Blog
0

Die Kinder von Golzow - Entdeckertour

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf den ersten Blick ist das kleine Dörfchen Golzow im Oderbruch recht beschaulich und unscheinbar. Jedoch ist es unter Dokumentarfilmkennern weltberühmt, denn von hier kommen die Protagonisten der größten Langzeitdokumentation der bisherigen Filmgeschichte.
aufklappeneinklappen
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Das Filmemacherpaar Barbara und Winfried Junge begleitete 18 Golzower Kinder von der Einschulung bis in die Zeit nach der deutschen Einheit, verknüpfte ihre persönlichen Biografien mit dem Alltag in der DDR und dem Lauf der deutschen Nachkriegsgeschichte. Dass ausgerechnet Golzow für die Dokumentation ausgewählt wurde, lag an einer Empfehlung des damaligen Bezirksschulrates von Frankfurt (Oder). Im Dorf wurde damals eine neue Zentralschule eröffnet, die den Kindern der umliegenden Dörfer eine zehnklassige Schulbildung ermöglichen sollte und die kleinteiligen Dorfschulen ablöste, wie es aus den Erinnerungen des Filmemachers Winfried Junge hervorgeht. Die Langzeitdoku gibt im Zeitraum von 1961 bis 2005 sehr eindrucksvolle Einblicke in die persönlichen Biografien und die damit verbundenen Schicksale und Krisen ganz typischer DDR­Lebensläufe bis in die Zeit als Bundesbürger.

Sicher werden einige Besucher  des Dokumentationszentrums „Die Kinder von Golzow“ im Dorf intensive Parallelen zu ihren eigenen Biografien herstellen können. Das macht diese Dokumentation bis heute zu einem lebendigen Meilenstein der Film­ und realen Geschichte.

Start: Golzow

Länge: beliebig

Dauer: 1/2 bis 1 Tag

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:
  • Filmmuseum Kinder von Golzow

Kulinarische Empfehlung an der Strecke:

  • Gasthaus Wagner

Karten / Literatur


aufklappeneinklappen
Auf den ersten Blick ist das kleine Dörfchen Golzow im Oderbruch recht beschaulich und unscheinbar. Jedoch ist es unter Dokumentarfilmkennern weltberühmt, denn von hier kommen die Protagonisten der größten Langzeitdokumentation der bisherigen Filmgeschichte.
aufklappeneinklappen
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Das Filmemacherpaar Barbara und Winfried Junge begleitete 18 Golzower Kinder von der Einschulung bis in die Zeit nach der deutschen Einheit, verknüpfte ihre persönlichen Biografien mit dem Alltag in der DDR und dem Lauf der deutschen Nachkriegsgeschichte. Dass ausgerechnet Golzow für die Dokumentation ausgewählt wurde, lag an einer Empfehlung des damaligen Bezirksschulrates von Frankfurt (Oder). Im Dorf wurde damals eine neue Zentralschule eröffnet, die den Kindern der umliegenden Dörfer eine zehnklassige Schulbildung ermöglichen sollte und die kleinteiligen Dorfschulen ablöste, wie es aus den Erinnerungen des Filmemachers Winfried Junge hervorgeht. Die Langzeitdoku gibt im Zeitraum von 1961 bis 2005 sehr eindrucksvolle Einblicke in die persönlichen Biografien und die damit verbundenen Schicksale und Krisen ganz typischer DDR­Lebensläufe bis in die Zeit als Bundesbürger.

Sicher werden einige Besucher  des Dokumentationszentrums „Die Kinder von Golzow“ im Dorf intensive Parallelen zu ihren eigenen Biografien herstellen können. Das macht diese Dokumentation bis heute zu einem lebendigen Meilenstein der Film­ und realen Geschichte.

Start: Golzow

Länge: beliebig

Dauer: 1/2 bis 1 Tag

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:
  • Filmmuseum Kinder von Golzow

Kulinarische Empfehlung an der Strecke:

  • Gasthaus Wagner

Karten / Literatur


aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Hauptstraße 16

15328 Golzow

Wetter Heute, 29. 11.

1 6
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Mittwoch
    0 6
  • Donnerstag
    -1 5

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 29. 11.

1 6
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Mittwoch
    0 6
  • Donnerstag
    -1 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.