Blog
0

5. Etappe Rundwanderweg "Rund um die Schorfheide"

Länge: 20 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 20 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf dem Rundweg „Rund um die Schorfheide“ können sich die Wanderer auf eine abwechslungsreiche Tour mit einer wechselnden Landschaft freuen - 135 km in 7 Etappen durchstreift man die Region um die Schorfheide. Mit auf dem Weg liegen, dass Biosphärenserervat  Schorfheide- Chorin, das UNESCO-Weltnaturerbe Grumsin, die Schorfheide, der Naturpark Barnim und die Kreisstadt Eberswalde.
aufklappeneinklappen
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Wandern am Kloster Chorin, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Hinauf zum Rummelsberg, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Auf dem Rummelsberg bei Brodowin, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Picknick auf dem Rummelsberg, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Blick vom Rummelsberg, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Foto: Frank Günther
5. Etappe: Kloster Chorin & Ökodorf Brodowin - von Chorin nach Oderberg

Die Tour beginnt mit einem Highlight der Region, dem Kloster in Chorin, führt durch schattige Wälder ins Ökodorf Brodowin und weiter in den ehemaligen Schifferort Oderberg.

Länge: 20 km

Dauer: ca. 7 – 8 Stunden

Start / Ziel: Bahnhof Chorin nach Oderberg Zentrum

Markierung / Logo: Blauer Baum

Anreise: RE 3 von Berlin, Schwedt, Stralsund, PKW über die Autobahn A 11 Abfahrt Chorin

Wegbeschreibung: Etappe fünf startet mit dem schönen Pfad am Amtssee und gleich zu Beginn mit einem Highlight: das Kloster Chorin gilt als das bedeutendste Bauwerk in frühgotischer Backsteinbauweise in der Mark Brandenburg und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Das Zisterzienser-Kloster zieht uns mit sattem Rot des Ziegelbaus ebenso wie filigraner Gotik in seinen Bann und lädt uns zu weiteren Entdeckungen von Innen ein.

Durch ein Waldstück gelangen wir nach Brodowin, wo das weit über seine Grenzen bekannte Ökodorf Brodowin mit Hofladen und Biergarten aufwartet. Der größte Demeter-Betrieb Deutschlands und zugleich größte Arbeitgeber der Region ist wohl nicht zuletzt auch wegen seiner Gemüsekisten vielen Berlinern ein Begriff. Regelmäßige Hofführungen runden die Angebotspalette ab.

Durch die charmante Brodowiner Dorfstraße mit sehenswerter Backsteinkirche geht es wieder in die mittlerweile sanft hügelige Landschaft und durch ein Waldstück auf einen kleinen Höhenzug vor Oderberg, bevor wir bis auf Wasserhöhe des Oder-Havel-Kanals im Herzen Oderbergs ankommen.

Sehens- und Wissenswertes: Kloster Chorin, Ökodorf Brodowin, Oder-Havel-Kanal, Schifferdorf Oderberg

Wegbeschaffenheit: Pflaster, Asphalt, Waldwege

Kartenempfehlung: Pharusplan Schorfheide mit Wanderweg „Rund um die Schorfheide“ und Knotenpunktsystem für Radfahrer, Maßstab: 1:42.000, Verlag: Pharus Plan, 5. Auflage 2021, ISBN: 978-3-86514-142-2, Preis: 5 € und kostenfreies Begleitheft
aufklappeneinklappen
Auf dem Rundweg „Rund um die Schorfheide“ können sich die Wanderer auf eine abwechslungsreiche Tour mit einer wechselnden Landschaft freuen - 135 km in 7 Etappen durchstreift man die Region um die Schorfheide. Mit auf dem Weg liegen, dass Biosphärenserervat  Schorfheide- Chorin, das UNESCO-Weltnaturerbe Grumsin, die Schorfheide, der Naturpark Barnim und die Kreisstadt Eberswalde.
aufklappeneinklappen
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Wandern am Kloster Chorin, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Hinauf zum Rummelsberg, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Auf dem Rummelsberg bei Brodowin, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Picknick auf dem Rummelsberg, Foto: Frank Günther
  • 5. Etappe Rund um die Schorfheide, Blick vom Rummelsberg, Foto: Frank Günther
5. Etappe: Kloster Chorin & Ökodorf Brodowin - von Chorin nach Oderberg

Die Tour beginnt mit einem Highlight der Region, dem Kloster in Chorin, führt durch schattige Wälder ins Ökodorf Brodowin und weiter in den ehemaligen Schifferort Oderberg.

Länge: 20 km

Dauer: ca. 7 – 8 Stunden

Start / Ziel: Bahnhof Chorin nach Oderberg Zentrum

Markierung / Logo: Blauer Baum

Anreise: RE 3 von Berlin, Schwedt, Stralsund, PKW über die Autobahn A 11 Abfahrt Chorin

Wegbeschreibung: Etappe fünf startet mit dem schönen Pfad am Amtssee und gleich zu Beginn mit einem Highlight: das Kloster Chorin gilt als das bedeutendste Bauwerk in frühgotischer Backsteinbauweise in der Mark Brandenburg und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Das Zisterzienser-Kloster zieht uns mit sattem Rot des Ziegelbaus ebenso wie filigraner Gotik in seinen Bann und lädt uns zu weiteren Entdeckungen von Innen ein.

Durch ein Waldstück gelangen wir nach Brodowin, wo das weit über seine Grenzen bekannte Ökodorf Brodowin mit Hofladen und Biergarten aufwartet. Der größte Demeter-Betrieb Deutschlands und zugleich größte Arbeitgeber der Region ist wohl nicht zuletzt auch wegen seiner Gemüsekisten vielen Berlinern ein Begriff. Regelmäßige Hofführungen runden die Angebotspalette ab.

Durch die charmante Brodowiner Dorfstraße mit sehenswerter Backsteinkirche geht es wieder in die mittlerweile sanft hügelige Landschaft und durch ein Waldstück auf einen kleinen Höhenzug vor Oderberg, bevor wir bis auf Wasserhöhe des Oder-Havel-Kanals im Herzen Oderbergs ankommen.

Sehens- und Wissenswertes: Kloster Chorin, Ökodorf Brodowin, Oder-Havel-Kanal, Schifferdorf Oderberg

Wegbeschaffenheit: Pflaster, Asphalt, Waldwege

Kartenempfehlung: Pharusplan Schorfheide mit Wanderweg „Rund um die Schorfheide“ und Knotenpunktsystem für Radfahrer, Maßstab: 1:42.000, Verlag: Pharus Plan, 5. Auflage 2021, ISBN: 978-3-86514-142-2, Preis: 5 € und kostenfreies Begleitheft
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Choriner Bahnhofsstraße

16230 Chorin

Wetter Heute, 3. 3.

-2 13
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Donnerstag
    1 7
  • Freitag
    -1 6

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 3. 3.

-2 13
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Donnerstag
    1 7
  • Freitag
    -1 6

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.