Blog
0
Außenansicht der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
Außenansicht der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
Online-Buchung


Evangelische Kirche Dorf Zechlin

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die heutige Kirche im Dorf Zechlin ist laut einer Inschrift in der Sakramentsnische links hinter dem Altar auf das Jahr 1549 zu datieren, eventuell ist das Gebäude schon Anfang des 16. Jahrhunderts entstanden. Obwohl die Reformation bereits 1539 in der Gemeinde Einzug gehalten hatte, wurde die Sakramentsnische bei der Erweiterung oder dem Umbau der Kirche aus dem Vorgängerbau beibehalten. Die Kirche diente eventuell auch als Rückzugsort vor räuberischen Horden – eine Balkenverriegelung im Turminneren zeugt von diesem wehrhaften Charakter.
weiterleseneinklappen
  • Uhrwerk der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
  • Innenansicht der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
  • Blick auf den Altar der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
Im Jahr 1722 erfolgte eine tiefgreifende Renovierung. Aus dieser Zeit stammt der barocke Hochaltar des Tischlermeisters Chr. Kühne mit Gemälden von Abendmahl, Kreuzigung, Auferstehung und Himmelfahrt von Chr. Schlichting. Kanzel und Taufe mit dem markanten Deckel nach dem Vorbild des brandenburgischen Kurfürstenhuts um 1600 entstammen bereits Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Schuke-Orgel aus Potsdam ist aus dem Jahr 1913.

Anmeldungen für Führungen bei Fam. Müller, Atelier am Braminsee, Am Kunkelberg 4b, Tel: 033923-70769.
weiterleseneinklappen
Die heutige Kirche im Dorf Zechlin ist laut einer Inschrift in der Sakramentsnische links hinter dem Altar auf das Jahr 1549 zu datieren, eventuell ist das Gebäude schon Anfang des 16. Jahrhunderts entstanden. Obwohl die Reformation bereits 1539 in der Gemeinde Einzug gehalten hatte, wurde die Sakramentsnische bei der Erweiterung oder dem Umbau der Kirche aus dem Vorgängerbau beibehalten. Die Kirche diente eventuell auch als Rückzugsort vor räuberischen Horden – eine Balkenverriegelung im Turminneren zeugt von diesem wehrhaften Charakter.
weiterleseneinklappen
  • Uhrwerk der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
  • Innenansicht der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
  • Blick auf den Altar der Kirche Dorf Zechlin, Foto: ScottyScout
Im Jahr 1722 erfolgte eine tiefgreifende Renovierung. Aus dieser Zeit stammt der barocke Hochaltar des Tischlermeisters Chr. Kühne mit Gemälden von Abendmahl, Kreuzigung, Auferstehung und Himmelfahrt von Chr. Schlichting. Kanzel und Taufe mit dem markanten Deckel nach dem Vorbild des brandenburgischen Kurfürstenhuts um 1600 entstammen bereits Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Schuke-Orgel aus Potsdam ist aus dem Jahr 1913.

Anmeldungen für Führungen bei Fam. Müller, Atelier am Braminsee, Am Kunkelberg 4b, Tel: 033923-70769.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Anger 9

16837 Rheinsberg OT Dorf Zechlin

Wetter Heute, 16. 10.

10 14
Leichter Regen bis abends.

  • Donnerstag
    10 17
  • Freitag
    9 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 16. 10.

10 14
Leichter Regen bis abends.

  • Donnerstag
    10 17
  • Freitag
    9 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg