Blog
0

Stadt- und Regionalmuseum Perleberg

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Das 1905 gegründete Stadt- und Regionalmuseum Perleberg ist eines der sammlungsreichsten Museen in Brandenburg. Es präsentiert die Kulturgeschichte der westlichen Prignitz und der Stadt Perleberg von der Steinzeit an in allen wesentlichen Bereichen.
aufklappeneinklappen
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg - Ausstellung "VorZeiten - 12000 Jahre Leben in der Prignitz", Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg - Ausstellung "VorZeiten - 12000 Jahre Leben in der Prignitz", Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg - Biedermeierzimmer, Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg, Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg, Foto: Torsten Foelsch, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
Schwerpunkt ist die Vorgeschichte der Prignitz, die von der Steinzeit über die Bronzezeit und Eisenzeit bis hin zu den Slawen reicht. Weiterhin die Stadtgeschichte Perlebergs wobei ein besonderer Fokus auf das Mittelalter gelegt wird. Außerdem die mittelalterliche Kunst der Prignitz sowie das ländliche Leben in der Prignitz. Der Schwerpunkt beim ländlichen Leben liegt vorrangig bei den Themen Handwerk, Besiedlung der Prignitz und Dorfstrukturen. Einige der Ausstellungsbereiche sind anschaulich in der Art von Period-Rooms eingerichtet, etwa in einen vollständig erhaltenen Perleberger Kaufmannsladen, ein Biedermeierzimmer und eine Bauernküche und -stube.

Eine neue Dauerausstellung zur Landwirtschaftsgeschichte gewährt Einblicke in Alltag und Arbeit in der Westprignitz zwischen 1800 und 1960.

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Fotosammlung zur Perleberger Geschichte sowie über eine reichhaltige Bibliothek zur Regionalgeschichte.

Seien Sie jetzt schon Gast bei uns! Wir nehmen Sie gerne mit auf einen kleinen Rundgang durch unser Haus: https://my.matterport.com/show/?m=1nzn7HQQ18o
aufklappeneinklappen
 
Das 1905 gegründete Stadt- und Regionalmuseum Perleberg ist eines der sammlungsreichsten Museen in Brandenburg. Es präsentiert die Kulturgeschichte der westlichen Prignitz und der Stadt Perleberg von der Steinzeit an in allen wesentlichen Bereichen.
aufklappeneinklappen
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg - Ausstellung "VorZeiten - 12000 Jahre Leben in der Prignitz", Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg - Ausstellung "VorZeiten - 12000 Jahre Leben in der Prignitz", Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg - Biedermeierzimmer, Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg, Foto: M. Knüvener, Lizenz: Tourismusverband Prignitz e.V.
Schwerpunkt ist die Vorgeschichte der Prignitz, die von der Steinzeit über die Bronzezeit und Eisenzeit bis hin zu den Slawen reicht. Weiterhin die Stadtgeschichte Perlebergs wobei ein besonderer Fokus auf das Mittelalter gelegt wird. Außerdem die mittelalterliche Kunst der Prignitz sowie das ländliche Leben in der Prignitz. Der Schwerpunkt beim ländlichen Leben liegt vorrangig bei den Themen Handwerk, Besiedlung der Prignitz und Dorfstrukturen. Einige der Ausstellungsbereiche sind anschaulich in der Art von Period-Rooms eingerichtet, etwa in einen vollständig erhaltenen Perleberger Kaufmannsladen, ein Biedermeierzimmer und eine Bauernküche und -stube.

Eine neue Dauerausstellung zur Landwirtschaftsgeschichte gewährt Einblicke in Alltag und Arbeit in der Westprignitz zwischen 1800 und 1960.

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Fotosammlung zur Perleberger Geschichte sowie über eine reichhaltige Bibliothek zur Regionalgeschichte.

Seien Sie jetzt schon Gast bei uns! Wir nehmen Sie gerne mit auf einen kleinen Rundgang durch unser Haus: https://my.matterport.com/show/?m=1nzn7HQQ18o
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Mönchort 7-11

19348 Perleberg

Wetter Heute, 30. 11.

1 6
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Donnerstag
    -1 3
  • Freitag
    -2 3

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 30. 11.

1 6
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Donnerstag
    -1 3
  • Freitag
    -2 3

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.