Blog
0

Wannsee-Babelsberg Route

Länge: 20 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 20 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Die Wannsee-Babelsberg Route führt entlang der Uferwege der Havel und ihrer Seen mitten durch das UNESCO-Welterbe „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“ und vorbei an der Glienicker Brücke, in deren Mitte die Grenze zwischen Berlin und Potsdam verläuft.
aufklappeneinklappen
  • Strandbad Wannsee, Foto: Steven Ritzer
  • Liebermann -Villa, Foto: Steven Ritzer
  • Blick zur Sacrower Heilandskirche, Foto: Steven Ritzer
  • Park und Schloss Babelsberg, Foto: Steven Ritzer
  • Potsdamer Wassertaxi, Foto: André Stiebitz
  • Glienicker Brücke, Foto: André Stiebitz
Ein Abstecher in den Park Babelsberg mit seinen reich geschmückten Gartenterrassen, Blumengärten und Wasserspielen wird mit einem spektakulären Ausblick über das Welterbe in Richtung Schloss und Park Glienicke belohnt. Der Glienicker Schlosspark ist ein von Lenné erschaffenes Juwel im UNESCO-Welterbe. Mit seinem Schloss, Casino, Remise und Orangerie verwirklichte sich Prinz Carl von Preußen seinen Traum einer italienisch anmutenden Villa und ließ das Schloss Glienicke vom Architekten Karl Friedrich Schinkel in klassizistischer Gestalt erbauen.

Länge: 20 km
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Start / Ziel: S-Bahnhof Wannsee
Logo / Wegstreckenkennzeichen: gelber Querbalken
Wegbeschaffenheit: Radwege, Straßen, Waldwege


An- und Abreise:

  • ÖPNV: ab Berlin mit der S-Bahn S1 oder S7, mit der Regionalbahn RE 1, R7, RB21 oder RB33 bis Bahnhof Berlin-Wannsee
  • PKW:  von Berlin Charlottenhof-Wilmersdorf über die A 115, von Berlin Tempelhof/Zehlendorf über die B1 bis Bahnhof Berlin-Wannsee
  • Parken: P+R Parkplatz direkt vor dem Bahnhof Wannsee (2 Stunden kostenlos)

Verlauf:

S-Bahnhof Wannsee, Liebermann Villa, Haus der Wannseekonferenz, Badestelle Alter Hof, Glienicker Brücke, Schloss und Park Glienicke, Schloss und Park Babelsberg, Villenkolonie Neu-Babelsberg, Mauergedenkstätte Griebnitzsee, Bahnhof Griebnitzsee, Kirche am Stölpchensee, Kleist-Denkmal
Hinweis: Fährt man die Route entgegen dem Uhrzeigersinn, führt der Weg auf der Straße "Am Großen Wannsee" (Einbahnstraße) in korrekter Fahrtrichtung zum Flensburger Löwen entlang. in der anderen Richtung im Uhrzeigersinn, verläuft die Route auf den Straßen "Zum Heckeshorn" und "Straße Zum Löwen " in Richtung Königstraße in korrekter Fahrrichtung.

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Schiffsfahrten ab Anlegestelle Wannsee
  • Fährverbindung nach Kladow
  • Fähranlegestelle zur Pfaueninsel
  • Potsdamer Wassertaxi in die Potsdamer Innenstadt bzw. nach Sacrow
  • Radroute Berliner Mauerweg
  • Filmpark Babelsberg
aufklappeneinklappen
 
Die Wannsee-Babelsberg Route führt entlang der Uferwege der Havel und ihrer Seen mitten durch das UNESCO-Welterbe „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“ und vorbei an der Glienicker Brücke, in deren Mitte die Grenze zwischen Berlin und Potsdam verläuft.
aufklappeneinklappen
  • Strandbad Wannsee, Foto: Steven Ritzer
  • Liebermann -Villa, Foto: Steven Ritzer
  • Blick zur Sacrower Heilandskirche, Foto: Steven Ritzer
  • Park und Schloss Babelsberg, Foto: Steven Ritzer
  • Potsdamer Wassertaxi, Foto: André Stiebitz
Ein Abstecher in den Park Babelsberg mit seinen reich geschmückten Gartenterrassen, Blumengärten und Wasserspielen wird mit einem spektakulären Ausblick über das Welterbe in Richtung Schloss und Park Glienicke belohnt. Der Glienicker Schlosspark ist ein von Lenné erschaffenes Juwel im UNESCO-Welterbe. Mit seinem Schloss, Casino, Remise und Orangerie verwirklichte sich Prinz Carl von Preußen seinen Traum einer italienisch anmutenden Villa und ließ das Schloss Glienicke vom Architekten Karl Friedrich Schinkel in klassizistischer Gestalt erbauen.

Länge: 20 km
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Start / Ziel: S-Bahnhof Wannsee
Logo / Wegstreckenkennzeichen: gelber Querbalken
Wegbeschaffenheit: Radwege, Straßen, Waldwege


An- und Abreise:

  • ÖPNV: ab Berlin mit der S-Bahn S1 oder S7, mit der Regionalbahn RE 1, R7, RB21 oder RB33 bis Bahnhof Berlin-Wannsee
  • PKW:  von Berlin Charlottenhof-Wilmersdorf über die A 115, von Berlin Tempelhof/Zehlendorf über die B1 bis Bahnhof Berlin-Wannsee
  • Parken: P+R Parkplatz direkt vor dem Bahnhof Wannsee (2 Stunden kostenlos)

Verlauf:

S-Bahnhof Wannsee, Liebermann Villa, Haus der Wannseekonferenz, Badestelle Alter Hof, Glienicker Brücke, Schloss und Park Glienicke, Schloss und Park Babelsberg, Villenkolonie Neu-Babelsberg, Mauergedenkstätte Griebnitzsee, Bahnhof Griebnitzsee, Kirche am Stölpchensee, Kleist-Denkmal
Hinweis: Fährt man die Route entgegen dem Uhrzeigersinn, führt der Weg auf der Straße "Am Großen Wannsee" (Einbahnstraße) in korrekter Fahrtrichtung zum Flensburger Löwen entlang. in der anderen Richtung im Uhrzeigersinn, verläuft die Route auf den Straßen "Zum Heckeshorn" und "Straße Zum Löwen " in Richtung Königstraße in korrekter Fahrrichtung.

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Schiffsfahrten ab Anlegestelle Wannsee
  • Fährverbindung nach Kladow
  • Fähranlegestelle zur Pfaueninsel
  • Potsdamer Wassertaxi in die Potsdamer Innenstadt bzw. nach Sacrow
  • Radroute Berliner Mauerweg
  • Filmpark Babelsberg
aufklappeneinklappen

Wetter Heute, 29. 10.

7 12
Leichter Regen bis zum Nachmittag und Nacht.

  • Freitag
    7 14
  • Samstag
    11 16

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 29. 10.

7 12
Leichter Regen bis zum Nachmittag und Nacht.

  • Freitag
    7 14
  • Samstag
    11 16

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.