streichelzoo, Adventure "Minigolf" am "il Fienile"

Kleiner Tipp: Sie können die Tour auch um die Hälfte abkürzen. Folgen Sie an der Abbiegung zum Fischerfließ einfach weiter der Ringchaussee, und Sie gelangen bereits nach 5 km zu ihrem Ausgangspunkt zurück.
aufklappeneinklappen
Theodor Fontane war nicht nur Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Theaterkritiker, sondern auch Lebemann, der gern auf Reisen ging. An der natürlichen Schönheit des Spreewaldes fand er besonders Gefallen und beschrieb in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" die stille Poesie des Spreewaldes und seiner Bewohner. Der Fontaneweg führt durch Burg-Kauper am Rande des Hochwaldes entlang durch eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft mit Fließen, Gräben, altem Baumbestand und spreewaldtypischen Bauweisen.
aufklappeneinklappen
  • Landschaft bei Burg im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Landschaft bei Burg im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Streckenbeschreibung: Der Fontane Weg startet am Hafen Waldschlösschen in Burg-Kauper, wo es direkt vorbei geht an Gasthäusern und Kahnfährhäfen, die typisch für die Region Spreewald sind. Am Startpunkt erwartet Sie eine erste Informationstafel zum Fontaneweg. Über Brücken und an dem regen Treiben der Waldschlösschen-Schleuse weiter über den Fontaneweg, befinden Sie sich schnurstracks inmitten einmaliger Naturerlebnisse im Spreewald. Der Weg führt Sie bis zum Waldhotel Eiche, jenem Gasthaus, wo Fontane den schmackhaften Hecht mit Spreewaldsoße aß. Hier können Sie kurz Rast machen und es sich auf der Terasse am Fließ gemütlich machen. Gestärkt geht es dann weiter auf Ihrer Wandertour durch den Spreewald vorbei an alten, teilweise unter Denkmalschutz stehenden Spreewaldhöfen. Auf dem Weidenweg angekommen, sollten Sie unbedingt der Töpferei Piezonka einen Besuch abstatten und typische Spreewälder Handwerkskunst bestaunen. Der Ausschilderung folgend kommen Sie wieder an ihren Ausgangspunkt zurück. Den Weg entlang werden Sie von einigen Informationstafeln begleitet, welche Ihnen Wissenswertes zu Fontane, seinem Leben und seiner Faszination für den Spreewald vermitteln. Kurze Videos mit Marga Morgenstern, einem Spreewälder Original und Fontane-Kennerin, machen die Tafeln zu einem Erlebnis.

Länge: 10 km

Markierung: Fontane-Karrikatur

Start/Ziel: Hafen Waldschlösschen in Burg-Kauper

Rast/Einkehrmöglichkeiten: Waldhotel Eiche, Landhotel Burg, Ristorante "il Fienile", Häfen an der Waldschlösschenstraße, Steffis Hafenstübchen

Sehenswertes am Wegesrand: Hafen Waldschlösschen, Waldschlösschen-Schleuse, Spreewaldhöfe, Huppatz-Erlebnispfad, Töpferei Piezonka, Streichelzoo, Adventure "Minigolf" am "il Fienile"

Kleiner Tipp: Sie können die Tour auch um die Hälfte abkürzen. Folgen Sie an der Abbiegung zum Fischerfließ einfach weiter der Ringchaussee, und Sie gelangen bereits nach 5 km zu ihrem Ausgangspunkt zurück.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Waldschlößchenstraße

03096 Burg (Spreewald)

Wetter Heute, 7. 8.

17 33
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    20 34
  • Sonntag
    20 33

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 7. 8.

17 33
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    20 34
  • Sonntag
    20 33

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.