Blog
0

Jagdschloss Schorfheide

5 Bewertungen 5.0 von 5 (5)
0
0
0
0
5
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Geschichte hautnah erleben und den Spuren der Mächtigen, aber auch der einfachen Menschen, die die Schorfheide geprägt haben, folgen. Das macht ein Besuch im Jagdschloss Schorfheide möglich. In der Schorfheide sind "Jagd und Macht" seit fast eintausend Jahren eng miteinander verbunden. Das Jagdschloss Schorfheide, das seinen Ursprung in dem um 1540 entstandenen Renaissancebau hat, ist selbst Teil dieser Geschichte.
aufklappeneinklappen
  • Jagdschloss Schorfheide, Foto: Reinhard Schliebenow, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Jagdschloss Schorfheide, Foto: Anke Bielig, Lizenz: Anke Bielig
  • Blick auf die Museumsscheune, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Museumsscheune, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Kaiserzimmer im Jagdschloss, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Trauzimmer im Jagdschloss, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Jagdschloss Schorfheide, Foto: Gemeinde Schorfheide, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
Die Ausstellung "Jagd und Macht“ verdeutlicht durch umfangreiches Bild- und Tonmaterial die Ära der preußischen Könige und deutschen Kaiser, die Umbruchzeit von der Demokratie der Weimarer Republik zur Diktatur der NS-Zeit sowie die jüngere Vergangenheit der Schorfheide bis zur Wendezeit. Wesentlicher Teil der Raumgestaltung über zwei Etagen ist das Spiel mit immer wieder überraschenden Blickachsen, ergänzt durch Videoprojektionen. Es wurde eine raumgreifende Audio-Installation entwickelt, die die verschiedenen Epochen und historischen Ereignisse in unterschiedlichen Klangwelten erlebbar werden lässt.

Lage und Ausstattung: auf dem Schlossareal des Jagdschlosses, WLAN, Terrasse/Garten, barrierefrei, Ladestation E-Bike

Angebote und Extras: EC-Kartenzahlung möglich, Kreditkarten-Zahlung möglich, Hunde erlaubt, Verkauf regionaler Produkte/Souvenirs, Busparkplatz, zusätzlich - Touristinformation, Trauzimmer im Jagdschloss, Führungen nach Anmeldung
aufklappeneinklappen
Geschichte hautnah erleben und den Spuren der Mächtigen, aber auch der einfachen Menschen, die die Schorfheide geprägt haben, folgen. Das macht ein Besuch im Jagdschloss Schorfheide möglich. In der Schorfheide sind "Jagd und Macht" seit fast eintausend Jahren eng miteinander verbunden. Das Jagdschloss Schorfheide, das seinen Ursprung in dem um 1540 entstandenen Renaissancebau hat, ist selbst Teil dieser Geschichte.
aufklappeneinklappen
  • Jagdschloss Schorfheide, Foto: Reinhard Schliebenow, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Jagdschloss Schorfheide, Foto: Anke Bielig, Lizenz: Anke Bielig
  • Blick auf die Museumsscheune, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Museumsscheune, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Kaiserzimmer im Jagdschloss, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
  • Trauzimmer im Jagdschloss, Foto: Jürgen Rocholl, Lizenz: Gemeinde Schorfheide
Die Ausstellung "Jagd und Macht“ verdeutlicht durch umfangreiches Bild- und Tonmaterial die Ära der preußischen Könige und deutschen Kaiser, die Umbruchzeit von der Demokratie der Weimarer Republik zur Diktatur der NS-Zeit sowie die jüngere Vergangenheit der Schorfheide bis zur Wendezeit. Wesentlicher Teil der Raumgestaltung über zwei Etagen ist das Spiel mit immer wieder überraschenden Blickachsen, ergänzt durch Videoprojektionen. Es wurde eine raumgreifende Audio-Installation entwickelt, die die verschiedenen Epochen und historischen Ereignisse in unterschiedlichen Klangwelten erlebbar werden lässt.

Lage und Ausstattung: auf dem Schlossareal des Jagdschlosses, WLAN, Terrasse/Garten, barrierefrei, Ladestation E-Bike

Angebote und Extras: EC-Kartenzahlung möglich, Kreditkarten-Zahlung möglich, Hunde erlaubt, Verkauf regionaler Produkte/Souvenirs, Busparkplatz, zusätzlich - Touristinformation, Trauzimmer im Jagdschloss, Führungen nach Anmeldung
aufklappeneinklappen

Komfort-Informationen

  • Freizeitleistungen
    Besucherparkplätze
    • Entfernung der Besucherparkplätze zum Eingang (in Meter, ca.): 150
    Bodenbelag
    • Zum Teil eingeschränkt begehbarer Bodenbelag (innen und/oder außen)
    Gäste-WC
    • Gäste-WC ist ohne Treppen erreichbar
    Weitere Angaben
    • Es stehen ausreichend Sitzplätze zur Verfügung
    • Handläufe an allen Treppen
    • Verleih von Lesebrillen
    • Ergänzende Informationen:
      Kopfsteinpflaster vom Parkplatz zum Eingang

Barrierefrei-Informationen

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
    • Zugang Innenbereich: stufenlos
    • Zugang Außenbereich: stufenlos
    • Wegebeschaffenheit Außenbereich: Granitsteinpflaster
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 94cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 150cm x 150cm, rechts: 102cm x 150cm, links: 104cm x 150cm, Haltegriffe vorhanden
    Besonderheiten:
    • Ein Teil der Ausstellung "Jagd und Macht" und das Trauzimmer befinden sich im Obergeschoss des Jagdschlosses und sind nur über eine Treppe zugänglich.
    • Im Erdgeschoss des Jagdschlosses befindet sich die Toilette für Gäste mit Behinderung.
    • Auf dem Gelände des Jagdschlosses befindet sich die Museumsscheune mit dem zweiten Teil der Ausstellung. Diese kann über eine Eingangsstufe von 6 cm Höhe besucht werden, der obere Ausstellungsteil im 1. OG der Museumsscheune ist ebenfalls nur über eine Treppe zugänglich.
    • Die Tourist-Info befindet sich in der Remise und ist stufenlos zugänglich (s. eigener Eintrag dazu).
    Zugang und Wege Außenbereich
    • stufenlose Wegeführung möglich
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 130 cm
    Wegebeschaffenheit:
    Pflaster, grob
    Zugang und Wege Innenbereich
    • Zugang über Stufen
    • Anzahl der Stufe(n): 1
    • Gesamthöhe der Stufen: 3 cm
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 150 cm
    Kommentar:
    • Im Inneren der Ausstellung sind einzelne Türschwellen mit über 3 cm Höhe zu überwinden
    • Obergeschoss des Jagdschlosses und sind nur über eine Treppe (23 Stufen) zugänglich
    Rezeption
    • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt
    Gästetoilette
    • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 94 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 88 cm
    • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
    • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 32 cm
    • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 81 cm
    • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
    • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 102 cm
    • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 104 cm
    • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
    • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 92 cm
    • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
    • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
    • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
    • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 53 cm
    • Notruf vorhanden
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 01.03.2022
    • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

Anreiseplaner

Schloßstraße 7

16244 Schorfheide OT Groß Schönebeck

Wetter Heute, 6. 12.

1 4
Nieselregen möglich am Nachmittag und Abend.

  • Mittwoch
    -0 3
  • Donnerstag
    -1 3

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 6. 12.

1 4
Nieselregen möglich am Nachmittag und Abend.

  • Mittwoch
    -0 3
  • Donnerstag
    -1 3

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.