0
Radeln im Spreewald
Radeln im Spreewald

Online-Buchung



2. Etappe "Spreeradweg": Cottbus - Lübben/Spreewald
Diese Tour führt durch die Region: Spreewald
Bahnhof
Straße der Jugend 28
03042 Cottbus
Frankfurter Straße 16
15907 Lübben
Länge: 73 km
Tourismusverband Spreewald
Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

2. Etappe "Spreeradweg": Cottbus - Lübben/Spreewald

Radtouren
Länge: 73 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die zweite Etappe des Brandenburger Teils des Spreeradweges führt über 73 Kilometern führt die Strecke von Forst (Lausitz) nach Lübben im Spreewald. Von Cottbus führt der Weg zunächst in die Teichlandschaft rund um Peitz. Anschließend wir bei Burg der Spreewald erreicht. Entlang der Spreefließe geht es nach Leipe, durch das Museumdorf Lehde und Lübbenau nach Lübben.
weiterleseneinklappen
  • Radler bei Lübbenau, Foto: TMB-Fotoarchiv/Böttcher
  • Seepyramide Park Branitz, Foto: CMT Cottbus GmbH
Länge: 73 Km

Start: Cottbus

Ziel: Lübben

Logo / Wegstreckenzeichen: "Spreeradweg"-Logo mit Spree und Brandenburger Tor

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 bis nach Cottbus (ca. 1,5h).

Abreise: Ab Lübben mit dem RE2 (Wittenberge) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Cottbus, Peitz, Burg, Leipe, Lübbenau, Stottoff, Lübben

Sehens- / Wissenswertes:
  • Cottbus: Menschenrechtszentrum und Gedenkstätte Zuchthaus, Spreeauenpark, Stadtmuseum
  • Peitz: Eisenhütten- und Fischereimuseum, Festungsturm, Historischer Stadtkern
  • Burg: Spreewälder Kräutermanufaktur, Bismarkturm in Burg, Spreewaldmühle am Hafen, Heimatstube, Kunsthalle Gläserne Werkstatt, Kur- und Sagenpark
  • Freilandmuseum Lehde
  • Lübbenau: Schlosspark, UNESCO Biosphärenreservat Spreewald - Informationsstelle, Atelier Brüggemann-Riemer
  • Lübben: Schloss, Paul-Gerhardt-Kirche

Kombinationsmöglichkeiten
  • Tour Brandenburg
  • Fürst-Pückler-Radweg
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Gurkenradweg
  • Perlenkette zwischen Stadt und Land
  • Radtour zu Blockbohlenhäusern und Streuobstwiesen
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 6
  • Heuschobertour

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt überwiegend über asphaltierte und fast immer gut ausgebaute Strecken.

Karten / Literatur: "Bikeline Radtourenbuch, Spree- Radweg. Von der Quelle nach Berlin", 1:75.000, Esterbauer, Auflage: 8. Auflage (12. Juni 2015), ISBN-13: 978-3850000703, 13,90 Euro
weiterleseneinklappen
Die zweite Etappe des Brandenburger Teils des Spreeradweges führt über 73 Kilometern führt die Strecke von Forst (Lausitz) nach Lübben im Spreewald. Von Cottbus führt der Weg zunächst in die Teichlandschaft rund um Peitz. Anschließend wir bei Burg der Spreewald erreicht. Entlang der Spreefließe geht es nach Leipe, durch das Museumdorf Lehde und Lübbenau nach Lübben.
weiterleseneinklappen
  • Radler bei Lübbenau, Foto: TMB-Fotoarchiv/Böttcher
  • Seepyramide Park Branitz, Foto: CMT Cottbus GmbH
Länge: 73 Km

Start: Cottbus

Ziel: Lübben

Logo / Wegstreckenzeichen: "Spreeradweg"-Logo mit Spree und Brandenburger Tor

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 bis nach Cottbus (ca. 1,5h).

Abreise: Ab Lübben mit dem RE2 (Wittenberge) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Cottbus, Peitz, Burg, Leipe, Lübbenau, Stottoff, Lübben

Sehens- / Wissenswertes:
  • Cottbus: Menschenrechtszentrum und Gedenkstätte Zuchthaus, Spreeauenpark, Stadtmuseum
  • Peitz: Eisenhütten- und Fischereimuseum, Festungsturm, Historischer Stadtkern
  • Burg: Spreewälder Kräutermanufaktur, Bismarkturm in Burg, Spreewaldmühle am Hafen, Heimatstube, Kunsthalle Gläserne Werkstatt, Kur- und Sagenpark
  • Freilandmuseum Lehde
  • Lübbenau: Schlosspark, UNESCO Biosphärenreservat Spreewald - Informationsstelle, Atelier Brüggemann-Riemer
  • Lübben: Schloss, Paul-Gerhardt-Kirche

Kombinationsmöglichkeiten
  • Tour Brandenburg
  • Fürst-Pückler-Radweg
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Gurkenradweg
  • Perlenkette zwischen Stadt und Land
  • Radtour zu Blockbohlenhäusern und Streuobstwiesen
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 6
  • Heuschobertour

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt überwiegend über asphaltierte und fast immer gut ausgebaute Strecken.

Karten / Literatur: "Bikeline Radtourenbuch, Spree- Radweg. Von der Quelle nach Berlin", 1:75.000, Esterbauer, Auflage: 8. Auflage (12. Juni 2015), ISBN-13: 978-3850000703, 13,90 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Straße der Jugend 28

03042 Cottbus

Wetter Heute, 19. 11.

2 6
Überwiegend bewölkt bis abends sowie den...
Überwiegend bewölkt bis abends sowie den ganzen Tag lang leichter Wind.

  • Montag
    2 6
  • Dienstag
    1 4

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228