0
Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn
Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn

Online-Buchung



Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen

Kanutouren
Länge: 80 km
2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 80 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf der Tour durch die Templiner und Lychener Gewässer durchstreifen Naturliebhaber eines der ursprünglichsten Paddelreviere Brandenburgs. Die kurvenreiche Havel führt sie vorbei an geheimnisvollen Inseln und unberührten Wäldern. Aufmerksame Wasserwanderer entdecken im raschelnden Schilf vielleicht sogar einen Biber oder Fischotter. Die geringe Strömung macht die Tour auch für Einsteiger und Familien gut befahrbar. Für Gäste mit eigenem Boot ist das Gestüt Lindenhof in Templin ein guter Startpunkt. Hier gibt es einen Wasserwanderrastplatz, Pensionszimmer, ein Heuhotel sowie Wohnmobilstellmöglichkeiten. Außerdem bietet das Gestüt einen Kanushuttle an. Der erforderliche Über-Land-Transport des Bootes vom Netzow- zum Platkowsee kann somit bereits bequem zu Anfang der Tour erfolgen. Weitere Einsetzmöglichkeiten in Lychen und Templin. Die Tour endet in Fürstenberg/Havel.
weiterleseneinklappen
  • Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn
  • Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn
Länge / Dauer: 80 Km (4-5 Tage)

Start: Gestüt Lindenhof bei Templin

Ziel: Fürstenberg / Havel

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Stralsund) bis Löwenberg / Mark. Ab hier weiter mit dem RB12 nach Templin und dann mit dem Bus 518 (Gandenitz) bis zum Lindenhof. Abschließend noch 1Km zu Fuß bis zum Gestüt Lindenhof bei Templin (ca. 2,5h).
  • PKW: Ab Berlin über die A114, A10, L21 und B109 bis zum Gestüt Lindenhof bei Templin (ca. 2h).

Verlauf: Netzowsee, Gleuensee, Templiner Stadtsee, Havel nach Fürstenberg/Havel oder über Havel, Stolpsee, Himmelpford, Haussee, Woblitz, Großer Lychener See, Zenssee, Platkowsee, weiter mit Shuttledienst (Gestüt Lindenhof, Telefon: 03987-401618-0) zum Netzowsee.

Abstecher: Lychen

Landgang:

  • Lychen: Flößermuseum
  • Fürstenberg/Havel: historischer Stadtkern
  • Himmelpfort: Klosterruine
  • Bredereiche: schöne Fachwerkhäuser
  • Schleuse Regow: Ziegenhof
  • Templin: Natur-Therme, historische Altstadt

nautische Informationen: geringe Strömung, einfach und durchgängig befahrbar, Vorsicht auf Stolpsee bei starkem Westwind; Flussabschnitte mit zahlreichen Schleifen sowie schmalere Rinnenseen; 7 Schleusen; bei Niedrigwasser Brücke Netzowsee evtl. Umtragen

Karten / Literatur:

  • "DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland: Kanuführer für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen (DKV-Regionalführer)", Deutscher Kanu-Verband; Auflage: 4 (1. April 2011), ISBN-13: 978-3937743288, 19,95 Euro
  • "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
weiterleseneinklappen
Auf der Tour durch die Templiner und Lychener Gewässer durchstreifen Naturliebhaber eines der ursprünglichsten Paddelreviere Brandenburgs. Die kurvenreiche Havel führt sie vorbei an geheimnisvollen Inseln und unberührten Wäldern. Aufmerksame Wasserwanderer entdecken im raschelnden Schilf vielleicht sogar einen Biber oder Fischotter. Die geringe Strömung macht die Tour auch für Einsteiger und Familien gut befahrbar. Für Gäste mit eigenem Boot ist das Gestüt Lindenhof in Templin ein guter Startpunkt. Hier gibt es einen Wasserwanderrastplatz, Pensionszimmer, ein Heuhotel sowie Wohnmobilstellmöglichkeiten. Außerdem bietet das Gestüt einen Kanushuttle an. Der erforderliche Über-Land-Transport des Bootes vom Netzow- zum Platkowsee kann somit bereits bequem zu Anfang der Tour erfolgen. Weitere Einsetzmöglichkeiten in Lychen und Templin. Die Tour endet in Fürstenberg/Havel.
weiterleseneinklappen
  • Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn
  • Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Ehn
Länge / Dauer: 80 Km (4-5 Tage)

Start: Gestüt Lindenhof bei Templin

Ziel: Fürstenberg / Havel

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Stralsund) bis Löwenberg / Mark. Ab hier weiter mit dem RB12 nach Templin und dann mit dem Bus 518 (Gandenitz) bis zum Lindenhof. Abschließend noch 1Km zu Fuß bis zum Gestüt Lindenhof bei Templin (ca. 2,5h).
  • PKW: Ab Berlin über die A114, A10, L21 und B109 bis zum Gestüt Lindenhof bei Templin (ca. 2h).

Verlauf: Netzowsee, Gleuensee, Templiner Stadtsee, Havel nach Fürstenberg/Havel oder über Havel, Stolpsee, Himmelpford, Haussee, Woblitz, Großer Lychener See, Zenssee, Platkowsee, weiter mit Shuttledienst (Gestüt Lindenhof, Telefon: 03987-401618-0) zum Netzowsee.

Abstecher: Lychen

Landgang:

  • Lychen: Flößermuseum
  • Fürstenberg/Havel: historischer Stadtkern
  • Himmelpfort: Klosterruine
  • Bredereiche: schöne Fachwerkhäuser
  • Schleuse Regow: Ziegenhof
  • Templin: Natur-Therme, historische Altstadt

nautische Informationen: geringe Strömung, einfach und durchgängig befahrbar, Vorsicht auf Stolpsee bei starkem Westwind; Flussabschnitte mit zahlreichen Schleifen sowie schmalere Rinnenseen; 7 Schleusen; bei Niedrigwasser Brücke Netzowsee evtl. Umtragen

Karten / Literatur:

  • "DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland: Kanuführer für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen (DKV-Regionalführer)", Deutscher Kanu-Verband; Auflage: 4 (1. April 2011), ISBN-13: 978-3937743288, 19,95 Euro
  • "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Lindenhof 1

17268 Templin

Wetter Heute, 19. 10.

5 14
Leicht bewölkt bis abends.

  • Samstag
    2 13
  • Sonntag
    5 14

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 19. 10.

5 14
Leicht bewölkt bis abends.

  • Samstag
    2 13
  • Sonntag
    5 14

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

"Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden."

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg