Blog

Kanadierkurse in Templin

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Kanadier sind Kanus, die mit einem Stechpaddel gefahren werden. Sie haben ihren Ursprung bei den Völkern der First Nation in Nordamerika.
aufklappeneinklappen
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Kanadier Templin bei Sonnenuntergang, Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
In einem offenen Kanadier zu paddeln ist der schönsten und intensivsten Möglichkeiten, um Natur zu erleben und den Alltag hinter sich zu lassen. Selbstbestimmt den Weg auf dem Wasser zu suchen, der eigenen Nase zu folgen und zu schauen, was uns begegnet, ist auf ganz eigene Weise spannend und entspannend zugleich. Jedes Mal sind der Weg und die Eindrücke anders. Das Licht auf dem Wasser, der Wind oder die Sonne im Gesicht, die Begegnung mit einem Biber, die Fische im klaren Wasser...

An einem Paddeltag führt man, auch bei gemächlichem Tempo, über 1.000 Paddelschläge in der Stunde aus. Ein guter Grund, sich diese Schläge mal etwas genauer vorzunehmen. Sie kraftsparend und harmonisch ausführen zu können, ohne das nach einer Stunde die ersten Muskeln reklamieren bringt dauerhaft mehr Spaß. Und damit ist das Wichtigste genannt- es geht um den Spaß am Kanadier fahren. Den wollen wir auch beim Lernen von vornherein rüberbringen.

Ein zweiter Aspekt ist die Sicherheit beim Paddeln, für die ihr in unseren Kursen das nötige Rüstzeug nach Standards der ACA (s.u.) an die Hand bekommt.

Unsere Basiskurse sind für ambitionierte Anfänger und erfahrene Paddler gleichermaßen geeignet, die die vielen Möglichkeiten des Kanadiers kennenlernen und auch schwierige Situationen meistern möchten.

Das gekonnte Miteinander von Körpereinsatz, Paddel, Boot und dem Wasser lässt uns zahlreiche Manöver fahren, die über das allgemein bekannte Maß des Paddelns weit hinausgehen. Die Geheimnisse des J- Schlages mit seinen Varianten werden ebenso gelüftet wie verschiedene Möglichkeiten der Bootsbergung nach Kenterung. Dabei entwickelt sich ein Gefühl für die Laufeigenschaften des Bootes, die Drehpunkte und den effizienten Krafteinsatz beim Paddeln.

Wer diese Techniken einmal erlernt hat, dem/ der erschließt sich eine ganz neue Paddelwelt.

Es stehen verschiedene, sehr hochwertige Schulungsboote und Paddel sowie weitere Ausrüstung zur Verfügung. Eigene Boote können gerne mitgebracht werden.

Kursort ist das Forsthaus Ringofen bei Templin, das in malerischer Alleinlage direkt am See liegt. Der Kurs findet auf stehendem Gewässer statt. Ein Abholservice von Übernachtungsmöglichkeiten in Templin zum Kursort ist kostenfrei möglich. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten „gleich um die Ecke“ finden sich auf den Campingplätzen am Fähr- oder Gleuensee. Die Übernachtungen sind kein Leistungsbestandteil des Kurses.

Die Kurse werden geleitet von Harriet Götze und Joachim Lange. Harriet ist ACA Instructor Trainerin für Kanadier im Flach-, Fließ- und Wildwasser. Sie hat langjährige Erfahrung in allen Aspekten des Kanadierfahrens einschließlich Wildnisexpeditionen und ein breites methodisches Wissen.

Joachim ist ACA Instructor für Kanadier im Level „Touring canoe”. Er paddelt bereits seit seiner Kindheit im Kanadier. Hauptberuflich ist er Förster und wohnt im Forsthaus Ringofen. Er kennt die Umgebung wie seine Westentasche und gibt gerne interessante Informationen zum Naturraum.

Die ACA (American Canoe Assoziation) wurde 1880 in Nordamerika, dem Heimatland des „open canoe“ (= Kanadier), gegründet und ist der älteste Kanuverband der Welt. Die ACA setzt international Maßstäbe im Paddelsport. Dazu zählen Sicherheitsstandards, Ausbildungsrichtlinien, Zertifizierungskriterien und vieles mehr. Diese Regeln sind das Gegenteil von Beliebigkeit und bieten einen verlässlichen und messbaren Hintergrund für die Tätigkeit als Kanulehrer/in, wovon die Kursteilnehmer/innen profitieren.

