Blog

Mit dem Kanu durch das Schiffshebewerk

Länge: 12 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 12 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Entdecken Sie den Charme des Finowkanals auf einer unvergesslichen Kanu-Tour zu den beeindruckenden Schiffshebewerken von Niederfinow! Genießen Sie die Ruhe und Schönheit der Natur, während Sie sich auf ein technisches Wunderwerk zubewegen. Diese Tour bietet die perfekte Mischung aus Erholung, Abenteuer und Kultur – ein Muss für jeden Natur- und Technikliebhaber!
aufklappeneinklappen
  • Lieper Schöeuse, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Niederfinow , Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Klappbrücke in Niederfinow, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Finowkanal in Niederfinow, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Altes Schiffshebewerk und Finowkanal, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
Tourenbeschreibung

Vom Triangel Campingplatz in Niederfinow, wo man sich Kanus, Kajaks und SUPS ausleihen kann, geht es auf dem Finowkanal nach Osten Richtung Schiffshebewerke. Gleich nach dem Start wartet die erste Talschleusung an der Stecher Schleuse. Alternativ ist ein Umtragen an der Südseite (Wasserkraftwerk) möglich. Es folgen 4,5 km bis zur Schleuse Liepe auf denen Sie hübsche Gärten, die Klappbrücke in Niederfinow und das Überschwemmungsgebiet der Alten Finow passieren. Kurz darauf folgt die Einfahrt auf die HOW (Oder-Havel-Kanal) und Sie haben freien Blick auf die beiden imposanten Schiffshebewerke. Auf den Informationstafeln finden Sie Hinweise, welches Schiffshebewerk eingefahren werden kann. Nach der Hebung müssen Sie den Trog verlassen, können aber unter Umständen gleich wieder einfahren und Ihren Rückweg zum Campingplatz antreten.

Länge/Dauer: 12 km / 1 Tag
Start/Ziel: Triangle Campingplatz in Niederfinow

Anreise:

mit dem PKW ab Berlin
  • A11 bis Finowfurt, B167 bis Hohenfinow, L29 bis Niederfinow, in Niederfinow hinter der Zugbrücke links in die Finowstraße (später Dorfstraße) bis Campingplatz
  • ab Ahrensfelde B158 bis Tiefensee, B168 bis Heckelberg, L29 bis Niederfinow, in Niederfinow hinter der Zugbrücke links in die Finowstraße (später Dorfstraße) bis Campingplatz

Mit dem Fahrrad ab Eberswalde:

  • ab Bahnhof Eberswalde 7,5km auf dem Treidelweg (fast immer am Finowkanal entlang)

Mit dem Zug:

  • ab Eberswalde Bhf mit dem RB60 Ri Wriezen/FF Oder bis Niederfinow Bhf, von dort 30 Minuten Fußweg

Hinweis: An den Schiffshebewerken gibt es bisher keine Möglichkeiten für einen Landgang. Vor der Klappbrücke in Niederfinow und an den Schleusen Liepe und Stecher besteht die Möglichkeit zu rasten

Nautische Informationen: 2 Schleusen und 1 Schiffshebewerk, Zeit pro Schleusung ca. 20 Minuten, wenig Strömung, wenig Verkehr,
aufklappeneinklappen
Entdecken Sie den Charme des Finowkanals auf einer unvergesslichen Kanu-Tour zu den beeindruckenden Schiffshebewerken von Niederfinow! Genießen Sie die Ruhe und Schönheit der Natur, während Sie sich auf ein technisches Wunderwerk zubewegen. Diese Tour bietet die perfekte Mischung aus Erholung, Abenteuer und Kultur – ein Muss für jeden Natur- und Technikliebhaber!
aufklappeneinklappen
  • Lieper Schöeuse, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Niederfinow , Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Klappbrücke in Niederfinow, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
  • Finowkanal in Niederfinow, Foto: C.Nietsch, Lizenz: Zweckverband Region Finowkanal
Tourenbeschreibung

Vom Triangel Campingplatz in Niederfinow, wo man sich Kanus, Kajaks und SUPS ausleihen kann, geht es auf dem Finowkanal nach Osten Richtung Schiffshebewerke. Gleich nach dem Start wartet die erste Talschleusung an der Stecher Schleuse. Alternativ ist ein Umtragen an der Südseite (Wasserkraftwerk) möglich. Es folgen 4,5 km bis zur Schleuse Liepe auf denen Sie hübsche Gärten, die Klappbrücke in Niederfinow und das Überschwemmungsgebiet der Alten Finow passieren. Kurz darauf folgt die Einfahrt auf die HOW (Oder-Havel-Kanal) und Sie haben freien Blick auf die beiden imposanten Schiffshebewerke. Auf den Informationstafeln finden Sie Hinweise, welches Schiffshebewerk eingefahren werden kann. Nach der Hebung müssen Sie den Trog verlassen, können aber unter Umständen gleich wieder einfahren und Ihren Rückweg zum Campingplatz antreten.

Länge/Dauer: 12 km / 1 Tag
Start/Ziel: Triangle Campingplatz in Niederfinow

Anreise:

mit dem PKW ab Berlin
  • A11 bis Finowfurt, B167 bis Hohenfinow, L29 bis Niederfinow, in Niederfinow hinter der Zugbrücke links in die Finowstraße (später Dorfstraße) bis Campingplatz
  • ab Ahrensfelde B158 bis Tiefensee, B168 bis Heckelberg, L29 bis Niederfinow, in Niederfinow hinter der Zugbrücke links in die Finowstraße (später Dorfstraße) bis Campingplatz

Mit dem Fahrrad ab Eberswalde:

  • ab Bahnhof Eberswalde 7,5km auf dem Treidelweg (fast immer am Finowkanal entlang)

Mit dem Zug:

  • ab Eberswalde Bhf mit dem RB60 Ri Wriezen/FF Oder bis Niederfinow Bhf, von dort 30 Minuten Fußweg

Hinweis: An den Schiffshebewerken gibt es bisher keine Möglichkeiten für einen Landgang. Vor der Klappbrücke in Niederfinow und an den Schleusen Liepe und Stecher besteht die Möglichkeit zu rasten

Nautische Informationen: 2 Schleusen und 1 Schiffshebewerk, Zeit pro Schleusung ca. 20 Minuten, wenig Strömung, wenig Verkehr,
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Dorfstraße 31

16248 Niederfinow

Wetter Heute, 18. 7.

18 21
Bedeckt

  • Freitag
    16 28
  • Samstag
    18 29

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 18. 7.

18 21
Bedeckt

  • Freitag
    16 28
  • Samstag
    18 29

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.