Märkische Schloessertour (180 km), Schloss Steinhöfel, Foto: Florian Läufer

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Diese Tour führt durch die Region: Seenland Oder-Spree
Bahnhof Beeskow
Am Bahnhof 1
15848 Beeskow
Bahnhof Beeskow
Am Bahnhof 1
15848 Beeskow
Länge: 174 km
Rundtour
Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Märkische Schlössertour

Radtouren
Länge: 174 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    Eine wahre Zeitreise verspricht die Schlössertour durch das Seenland Oder-Spree. Von Preußens Glanz zeugen zahlreiche kulturhistorisch interessante Schlösser und Herrenhäuser. Elf dieser architektonischen Kostbarkeiten, oft in sehenswerten Parks gelegen, sowie interessante Museen sind über diese Fahrradroute verbunden, die sich in Form einer Acht durch die abwechslungsreiche märkische Landschaft schlängelt. Teilstrecken führen auch über landschaftsprägende Alleen, auf welchen einst die Schlossherren mit ihren Kutschgespannen unterwegs waren.
    weiterleseneinklappen
    • Schloss Neuhardenberg, Foto: Michael Schön
    • Schloss Wulkow, Foto: Carola Zenker
    • Schloss Groß Rietz, Foto: Florian Läufer
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/19889/thumbnail?w=595&h=401
    Länge: 174 km

    Start / Ziel: Beeskow

    Logo / Wegstreckenzeichen: Schlüsselloch mit Krone

    Anreise / Abreise:



    • Bahn: Ab Berlin Ostkreuz mit dem RB24 (Senftenberg) nach Königs Wusterhausen. Ab hier mit dem RB36 (Frankfurt/Oder) nach Beeskow (ca. 1,5h).


    • PKW: Ab Berlin über die die A10, A12 und B168 nach Beeskow (ca. 1,5h).





    Verlauf: Beeskow, Neubrück, Berkenbrück, Steinhöfel, Müncheberg, Neuhardenberg, Platkow, Gusow, Seelow, Lietzen, Falkenhagen (Mark), Madlitz-Wilmersdorf, Briesen, Tauche, Beeskow


    Kombinationsmöglichkeiten



    • Oder-Spree-Tour


    • Spreeradweg


    • Tour Brandenbrug





    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt überwiegend über ausgebaute Radwege und zu einem geringen Teil über unbefestigte Wege und kleine Ortsverbindungsstraßen.

    Karten / Literatur:



    • "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte – Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ​ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro


    • Seenland Oder-Spree Südteil: Fahrrad- und Erlebniskarte für den Landkreis Oder-Spree, 1:75.000, Pietruska Verlag, Auflage: 2 (3. Mai 2010), ISBN-13: 978-3934895768, 6,90 Euro



    weiterleseneinklappen
    Eine wahre Zeitreise verspricht die Schlössertour durch das Seenland Oder-Spree. Von Preußens Glanz zeugen zahlreiche kulturhistorisch interessante Schlösser und Herrenhäuser. Elf dieser architektonischen Kostbarkeiten, oft in sehenswerten Parks gelegen, sowie interessante Museen sind über diese Fahrradroute verbunden, die sich in Form einer Acht durch die abwechslungsreiche märkische Landschaft schlängelt. Teilstrecken führen auch über landschaftsprägende Alleen, auf welchen einst die Schlossherren mit ihren Kutschgespannen unterwegs waren.
    weiterleseneinklappen
    • Gutshaus Sauen, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V. Gutshaus Sauen, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

    • Schloss Neuhardenberg, Foto: Michael Schön Schloss Neuhardenberg, Foto: Michael Schön

    • Schloss Wulkow, Foto: Carola Zenker Schloss Wulkow, Foto: Carola Zenker

    • Schloss Groß Rietz, Foto: Florian Läufer Schloss Groß Rietz, Foto: Florian Läufer

    • Schloss Neuhardenberg, Foto: Michael Schön
    • Schloss Wulkow, Foto: Carola Zenker
    • Schloss Groß Rietz, Foto: Florian Läufer
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/19889/thumbnail?w=595&h=401
    Länge: 174 km

    Start / Ziel: Beeskow

    Logo / Wegstreckenzeichen: Schlüsselloch mit Krone

    Anreise / Abreise:



    • Bahn: Ab Berlin Ostkreuz mit dem RB24 (Senftenberg) nach Königs Wusterhausen. Ab hier mit dem RB36 (Frankfurt/Oder) nach Beeskow (ca. 1,5h).


    • PKW: Ab Berlin über die die A10, A12 und B168 nach Beeskow (ca. 1,5h).





    Verlauf: Beeskow, Neubrück, Berkenbrück, Steinhöfel, Müncheberg, Neuhardenberg, Platkow, Gusow, Seelow, Lietzen, Falkenhagen (Mark), Madlitz-Wilmersdorf, Briesen, Tauche, Beeskow


    Kombinationsmöglichkeiten



    • Oder-Spree-Tour


    • Spreeradweg


    • Tour Brandenbrug





    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt überwiegend über ausgebaute Radwege und zu einem geringen Teil über unbefestigte Wege und kleine Ortsverbindungsstraßen.

    Karten / Literatur:



    • "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte – Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ​ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro


    • Seenland Oder-Spree Südteil: Fahrrad- und Erlebniskarte für den Landkreis Oder-Spree, 1:75.000, Pietruska Verlag, Auflage: 2 (3. Mai 2010), ISBN-13: 978-3934895768, 6,90 Euro



    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Am Bahnhof 1

    15848 Beeskow

    Wetter Heute, 20. 8.

    11 21
    Leichter Regen in der Nacht.
    Leichter Regen in der Nacht.

    • Montag
      13 19
    • Dienstag
      13 19

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

    Ulmenstraße 15
    15526 Bad Saarow

    Tel.: 033631-868100
    Fax: 033631-868102

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 20. 8.

    11 21
    Leichter Regen in der Nacht.
    Leichter Regen in der Nacht.
    • Montag
      13 19
    • Dienstag
      13 19

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten