Blog
0

Haus des Gastes Motzen

1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der liebevoll sanierte mittelalterliche Stadtkern von Motzen mit seiner imposanten Hallenkirche, dem Pulverturm und dem Stadttor ebenso wie der Motzener See sind beliebte Ausflugs- und Urlaubsziele in der Region. In der Kirche wirkte schon der bekannte Liederdichter Paul Gerhardt. Zahlreiche Badegäste zieht es jährlich an den Motzener See, der mit einer hervorragenden Wasserqualität und einem naturbelassenen Strandbereich aufwartet. Überregional bekannt ist der See als Wiege der Freikörperkultur.  
aufklappeneinklappen
  • Haus des Gastes Motzen, Foto: Stadt Mittenwalde
  • Haus des Gastes Motzen - Empfangsbereich der Touristinformation, Foto: Stadt Mittenwalde
  • Haus des Gastes Motzen - Heimatmuseum, Foto: Stadt Mittenwalde
In unmittelbarer Nähe des Sees befindet sich das Haus des Gastes mit der Tourist-Information. Hier finden Gäste Unterstützung bei der Suche von Unterkünften ebenso wie bei der Gestaltung des gesamten Urlaubs – für Einzelreisende ebenso wie für Gruppen. Zur Mitnahme liegen kostenfreie Informationsbroschüren zur Region und Umgebung bereit. Ein kostenloser Buchverleih ebenso wie ein Büchertisch bietet Lesefutter für den Urlaub. Wer mittels Geocaching die Gegend erkunden möchte, kann hier gegen eine Gebühr ein GPS-Gerät ausleihen.

Zum Verkauf stehen außerdem Reiseführer für Brandenburg und Berlin, Kartenmaterial für Rad- Wander- und Nordic Walking-Touren ebenso wie Ansichtskarten und Kalender beziehungsweise historische Bücher und Broschüren aus der Region. Souvenirs ergänzen das Angebot.
aufklappeneinklappen
Der liebevoll sanierte mittelalterliche Stadtkern von Motzen mit seiner imposanten Hallenkirche, dem Pulverturm und dem Stadttor ebenso wie der Motzener See sind beliebte Ausflugs- und Urlaubsziele in der Region. In der Kirche wirkte schon der bekannte Liederdichter Paul Gerhardt. Zahlreiche Badegäste zieht es jährlich an den Motzener See, der mit einer hervorragenden Wasserqualität und einem naturbelassenen Strandbereich aufwartet. Überregional bekannt ist der See als Wiege der Freikörperkultur.  
aufklappeneinklappen
  • Haus des Gastes Motzen, Foto: Stadt Mittenwalde
  • Haus des Gastes Motzen - Empfangsbereich der Touristinformation, Foto: Stadt Mittenwalde
  • Haus des Gastes Motzen - Heimatmuseum, Foto: Stadt Mittenwalde
In unmittelbarer Nähe des Sees befindet sich das Haus des Gastes mit der Tourist-Information. Hier finden Gäste Unterstützung bei der Suche von Unterkünften ebenso wie bei der Gestaltung des gesamten Urlaubs – für Einzelreisende ebenso wie für Gruppen. Zur Mitnahme liegen kostenfreie Informationsbroschüren zur Region und Umgebung bereit. Ein kostenloser Buchverleih ebenso wie ein Büchertisch bietet Lesefutter für den Urlaub. Wer mittels Geocaching die Gegend erkunden möchte, kann hier gegen eine Gebühr ein GPS-Gerät ausleihen.

Zum Verkauf stehen außerdem Reiseführer für Brandenburg und Berlin, Kartenmaterial für Rad- Wander- und Nordic Walking-Touren ebenso wie Ansichtskarten und Kalender beziehungsweise historische Bücher und Broschüren aus der Region. Souvenirs ergänzen das Angebot.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Karl-Marx-Straße 1

15749 Mittenwalde OT Motzen

Wetter Heute, 31. 10.

11 14
Leichter Regen am Vormittag.

  • Sonntag
    9 14
  • Montag
    12 18

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 31. 10.

11 14
Leichter Regen am Vormittag.

  • Sonntag
    9 14
  • Montag
    12 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.