Blog
0

Dorfkirche Horno (OT von Forst)

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Wie kaum ein anderes Dorf steht Horno für die Spuren, die der Braunkohletagebau in der Lausitz hinterlassen hat. Das neue Horno als Ortsteil von Forst (Lausitz) entstand zum größten Teil aus den Umsiedlungen der Bewohner des ehemaligen Dorfes, das 2005 endgültig dem Tagebau Jänschwalde weichen musste. Teile der alten Dorfkirche nahm man mit, so die geschweifte Turmhaube, die heute das Haupt der neuen Kirche krönt. Etwa 500 Jahre lang trohnte sie auf  der alten Hornoer Feldsteinkirche. Die neue Kirche wurde 2003 in der Ortsmitte des neuen Horno errichtet.
aufklappeneinklappen
  • Kirche Horno, Forst (OT Horno) Foto: TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • Kirche Horno, Forst (OT Horno) Foto: TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • Kirche Horno, Forst (OT Horno) Foto: TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
Auch das Taufbecken stammt aus der alten Kirche. Neben den zwei alten Glocken ruft jetzt eine in der Kunstgießerei Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) neu gegossene Glocke zum Gottesdienst. In der Kirche befindet sich das ”Kirchliche Informations- und Begegnungszentrum“ mit reichlich Informationen zu den vom Bergbau betroffenen Kirchengemeinden der Ober- und Niederlausitz. Im Kirchenraum der neuen Kirche zieht die aus Glas gestaltete Apsis, die den Altarraum in ein blaues Licht taucht, die Blicke auf sich.

Die Kirche ist Teil der Initiative ”Offene Kirche“ und jeweils sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Abweichende Besichtigungen können nach Voranmeldung bei Sybille Kutzscher, Tel. 0175-8768170, oder bei Frau Handreck, An der Dorfaue 6, Tel. 03562-690984 vereinbart werden.
aufklappeneinklappen
Wie kaum ein anderes Dorf steht Horno für die Spuren, die der Braunkohletagebau in der Lausitz hinterlassen hat. Das neue Horno als Ortsteil von Forst (Lausitz) entstand zum größten Teil aus den Umsiedlungen der Bewohner des ehemaligen Dorfes, das 2005 endgültig dem Tagebau Jänschwalde weichen musste. Teile der alten Dorfkirche nahm man mit, so die geschweifte Turmhaube, die heute das Haupt der neuen Kirche krönt. Etwa 500 Jahre lang trohnte sie auf  der alten Hornoer Feldsteinkirche. Die neue Kirche wurde 2003 in der Ortsmitte des neuen Horno errichtet.
aufklappeneinklappen
  • Kirche Horno, Forst (OT Horno) Foto: TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • Kirche Horno, Forst (OT Horno) Foto: TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • Kirche Horno, Forst (OT Horno) Foto: TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
Auch das Taufbecken stammt aus der alten Kirche. Neben den zwei alten Glocken ruft jetzt eine in der Kunstgießerei Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) neu gegossene Glocke zum Gottesdienst. In der Kirche befindet sich das ”Kirchliche Informations- und Begegnungszentrum“ mit reichlich Informationen zu den vom Bergbau betroffenen Kirchengemeinden der Ober- und Niederlausitz. Im Kirchenraum der neuen Kirche zieht die aus Glas gestaltete Apsis, die den Altarraum in ein blaues Licht taucht, die Blicke auf sich.

Die Kirche ist Teil der Initiative ”Offene Kirche“ und jeweils sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Abweichende Besichtigungen können nach Voranmeldung bei Sybille Kutzscher, Tel. 0175-8768170, oder bei Frau Handreck, An der Dorfaue 6, Tel. 03562-690984 vereinbart werden.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

An der Dorfaue 1

03149 Forst (Lausitz) OT Horno

Wetter Heute, 21. 9.

9 25
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    11 27
  • Mittwoch
    15 25

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 21. 9.

9 25
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    11 27
  • Mittwoch
    15 25

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.