0
Ofen- und Keramikmuseum Velten
Ofen- und Keramikmuseum Velten

Online-Buchung



Ofen- und Keramikmuseum Velten
Dieser Anbieter liegt in der Region Ruppiner Seenland
Wilhelmstraße 32
16727 Velten

Zertifikate

Ofen- und Keramikmuseum Velten

Industriekultur, Museen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der Ofenfabrik Schmidt-Lehmann die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20. Jahrhunderts, u.a. Steingutfabriken Velten-Vordamm mit den Bauhäuslern Burri und Bogler, Hael, W. E. Schade u.a. sowie einer über 500 Objekte zählenden Sammlung an Hedwig Bollhagen Keramiken, vornehmlich Serienproduktion. Als Ausgangs- und Endpunkt der Deutschen Tonstraße bewahrt, erforscht und vermittelt das Veltener Ofen- und Keramikmuseum (OKM) das keramische Erbe der Mark Brandenburg.
weiterleseneinklappen
  • Ansicht der Ofengalerie
  • Das neu gestaltete Außengelände des Ofen- und Keramikmuseums Velten, Foto: Ingo Pahl, Oberkrämer
  • Ofenkunst aus Velten
  • Mokkakannen von Hedwig Bollhagen aus den 1960er Jahren
  • Ofen- und Keramikmuseum Velten - Rundgang durch das Museum
Jeden Samstag um 15 Uhr gibt es Highlightführungen durch das ​Ofen- und Keramikmuseum Velten und das benachbarte Hedwig Bollhagen Museum.
weiterleseneinklappen
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der Ofenfabrik Schmidt-Lehmann die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20. Jahrhunderts, u.a. Steingutfabriken Velten-Vordamm mit den Bauhäuslern Burri und Bogler, Hael, W. E. Schade u.a. sowie einer über 500 Objekte zählenden Sammlung an Hedwig Bollhagen Keramiken, vornehmlich Serienproduktion. Als Ausgangs- und Endpunkt der Deutschen Tonstraße bewahrt, erforscht und vermittelt das Veltener Ofen- und Keramikmuseum (OKM) das keramische Erbe der Mark Brandenburg.
weiterleseneinklappen
  • Ansicht der Ofengalerie
  • Das neu gestaltete Außengelände des Ofen- und Keramikmuseums Velten, Foto: Ingo Pahl, Oberkrämer
  • Ofenkunst aus Velten
  • Mokkakannen von Hedwig Bollhagen aus den 1960er Jahren
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/11532/thumbnail/595/401.jpg
Jeden Samstag um 15 Uhr gibt es Highlightführungen durch das ​Ofen- und Keramikmuseum Velten und das benachbarte Hedwig Bollhagen Museum.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Wilhelmstraße 32

16727 Velten

Wetter Heute, 21. 11.

3 4
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.

  • Mittwoch
    5 8
  • Donnerstag
    4 12

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Ofen- und Keramikmuseum Velten als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 21. 11.

3 4
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.
  • Mittwoch
    5 8
  • Donnerstag
    4 12

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten