Blog
0
Foto: keramik & kulturGUT Glindow
Foto: keramik & kulturGUT Glindow
Online-Buchung


Keramische Werkstätten Glindow auf dem keramik&kulturGUT Glindow

1 Bewertung 4.0 von 5 (1)
0
0
0
1
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Seit 2011 leben und wirken fünf Keramiker auf einem Gehöft in Glindow, das sie peu à peu sanieren. In der alten Remise entstanden fünf Keramikateliers mit Ausstellungsflächen. Jule Grade und Julia Winter fertigen individuelles Geschirr, das durch schlichte Formen und Farbgebungen sowie durch dezente Naturmotive besticht. Das Geschirr von Claudia Winter wird durch selbstgemalte florale Motive veredelt, die mit der Monoprint-Technik aufgetragen werden. Dadurch entsteht der Eindruck einer Verschmelzung von Keramik und Naturmalerei. Martin Grade fertigt organisch anmutende Plastiken, die an Korallen erinnern. Die von Mike Wagner geschaffenen Skulpturen sind farbenfroh und vereinen organisch-runde Formen mit bemalten zweidimensionalen Elementen.
aufklappeneinklappen
  • Foto: keramik & kulturGUT Glindow
  • Foto: keramik & kulturGUT Glindow
  • Foto: keramik & kulturGUT Glindow
In den Monaten Januar bis März öffnen die Werkstätten nur nach telefonischer Vereinbarung.
aufklappeneinklappen
Seit 2011 leben und wirken fünf Keramiker auf einem Gehöft in Glindow, das sie peu à peu sanieren. In der alten Remise entstanden fünf Keramikateliers mit Ausstellungsflächen. Jule Grade und Julia Winter fertigen individuelles Geschirr, das durch schlichte Formen und Farbgebungen sowie durch dezente Naturmotive besticht. Das Geschirr von Claudia Winter wird durch selbstgemalte florale Motive veredelt, die mit der Monoprint-Technik aufgetragen werden. Dadurch entsteht der Eindruck einer Verschmelzung von Keramik und Naturmalerei. Martin Grade fertigt organisch anmutende Plastiken, die an Korallen erinnern. Die von Mike Wagner geschaffenen Skulpturen sind farbenfroh und vereinen organisch-runde Formen mit bemalten zweidimensionalen Elementen.
aufklappeneinklappen
  • Foto: keramik & kulturGUT Glindow
  • Foto: keramik & kulturGUT Glindow
  • Foto: keramik & kulturGUT Glindow
In den Monaten Januar bis März öffnen die Werkstätten nur nach telefonischer Vereinbarung.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Dr.-Külz-Straße 69

14542 Werder (Havel) OT Glindow

Wetter Heute, 5. 6.

10 18
Regen bis zum Vormittag und Abend wieder.

  • Samstag
    7 18
  • Sonntag
    9 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 5. 6.

10 18
Regen bis zum Vormittag und Abend wieder.

  • Samstag
    7 18
  • Sonntag
    9 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.