Blog
0
Freifläche mit Hangar des Militärhistorischen Museums, Foto: Lothar Gröschel
Freifläche mit Hangar des Militärhistorischen Museums, Foto: Lothar Gröschel
Online-Buchung


Militärhistorisches Museum der Bundeswehr - Flugplatz Berlin/Gatow

Museen
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Süden Spandaus - auf dem ehemaligen Flugplatz Berlin-Gatow - liegt das Militärhistorische Museum (MHM). Es widmet sich der militärischen Luftfahrt in Deutschland seit 1884. Die Landebahnen sind auch bei Inlinern und Radfahrern ein beliebtes Ausflugsziel.
weiterleseneinklappen
  • Jet im Militärhistorischen Museum, Foto: Lothar Gröschel
  • Historische Fahrzeuge im Militärhistorischen Museum, Foto: Lothar Gröschel
  • Flugzeug im Militärhistorischen Museum, Foto: Lothar Gröschel
In den großräumigen Hangars und der Openair-Ausstellung erzählen Luftfahrzeuge aus mehr als einem Jahrhundert ihre Geschichten: Von nachgebauten Fesselballons, die im 1. Weltkrieg zur Feindaufklärung eingesetzt wurden, über die legendäre Messerschmidt Me 163 bis hin zu Hubschraubern, Raketensystemen und Kampfflugzeugen. Die Kontrahenten aus dem Kalten Krieg - der amerikanische Starfighter F-104 und die sowjetische MiG-29 - stehen friedlich auf der Rollbahn und rosten vor sich hin. Wettrüsten - nie wieder.

Auf dem Flugplatz Berlin-Gatow war fast 50 Jahre lang die britische Royal Air Force stationiert. Während der Blockade 1948/49 landeten hier die Rosinenbomber, um West-Berlin mit Lebensmittel zu versorgen. Auch die Maschine der Queen flog Berlin-Gatow an, wenn sie Berlin besuchte.

Wer nur mal das Freigelände des MHM nutzen möchte, der ist mit seinem Fahrrad oder Inlineskatern willkommen, um das riesige Areal zu erkunden. Ein Traum zum Radeln und Cruisen.

Das MHM in Berlin-Gatow ist eine Außenstelle des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden. 

 
weiterleseneinklappen
Im Süden Spandaus - auf dem ehemaligen Flugplatz Berlin-Gatow - liegt das Militärhistorische Museum (MHM). Es widmet sich der militärischen Luftfahrt in Deutschland seit 1884. Die Landebahnen sind auch bei Inlinern und Radfahrern ein beliebtes Ausflugsziel.
weiterleseneinklappen
  • Jet im Militärhistorischen Museum, Foto: Lothar Gröschel
  • Historische Fahrzeuge im Militärhistorischen Museum, Foto: Lothar Gröschel
  • Flugzeug im Militärhistorischen Museum, Foto: Lothar Gröschel
In den großräumigen Hangars und der Openair-Ausstellung erzählen Luftfahrzeuge aus mehr als einem Jahrhundert ihre Geschichten: Von nachgebauten Fesselballons, die im 1. Weltkrieg zur Feindaufklärung eingesetzt wurden, über die legendäre Messerschmidt Me 163 bis hin zu Hubschraubern, Raketensystemen und Kampfflugzeugen. Die Kontrahenten aus dem Kalten Krieg - der amerikanische Starfighter F-104 und die sowjetische MiG-29 - stehen friedlich auf der Rollbahn und rosten vor sich hin. Wettrüsten - nie wieder.

Auf dem Flugplatz Berlin-Gatow war fast 50 Jahre lang die britische Royal Air Force stationiert. Während der Blockade 1948/49 landeten hier die Rosinenbomber, um West-Berlin mit Lebensmittel zu versorgen. Auch die Maschine der Queen flog Berlin-Gatow an, wenn sie Berlin besuchte.

Wer nur mal das Freigelände des MHM nutzen möchte, der ist mit seinem Fahrrad oder Inlineskatern willkommen, um das riesige Areal zu erkunden. Ein Traum zum Radeln und Cruisen.

Das MHM in Berlin-Gatow ist eine Außenstelle des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden. 

 
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Am Flugplatz Gatow 33

14089 Berlin

Wetter Heute, 18. 9.

8 16
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    7 16
  • Freitag
    5 18

Prospekte

Touristinfo

Berlin Tourismus & Kongress GmbH

Am Karlsbad 11
10785 Berlin

Tel.: 030-25002333
Fax: 030-25002424

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Militärhistorisches Museum der Bundeswehr - Flugplatz Berlin/Gatowals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 18. 9.

8 16
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    7 16
  • Freitag
    5 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg