Blog
0

Auf Fontanes Spuren im Oderbruch

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Eines fällt im Oderbruch sofort auf: die scheinbar unendliche Weite. Eine Landschaft, die sich auf das Wesentliche reduziert – mit stillen Wiesen und großartigen Alleen. Schon Theodor Fontane beschrieb die Schönheit dieser Region in seinem Werk „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“.
aufklappeneinklappen
Start der Tour ist das Museums Altranft im Oderbruch im Seenland Oder-Spree in dessen Mittelpunkt das gleichnamige Schloss steht. Im Jahr 1600 erbaut und vielfach umgebaut, zeigt es heute Ausstellungen über das Leben der Menschen in der Region Ende des 19. Jahrhunderts.

Wenige Kilometer entfernt liegt Kunersdorf. Der kleine Ort, unweit von Wriezen entfernt, zeichnet sich durch seine Kirche mit dem charakteristischen Kuppeldach aus, die zu DDR-Zeiten in den 1950er-Jahren im neugotischen Stil erbaut worden ist. Eine weitere Besonderheit in Kunersdorf ist die Grabkolonnade der Familien von Lestewitz und Itzenplitz. Sie stellt ein einzigartiges und künstlerisch wertvolles Denkmalensemble des Klassizismus dar. Gleich daneben befindet sich das Chamisso-Literaturhaus im Musenhof, dessen Name sich von Adelbert von Chamisso ableitet, der ein deutscher Naturforscher und Dichter französischer Herkunft war. Im dortigen Musenhof gibt es heute Führungen und Lesungen im Stil des Berliner Salons um das Jahr 1800.

Danach geht es zur Gedenkstätte Albrecht Daniel Thaer in Möglin. 1804 zog Thaer auf Betreiben des preußischen Staates nach Möglin und eröffnete dort die Erste Akademische Lehranstalt des Landbaus in Deutschland. Seit 2009 ist dort in einem modernen Pavillon eine Dauerausstellung über das Leben und Wirken des Lehrers, Staatsmannes und Agrarwissenschaftlers Albrecht Daniel Thaer (1752 bis 1828) zu sehen. Den Abschluss der Tour bildet ein Besuch im nahe gelegenen Schloss Reichenow.
aufklappeneinklappen
Eines fällt im Oderbruch sofort auf: die scheinbar unendliche Weite. Eine Landschaft, die sich auf das Wesentliche reduziert – mit stillen Wiesen und großartigen Alleen. Schon Theodor Fontane beschrieb die Schönheit dieser Region in seinem Werk „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“.
aufklappeneinklappen
Start der Tour ist das Museums Altranft im Oderbruch im Seenland Oder-Spree in dessen Mittelpunkt das gleichnamige Schloss steht. Im Jahr 1600 erbaut und vielfach umgebaut, zeigt es heute Ausstellungen über das Leben der Menschen in der Region Ende des 19. Jahrhunderts.

Wenige Kilometer entfernt liegt Kunersdorf. Der kleine Ort, unweit von Wriezen entfernt, zeichnet sich durch seine Kirche mit dem charakteristischen Kuppeldach aus, die zu DDR-Zeiten in den 1950er-Jahren im neugotischen Stil erbaut worden ist. Eine weitere Besonderheit in Kunersdorf ist die Grabkolonnade der Familien von Lestewitz und Itzenplitz. Sie stellt ein einzigartiges und künstlerisch wertvolles Denkmalensemble des Klassizismus dar. Gleich daneben befindet sich das Chamisso-Literaturhaus im Musenhof, dessen Name sich von Adelbert von Chamisso ableitet, der ein deutscher Naturforscher und Dichter französischer Herkunft war. Im dortigen Musenhof gibt es heute Führungen und Lesungen im Stil des Berliner Salons um das Jahr 1800.

Danach geht es zur Gedenkstätte Albrecht Daniel Thaer in Möglin. 1804 zog Thaer auf Betreiben des preußischen Staates nach Möglin und eröffnete dort die Erste Akademische Lehranstalt des Landbaus in Deutschland. Seit 2009 ist dort in einem modernen Pavillon eine Dauerausstellung über das Leben und Wirken des Lehrers, Staatsmannes und Agrarwissenschaftlers Albrecht Daniel Thaer (1752 bis 1828) zu sehen. Den Abschluss der Tour bildet ein Besuch im nahe gelegenen Schloss Reichenow.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Am Anger 27

16259 Bad Freienwalde(Oder)

Wetter Heute, 18. 5.

7 17
Leichter Regen möglich bis zum Nachmittag und Nacht.

  • Mittwoch
    8 16
  • Donnerstag
    6 18

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Auf Fontanes Spuren im Oderbruch als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 18. 5.

7 17
Leichter Regen möglich bis zum Nachmittag und Nacht.

  • Mittwoch
    8 16
  • Donnerstag
    6 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.