Blog
0

Kunst am Fluss – Individueller Spaziergang entlang der Havel

Länge: 6 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 6 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Ähnlich wie die Havel zieht sich Potsdams vielfältige Kunstszene wie ein Band durch die Stadt. Kunst und Kultur sind aus Potsdam nicht wegzudenken. Ebenso wie die Havel, die Potsdam umarmt und so zu einer Insel macht. Das Museum Barberini, das Potsdam Museum, der Kunstraum Potsdam und das Museum FLUXUS+ in der Schiffbauergasse gehören zu wichtigen Orten des Kunstgenusses. Aber auch ein Streifzug durch die kleinen Galerien wird die Herzen der Kunstliebhaber erwärmen.
aufklappeneinklappen
  • Museum Barberini am Alten Markt in Potsdam, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Dynamisches Raumzeichen II von Otto Herbert Hajek an der Alten Fahrt in Potsdam, Foto: Sophie Soike, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Seitigkeiten von Volker Bartsch an der Havel in Potsdam, Foto: Sophie Soike , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Flugschiff von Peter Rohn und Christian Roeh im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse Potsdam, Foto: Sophie Soike, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Krieger von Armando im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse Potsdam, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Villa Schöningen in Potsdam, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Spola von Herbert Mehler im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse Potsdam, Foto: Sophie Soike, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Der "Walk of Modern Art" ergänzt als Freiluftgalerie die Museumsszene und macht so Kunst am Fluss für alle zugänglich. In der Freiluftgalerie entlang des Havelufers setzten sich Kunstschaffende zum Thema Weg, Wasser und Landschaft mit der unmittelbaren Umgebung auseinander. Zu sehen sind neun ganz unterschiedliche künstlerische Objekte.

Die Route führt vom Alten Markt mit dem Museum Barberini und dem Potsdam Museum entlang des Ufers der Alten Fahrt, vorbei an der Freundschaftsinsel, bis zum Areal der Schiffbauergasse. Hier sind weitere Skulpturen, wie der imposante "Krieger" von Armando, zu sehen, aber auch der Kunstraum Potsdam sowie das Museum FLUXUS+ angesiedelt. Für müde Füße, aber Lust auf mehr, bietet es sich an, die "Kulturtram­linie 93" vom Erlebnisquartier Schiffbauergasse zur Glienicker Brücke zu nutzen. Direkt am Ufer befindet sich die Villa Schöningen, die nationale und internationale Kunst ausstellt und in ihrem einladenden Garten weitere Kunst zur Schau stellt. Zudem sorgt das Museumscafé für eine kleine, wohl verdiente Kunstpause. Für den Rückweg empfiehlt sich die Fahrt mit dem Wassertaxi – Am Fuße der Glienicker Brücke geht es von hier zurück in die Innenstadt zum Hafen von Potsdam.

Dauer: ca. 2,5 h
Entfernung: ca. 4 km
Start: Alter Markt
Ziel: Villa Schöningen
Anreise mit ÖPNV: Haltestelle Alter Markt/ Landtag
Abreise mit ÖPNV: Haltestelle Glienicker Brücke
aufklappeneinklappen
Ähnlich wie die Havel zieht sich Potsdams vielfältige Kunstszene wie ein Band durch die Stadt. Kunst und Kultur sind aus Potsdam nicht wegzudenken. Ebenso wie die Havel, die Potsdam umarmt und so zu einer Insel macht. Das Museum Barberini, das Potsdam Museum, der Kunstraum Potsdam und das Museum FLUXUS+ in der Schiffbauergasse gehören zu wichtigen Orten des Kunstgenusses. Aber auch ein Streifzug durch die kleinen Galerien wird die Herzen der Kunstliebhaber erwärmen.
aufklappeneinklappen
  • Museum Barberini am Alten Markt in Potsdam, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Dynamisches Raumzeichen II von Otto Herbert Hajek an der Alten Fahrt in Potsdam, Foto: Sophie Soike, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Seitigkeiten von Volker Bartsch an der Havel in Potsdam, Foto: Sophie Soike , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Flugschiff von Peter Rohn und Christian Roeh im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse Potsdam, Foto: Sophie Soike, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Krieger von Armando im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse Potsdam, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Villa Schöningen in Potsdam, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Der "Walk of Modern Art" ergänzt als Freiluftgalerie die Museumsszene und macht so Kunst am Fluss für alle zugänglich. In der Freiluftgalerie entlang des Havelufers setzten sich Kunstschaffende zum Thema Weg, Wasser und Landschaft mit der unmittelbaren Umgebung auseinander. Zu sehen sind neun ganz unterschiedliche künstlerische Objekte.

Die Route führt vom Alten Markt mit dem Museum Barberini und dem Potsdam Museum entlang des Ufers der Alten Fahrt, vorbei an der Freundschaftsinsel, bis zum Areal der Schiffbauergasse. Hier sind weitere Skulpturen, wie der imposante "Krieger" von Armando, zu sehen, aber auch der Kunstraum Potsdam sowie das Museum FLUXUS+ angesiedelt. Für müde Füße, aber Lust auf mehr, bietet es sich an, die "Kulturtram­linie 93" vom Erlebnisquartier Schiffbauergasse zur Glienicker Brücke zu nutzen. Direkt am Ufer befindet sich die Villa Schöningen, die nationale und internationale Kunst ausstellt und in ihrem einladenden Garten weitere Kunst zur Schau stellt. Zudem sorgt das Museumscafé für eine kleine, wohl verdiente Kunstpause. Für den Rückweg empfiehlt sich die Fahrt mit dem Wassertaxi – Am Fuße der Glienicker Brücke geht es von hier zurück in die Innenstadt zum Hafen von Potsdam.

Dauer: ca. 2,5 h
Entfernung: ca. 4 km
Start: Alter Markt
Ziel: Villa Schöningen
Anreise mit ÖPNV: Haltestelle Alter Markt/ Landtag
Abreise mit ÖPNV: Haltestelle Glienicker Brücke
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Am Alten Markt

14467 Potsdam

Wetter Heute, 27. 11.

1 7
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Montag
    2 7
  • Dienstag
    1 5

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 27. 11.

1 7
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Montag
    2 7
  • Dienstag
    1 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.