Blog
0
Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
Online-Buchung


Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Kloster Neuzelle besitzt zwei Kirchen: Die Stiftskirche St. Marien war dem Klosterkonvent vorbehalten, die kleinere Kreuzkirche hingegen für die öffentliche Seelsorge bestimmt. Nach der Reformation kümmerten sich die Mönche in Neuzelle intensiv um die verbliebenen Katholiken in der Region. Dafür wurde um 1730 die Kirche Zum Heiligen Kreuz im Stil des Rokoko erbaut. Ihr mit schönem Bandelwerk geschmücktes Gewölbe öffnet sich zum Altarraum hin zu einer mächtigen Kuppel. Hier ist auf dem größten Deckenfresko der Niederlausitz der Triumph der Katholischen Kirche zu sehen.
aufklappeneinklappen
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
Die Kreuzkirche kann individuell oder im Rahmen von Führungen besichtigt werden (Anmeldungen bei der Besucherinformation Neuzelle). Da zurzeit Restaurierungsarbeiten in der Kreuzkirche durchgeführt werden, sind die Besichtigungsmöglichkeiten allerdings eingeschränkt.
aufklappeneinklappen
Das Kloster Neuzelle besitzt zwei Kirchen: Die Stiftskirche St. Marien war dem Klosterkonvent vorbehalten, die kleinere Kreuzkirche hingegen für die öffentliche Seelsorge bestimmt. Nach der Reformation kümmerten sich die Mönche in Neuzelle intensiv um die verbliebenen Katholiken in der Region. Dafür wurde um 1730 die Kirche Zum Heiligen Kreuz im Stil des Rokoko erbaut. Ihr mit schönem Bandelwerk geschmücktes Gewölbe öffnet sich zum Altarraum hin zu einer mächtigen Kuppel. Hier ist auf dem größten Deckenfresko der Niederlausitz der Triumph der Katholischen Kirche zu sehen.
aufklappeneinklappen
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/139670/thumbnail/595/401.jpg
Die Kreuzkirche kann individuell oder im Rahmen von Führungen besichtigt werden (Anmeldungen bei der Besucherinformation Neuzelle). Da zurzeit Restaurierungsarbeiten in der Kreuzkirche durchgeführt werden, sind die Besichtigungsmöglichkeiten allerdings eingeschränkt.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Stiftsplatz

15898 Neuzelle

Wetter Heute, 5. 4.

2 17
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Montag
    4 21
  • Dienstag
    6 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 5. 4.

2 17
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Montag
    4 21
  • Dienstag
    6 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.