Blog
0
St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Online-Buchung


St. Jacobikirche

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die St. Jacobikirche beeindruckt zunächst durch ihre Wucht. Als dreischiffige Hallenkirche wurde sie ab Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet und zeigt die Formensprache der Gotik: die hoch aufragenden Fenster, die schlanken Säulen, das kunstvolle Südostportal. Turm ist 49 Meter hoch. Dabei ist nur der Rest eines fast doppelt so hohen Bauwerkes, das jedoch 1916 ausbrannte und mit einem einfachen, heute noch vorhandene Satteldach abgedeckt wurde. Mit 182 Stufen sind die Turmfenster zu erreichen, von denen man bei guter Sicht bis zum Havelberger Dom in 27 Kilometer Entfernung sehen kann (Aufstieg im Rahmen einer Führung möglich). Im Inneren zeigt die Kirche nur im Chorraum die für die Gotik so typische Leichtigkeit. In der Halle tragen kräftige Rundpfeiler ein hoch aufragendes Kreuzrippen-Gewölbe. St. Jakobi wurde 1851 bis 1854 von Friedrich August Stüler restauriert und in der Farbgestaltung dem damaligen Geschmack angepasst.
weiterleseneinklappen
  • St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Die St. Jacobikirche beeindruckt zunächst durch ihre Wucht. Als dreischiffige Hallenkirche wurde sie ab Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet und zeigt die Formensprache der Gotik: die hoch aufragenden Fenster, die schlanken Säulen, das kunstvolle Südostportal. Turm ist 49 Meter hoch. Dabei ist nur der Rest eines fast doppelt so hohen Bauwerkes, das jedoch 1916 ausbrannte und mit einem einfachen, heute noch vorhandene Satteldach abgedeckt wurde. Mit 182 Stufen sind die Turmfenster zu erreichen, von denen man bei guter Sicht bis zum Havelberger Dom in 27 Kilometer Entfernung sehen kann (Aufstieg im Rahmen einer Führung möglich). Im Inneren zeigt die Kirche nur im Chorraum die für die Gotik so typische Leichtigkeit. In der Halle tragen kräftige Rundpfeiler ein hoch aufragendes Kreuzrippen-Gewölbe. St. Jakobi wurde 1851 bis 1854 von Friedrich August Stüler restauriert und in der Farbgestaltung dem damaligen Geschmack angepasst.
weiterleseneinklappen
  • St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • St. Jacobikirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Anreiseplaner

Kirchplatz

19348 Perleberg

Wetter Heute, 20. 8.

12 23
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Mittwoch
    12 23
  • Donnerstag
    11 26

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie St. Jacobikircheals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 20. 8.

12 23
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Mittwoch
    12 23
  • Donnerstag
    11 26

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg