Blog
0

Fachwerkkirche Tuchen

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
An der Stelle der heutigen Fachwerkkirche in Tuchen-Klobbicke stand einst eine Feldsteinkirche. Diese wurde im 12. Jahrhundert errichtet, im Dreißigjährigen Krieg jedoch vollständig zerstört. Mit finanzieller Hilfe des preußischen Königs Friedrich I. konnte 1711 ein Neubau errichtet werden. Dieser wurde – für die Region ungewöhnlich – als reiner Fachwerkbau realisiert. Der Turm wurde 1718 fertiggestellt.
aufklappeneinklappen
Die Kirche forderte fortlaufende Maßnahmen zur Werterhaltung, im Jahr 1856 erfolgte eine grundlegende Instantsetzung. Dennoch verfiel die Kirche im folgenden Jahrhundert zusehens und musste im Jahr 1973 wegen Baufälligkeit geschlossen werden. Eine Sanierung hätte die Kasse der Gemeinde um ein Vielfaches überstiegen. Als ein Sturm 1990 das komplette Kirchenschiff zum Einsturz gebracht hatte, wurde die Kirche zum Abriss freigegeben.

Mit viel Engagement der Gemeinde konnte die Kirche in den Jahren 1991-1994 wieder aufgebaut werden. 1998 erfolgte der Innenausbau. Die Kirche erhielt die ursprüngliche Empore. Auch die Glocke aus dem Jahr 1934 erklingt heute wieder im Kirchturm. Die Kirchengemeinde übertrug die Kirche der Gemeinde Tuchen-Klobbicke. Heute steht ein vollständig rekonstruiertes Bauwerk im Ort. Es wird für weltliche Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Ausstellungen ebenso genutzt wie für geistliche. Besonders beliebt ist die Kirche für Trauungen. Die Kirche wird vom Verein Fachwerkkirche Tuchen e. V. unterhalten.

Die Kirche ist Teil der Initiative ”Offene Kirche“, außerhalb der Öffnungszeiten kann nach Voranmeldung bei Rosemarie Lange, Kirchstr. 6, Tel. 033451-63017 die Kirche besichtigt werden.
aufklappeneinklappen
An der Stelle der heutigen Fachwerkkirche in Tuchen-Klobbicke stand einst eine Feldsteinkirche. Diese wurde im 12. Jahrhundert errichtet, im Dreißigjährigen Krieg jedoch vollständig zerstört. Mit finanzieller Hilfe des preußischen Königs Friedrich I. konnte 1711 ein Neubau errichtet werden. Dieser wurde – für die Region ungewöhnlich – als reiner Fachwerkbau realisiert. Der Turm wurde 1718 fertiggestellt.
aufklappeneinklappen
Die Kirche forderte fortlaufende Maßnahmen zur Werterhaltung, im Jahr 1856 erfolgte eine grundlegende Instantsetzung. Dennoch verfiel die Kirche im folgenden Jahrhundert zusehens und musste im Jahr 1973 wegen Baufälligkeit geschlossen werden. Eine Sanierung hätte die Kasse der Gemeinde um ein Vielfaches überstiegen. Als ein Sturm 1990 das komplette Kirchenschiff zum Einsturz gebracht hatte, wurde die Kirche zum Abriss freigegeben.

Mit viel Engagement der Gemeinde konnte die Kirche in den Jahren 1991-1994 wieder aufgebaut werden. 1998 erfolgte der Innenausbau. Die Kirche erhielt die ursprüngliche Empore. Auch die Glocke aus dem Jahr 1934 erklingt heute wieder im Kirchturm. Die Kirchengemeinde übertrug die Kirche der Gemeinde Tuchen-Klobbicke. Heute steht ein vollständig rekonstruiertes Bauwerk im Ort. Es wird für weltliche Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Ausstellungen ebenso genutzt wie für geistliche. Besonders beliebt ist die Kirche für Trauungen. Die Kirche wird vom Verein Fachwerkkirche Tuchen e. V. unterhalten.

Die Kirche ist Teil der Initiative ”Offene Kirche“, außerhalb der Öffnungszeiten kann nach Voranmeldung bei Rosemarie Lange, Kirchstr. 6, Tel. 033451-63017 die Kirche besichtigt werden.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Kirchstraße 12

16230 Tuchen

Wetter Heute, 7. 7.

11 21
Regen am Abend und Nacht.

  • Mittwoch
    10 19
  • Donnerstag
    10 23

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Fachwerkkirche Tuchen als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 7. 7.

11 21
Regen am Abend und Nacht.

  • Mittwoch
    10 19
  • Donnerstag
    10 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.