Blog
0

Festes Haus Badingen

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Feste Haus und die angrenzende Kirche wurden vor dem Dreißigjährigen Krieg errichtet. Das ehemalige Renaissanceschloss wurde im Laufe der Jahrhunderte in seinem Aussehen stark verändert und hat heute leider äußerlich nicht mehr viel gemein mit dem Gebäude auf dem Kupferstich von 1652 – die früheste bis heute erhaltene Darstellung.

Die Kirche ist auch nach Restaurierungsarbeiten in ihrer ursprünglichen Baugestalt als Saalkirche mit quer gelagertem Westturm und eingezogenem Chor erhalten geblieben. Sie diente der Familie von Trott, die die Anlage 1551von den Kurfürsten von Brandenburg erhielt, als Begräbnisstätte. 1895 wurde die vor dem Hauptaltar gelegene Familiengruft entdeckt. An der nördlichen Chorwand hat sich ein geschnitztes, mit Familienwappen verziertes Totenschild für den 1666 verstorbenen Georg Friedrich von Trott, erhalten.

Das Feste Haus wird heute für Veranstaltungen genutzt und beherbergt eine Heimatstube. Besichtigungen sind nach Anmeldungen bei Helga Liedtke unter Tel. 03307/21 98 möglich.
aufklappeneinklappen
Das Feste Haus und die angrenzende Kirche wurden vor dem Dreißigjährigen Krieg errichtet. Das ehemalige Renaissanceschloss wurde im Laufe der Jahrhunderte in seinem Aussehen stark verändert und hat heute leider äußerlich nicht mehr viel gemein mit dem Gebäude auf dem Kupferstich von 1652 – die früheste bis heute erhaltene Darstellung.

Die Kirche ist auch nach Restaurierungsarbeiten in ihrer ursprünglichen Baugestalt als Saalkirche mit quer gelagertem Westturm und eingezogenem Chor erhalten geblieben. Sie diente der Familie von Trott, die die Anlage 1551von den Kurfürsten von Brandenburg erhielt, als Begräbnisstätte. 1895 wurde die vor dem Hauptaltar gelegene Familiengruft entdeckt. An der nördlichen Chorwand hat sich ein geschnitztes, mit Familienwappen verziertes Totenschild für den 1666 verstorbenen Georg Friedrich von Trott, erhalten.

Das Feste Haus wird heute für Veranstaltungen genutzt und beherbergt eine Heimatstube. Besichtigungen sind nach Anmeldungen bei Helga Liedtke unter Tel. 03307/21 98 möglich.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Badinger Dorfstraße 46

16792 Zehdenick OT Badingen

Wetter Heute, 8. 7.

10 19
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 16
  • Freitag
    11 20

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 8. 7.

10 19
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 16
  • Freitag
    11 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.