Tandemkurse können auch von Einzelpersonen gebucht werden. Die Teams stellen wir dann vor Ort zusammmen.
aufklappeneinklappen
Kanadier sind Kanus, die mit einem Stechpaddel gefahren werden. Sie haben ihren Ursprung bei den Völkern der First Nation in Nordamerika.
aufklappeneinklappen
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
  • Foto: Joachim Lange, Lizenz: Joachim Lange
In einem offenen Kanadier zu paddeln ist der schönsten und intensivsten Möglichkeiten, um Natur zu erleben und den Alltag hinter sich zu lassen. Selbstbestimmt den Weg auf dem Wasser zu suchen, der eigenen Nase zu folgen und zu schauen, was uns begegnet, ist auf ganz eigene Weise spannend und entspannend zugleich. Jedes Mal sind der Weg und die Eindrücke anders. Das Licht auf dem Wasser, der Wind oder die Sonne im Gesicht, die Begegnung mit einem Biber, die Fische im klaren Wasser...

An einem Paddeltag führt man, auch bei gemächlichem Tempo, über 1.000 Paddelschläge in der Stunde aus. Ein guter Grund, sich diese Schläge mal etwas genauer vorzunehmen. Sie kraftsparend und harmonisch ausführen zu können, ohne das nach einer Stunde die ersten Muskeln reklamieren bringt dauerhaft mehr Spaß. Und damit ist das Wichtigste genannt- es geht um den Spaß am Kanadier fahren. Den wollen wir auch beim Lernen von vornherein rüberbringen.

Ein zweiter Aspekt ist die Sicherheit beim Paddeln, für die ihr in unseren Kursen das nötige Rüstzeug nach Standards der ACA (s.u.) an die Hand bekommt.

Unsere Basiskurse sind für ambitionierte Anfänger und erfahrene Paddler gleichermaßen geeignet, die die vielen Möglichkeiten des Kanadiers kennenlernen und auch schwierige Situationen meistern möchten.

Das gekonnte Miteinander von Körpereinsatz, Paddel, Boot und dem Wasser lässt uns zahlreiche Manöver fahren, die über das allgemein bekannte Maß des Paddelns weit hinausgehen. Die Geheimnisse des J- Schlages mit seinen Varianten werden ebenso gelüftet wie verschiedene Möglichkeiten der Bootsbergung nach Kenterung. Dabei entwickelt sich ein Gefühl für die Laufeigenschaften des Bootes, die Drehpunkte und den effizienten Krafteinsatz beim Paddeln.

Wer diese Techniken einmal erlernt hat, dem/ der erschließt sich eine ganz neue Paddelwelt.

Es stehen verschiedene, sehr hochwertige Schulungsboote und Paddel sowie weitere Ausrüstung zur Verfügung. Eigene Boote können gerne mitgebracht werden.

Kursort ist das Forsthaus Ringofen bei Templin, das in malerischer Alleinlage direkt am See liegt. Der Kurs findet auf stehendem Gewässer statt. Ein Abholservice von Übernachtungsmöglichkeiten in Templin zum Kursort ist kostenfrei möglich. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten „gleich um die Ecke“ finden sich auf den Campingplätzen am Fähr- oder Gleuensee. Die Übernachtungen sind kein Leistungsbestandteil des Kurses.

Die Kurse werden geleitet von Harriet Götze und Joachim Lange. Harriet ist ACA Instructor Trainerin für Kanadier im Flach-, Fließ- und Wildwasser. Sie hat langjährige Erfahrung in allen Aspekten des Kanadierfahrens einschließlich Wildnisexpeditionen und ein breites methodisches Wissen.

Joachim ist ACA Instructor für Kanadier im Level „Touring canoe”. Er paddelt bereits seit seiner Kindheit im Kanadier. Hauptberuflich ist er Förster und wohnt im Forsthaus Ringofen. Er kennt die Umgebung wie seine Westentasche und gibt gerne interessante Informationen zum Naturraum.

Die ACA (American Canoe Assoziation) wurde 1880 in Nordamerika, dem Heimatland des „open canoe“ (= Kanadier), gegründet und ist der älteste Kanuverband der Welt. Die ACA setzt international Maßstäbe im Paddelsport. Dazu zählen Sicherheitsstandards, Ausbildungsrichtlinien, Zertifizierungskriterien und vieles mehr. Diese Regeln sind das Gegenteil von Beliebigkeit und bieten einen verlässlichen und messbaren Hintergrund für die Tätigkeit als Kanulehrer/in, wovon die Kursteilnehmer/innen profitieren.

Tandemkurse können auch von Einzelpersonen gebucht werden. Die Teams stellen wir dann vor Ort zusammmen.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Forsthaus Ringofen 2

17268 Templin

Wetter Heute, 15. 4.

8 13
Leichter Regen

  • Dienstag
    3 8
  • Mittwoch
    1 9

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 15. 4.

8 13
Leichter Regen

  • Dienstag
    3 8
  • Mittwoch
    1 9

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.