0
DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Eingang, Foto: Freimark
DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Eingang, Foto: Freimark

Online-Buchung



DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg
Dieser Anbieter liegt in der Region Prignitz.

Adresse

neben der Feuerwehr
Feldstraße 98 a
19348 Perleberg

DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg

Museen
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der ehemalige Pfarrer Hans-Peter Freimark hat zusammen mit seiner Frau unzählige Gegenstände aus der DDR-Zeit zusammengetragen, zu Themen zusammengefasst und ausgestellt. In über 30 Räumen kann man das private, gesellschaftliche und politische Leben erkennen. So wird der Alltag sowohl anhand originaler Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, Küche, eines Konsums und einer Gaststätte deutlich, als auch durch eine schier unübersehbare Sammlung von Büchern, Broschüren, Plakaten und anderen Dokumenten, aber auch Foto-Rundfunk-Fernsehtechnik, Uhren usw. Es kann vieles angefasst und studiert werden. Einzelne Bereiche befassen sich mit der Nationalen Volksarmee (NVA), den Blockparteien in der DDR, der Staatssicherheit, der Polizei, der Massenorganisationen, der Schule, Gesundheitssystem, der Volksbildung, FDJ und Pioniere, Grenzregime, sowjetische Besatzung, Atheismus, Kirche, Opposition, Friedensbewegung, letzte Atomkriegsübung, Kraftfahrzeuge, große Zeuke Eisenbahnanlage und vieles mehr. Schwerpunkt ist die politische Aufarbeitung der Zeit von 1945 bis 1989. ​Durch die Vielfalt der über 30 völlig unterschiedlichen Räume, durch die Originale,durch Ton-und Bilddokumentationen kommt keine Langeweile auf. ​Allerdings kann Betroffenheit durch den Kontakt mit der Vergangenheit den Blick für die Gegenwart und Zukunft schärfen.
weiterleseneinklappen
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - DSF, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Gaststätte, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Grenzschild, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Lehrererziehung, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Mauergesenkstätte, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - militärpolitisches Kabinett, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Rundfunk, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - die Regierenden, Foto: Freimark
Der ehemalige Pfarrer Hans-Peter Freimark hat zusammen mit seiner Frau unzählige Gegenstände aus der DDR-Zeit zusammengetragen, zu Themen zusammengefasst und ausgestellt. In über 30 Räumen kann man das private, gesellschaftliche und politische Leben erkennen. So wird der Alltag sowohl anhand originaler Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, Küche, eines Konsums und einer Gaststätte deutlich, als auch durch eine schier unübersehbare Sammlung von Büchern, Broschüren, Plakaten und anderen Dokumenten, aber auch Foto-Rundfunk-Fernsehtechnik, Uhren usw. Es kann vieles angefasst und studiert werden. Einzelne Bereiche befassen sich mit der Nationalen Volksarmee (NVA), den Blockparteien in der DDR, der Staatssicherheit, der Polizei, der Massenorganisationen, der Schule, Gesundheitssystem, der Volksbildung, FDJ und Pioniere, Grenzregime, sowjetische Besatzung, Atheismus, Kirche, Opposition, Friedensbewegung, letzte Atomkriegsübung, Kraftfahrzeuge, große Zeuke Eisenbahnanlage und vieles mehr. Schwerpunkt ist die politische Aufarbeitung der Zeit von 1945 bis 1989. ​Durch die Vielfalt der über 30 völlig unterschiedlichen Räume, durch die Originale,durch Ton-und Bilddokumentationen kommt keine Langeweile auf. ​Allerdings kann Betroffenheit durch den Kontakt mit der Vergangenheit den Blick für die Gegenwart und Zukunft schärfen.
weiterleseneinklappen
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - DSF, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Gaststätte, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Grenzschild, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Lehrererziehung, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Mauergesenkstätte, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - militärpolitisches Kabinett, Foto: Freimark
  • DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - Rundfunk, Foto: Freimark
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/3082/thumbnail/595/401.jpg

Anreiseplaner

Feldstraße 98 a

19348 Perleberg

Wetter Heute, 23. 2.

-5 1
Leicht bewölkt von nachmittags bis abends.

  • Samstag
    -4 2
  • Sonntag
    -7 -1

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 23. 2.

-5 1
Leicht bewölkt von nachmittags bis abends.

  • Samstag
    -4 2
  • Sonntag
    -7 -1

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: