Blog
0
Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
Online-Buchung


Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg

Skatingstrecken
Länge: 48 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 48 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Beschreibung:
weiterleseneinklappen
  • Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
  • Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
  • Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg, TV Neuzelle e.V.
  • Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg, TV Neuzelle e.V.
  • Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg, TV Neuzelle e.V.
  • Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
Erleben Sie eine faszinierende Tour mit optimalen Inline-Bedingungen und schönen Ausblicken auf den Oderlauf. Auf der beliebten Inline-Tour trifft man vor allem gegen Abend viele Skater!

Die Tour startet in Eisenhüttenstadt, die vorher Stalinstadt hieß.  Die Stadt wurde in den Fünfziger Jahren erbaut, weil die DDR von der westdeutschen Stahlproduktion abgeschlossen war. In nur 900 Tagen entstand zwischen den Diehlower Bergen und den Oderstädtchen Fürstenberg und Schönfließ eine Stadt für 25 000 Menschen. Keine andere Stadt spiegelt den Geist dieser Zeit so gut wider - eine Stadt voller Kontraste.

Länge: 48 km, hin und zurück

Streckenführung: Eisenhüttenstadt – an der Oder entlang – Aurith – Brieskow-Finkenheerd

Belag: sehr gut

Schwierigkeit: leicht

An-/Abreise:

  • Mit dem Zug: RE1, RE11 bis Bahnhof Eisenhüttenstadt, ggf. zurück ab Bahnhof Brieskow-Finkenheerd
  • Mit dem Auto: A12 bis Frankfurt/Oder und dann weiter über die B112 bis Eisenhüttenstadt. A15 in Richtung Cottbus und dann die Abfahrt B112 über Guben bis Eisenhüttenstadt.

Karten-Tipp: Radwander- und Freizeitkarte Oder-Spree-Seengebiet, Verlag Reinhard Semmler, Herausgeber: Tourismusverband Oder-Spree-Seengebiet e.V. Berliner Straße 30, 15848 Beeskow. Bikeline Radtourenbuch, Oder-Neiße-Radweg, Esterbauer-Verlag, Blatt 17/18.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen und StVO zum Inline-Skaten.

Sehenswertes an der Strecke:

Eisenhüttenstadt: ehemalige Stalinstadt (z.T. unter Denkmalschutz), Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR, Zwillingsschachtschleuse, Inselbad Feuerwehrmuseum

Brieskow-Finkenheerd: Friedrich-Wilhelm-Kanal

Tipp: Inline zur Neiße-Mündung

Die Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg lässt sich in die andere Richtung (Oder-Neiße-Radweg) von Eisenhüttenstadt bis Ratzdorf (Neiße-Mündung) fortsetzen. Schwierigkeit: Schwer
weiterleseneinklappen
Beschreibung:
weiterleseneinklappen
  • Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
  • Oder-Neiße-Radweg, Foto: Florian Läufer
  • Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg, TV Neuzelle e.V.
  • Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg, TV Neuzelle e.V.
  • Kult-Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg, TV Neuzelle e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/111722/thumbnail/595/401.jpg
Erleben Sie eine faszinierende Tour mit optimalen Inline-Bedingungen und schönen Ausblicken auf den Oderlauf. Auf der beliebten Inline-Tour trifft man vor allem gegen Abend viele Skater!

Die Tour startet in Eisenhüttenstadt, die vorher Stalinstadt hieß.  Die Stadt wurde in den Fünfziger Jahren erbaut, weil die DDR von der westdeutschen Stahlproduktion abgeschlossen war. In nur 900 Tagen entstand zwischen den Diehlower Bergen und den Oderstädtchen Fürstenberg und Schönfließ eine Stadt für 25 000 Menschen. Keine andere Stadt spiegelt den Geist dieser Zeit so gut wider - eine Stadt voller Kontraste.

Länge: 48 km, hin und zurück

Streckenführung: Eisenhüttenstadt – an der Oder entlang – Aurith – Brieskow-Finkenheerd

Belag: sehr gut

Schwierigkeit: leicht

An-/Abreise:

  • Mit dem Zug: RE1, RE11 bis Bahnhof Eisenhüttenstadt, ggf. zurück ab Bahnhof Brieskow-Finkenheerd
  • Mit dem Auto: A12 bis Frankfurt/Oder und dann weiter über die B112 bis Eisenhüttenstadt. A15 in Richtung Cottbus und dann die Abfahrt B112 über Guben bis Eisenhüttenstadt.

Karten-Tipp: Radwander- und Freizeitkarte Oder-Spree-Seengebiet, Verlag Reinhard Semmler, Herausgeber: Tourismusverband Oder-Spree-Seengebiet e.V. Berliner Straße 30, 15848 Beeskow. Bikeline Radtourenbuch, Oder-Neiße-Radweg, Esterbauer-Verlag, Blatt 17/18.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen und StVO zum Inline-Skaten.

Sehenswertes an der Strecke:

Eisenhüttenstadt: ehemalige Stalinstadt (z.T. unter Denkmalschutz), Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR, Zwillingsschachtschleuse, Inselbad Feuerwehrmuseum

Brieskow-Finkenheerd: Friedrich-Wilhelm-Kanal

Tipp: Inline zur Neiße-Mündung

Die Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg lässt sich in die andere Richtung (Oder-Neiße-Radweg) von Eisenhüttenstadt bis Ratzdorf (Neiße-Mündung) fortsetzen. Schwierigkeit: Schwer
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Markt

15890 Fürstenberg (Oder) / Eisenhüttenstadt

Wetter Heute, 17. 10.

10 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    11 20
  • Samstag
    9 17

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 17. 10.

10 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    11 20
  • Samstag
    9 17

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg