Blog
0

Der Kosmos von Alexander von Humboldt

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Den Forscher, Weltreisenden und Philosophen Alexander von Humboldt zog es hinaus in die weite Welt – nach Süd-, Mittel- und Nordamerika sowie nach Russland und Zentralasien. Besonders in seinen späteren Lebensjahrzehnten war er jedoch eng mit Potsdam verbunden. 2019 jährte sich der 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt.
aufklappeneinklappen
Humboldt weilte immer dann in der Stadt, wenn auch der König dort Station machte. Zu seinen Pflichten als Kammerherr am Hof von Friedrich Wilhelm III. und später Friedrich Wilhelm IV. gehörte unter anderem, dem König vorzulesen. Heute würde man sagen, dass er eine Art Reiseberichterstatter gewesen war. Dabei hatte er sich viel lieber seinem Lebenswerk, dem „Kosmos“ gewidmet, einem Text, der in insgesamt fünf Bänden die gesamte physische Welt beschreiben sollte. Große Teile dieses Textes verfasste Humboldt im Gärtnerhaus von Schloss Charlottenhof sowie in den neuen Kammern von Schloss Sanssouci. Dort waren seine Wohn- und Arbeitsstätten in Potsdam. Doch wenn die königliche Gesellschaft ihr Quartier ins Stadtschloss verlegte, weilte Humboldt in dem Gebäude, wo heute der Brandenburgische Landtag seinen Sitz hat. Dies war für ihn der Ort, an dem er besonders gut an seinem „Kosmos“ schreiben konnte, denn die Räume ließen sich gut beheizen. 
aufklappeneinklappen
Den Forscher, Weltreisenden und Philosophen Alexander von Humboldt zog es hinaus in die weite Welt – nach Süd-, Mittel- und Nordamerika sowie nach Russland und Zentralasien. Besonders in seinen späteren Lebensjahrzehnten war er jedoch eng mit Potsdam verbunden. 2019 jährte sich der 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt.
aufklappeneinklappen
Humboldt weilte immer dann in der Stadt, wenn auch der König dort Station machte. Zu seinen Pflichten als Kammerherr am Hof von Friedrich Wilhelm III. und später Friedrich Wilhelm IV. gehörte unter anderem, dem König vorzulesen. Heute würde man sagen, dass er eine Art Reiseberichterstatter gewesen war. Dabei hatte er sich viel lieber seinem Lebenswerk, dem „Kosmos“ gewidmet, einem Text, der in insgesamt fünf Bänden die gesamte physische Welt beschreiben sollte. Große Teile dieses Textes verfasste Humboldt im Gärtnerhaus von Schloss Charlottenhof sowie in den neuen Kammern von Schloss Sanssouci. Dort waren seine Wohn- und Arbeitsstätten in Potsdam. Doch wenn die königliche Gesellschaft ihr Quartier ins Stadtschloss verlegte, weilte Humboldt in dem Gebäude, wo heute der Brandenburgische Landtag seinen Sitz hat. Dies war für ihn der Ort, an dem er besonders gut an seinem „Kosmos“ schreiben konnte, denn die Räume ließen sich gut beheizen. 
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Am Alten Markt 1

14467 Potsdam

Wetter Heute, 14. 6.

9 27
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    15 25
  • Mittwoch
    12 30

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Der Kosmos von Alexander von Humboldt als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 14. 6.

9 27
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    15 25
  • Mittwoch
    12 30

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.