Blog
0

3. Etappe "Uckermärker Landrunde": Warthe - Templin

Länge: 22 km
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 22 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die kleine Fachwerkkirche des ehemaligen Gutsdorfes Alt Placht liegt mitten im Grünen und zählt zu den schönsten der Uckermark. Durch abwechslungsreiche Wiesenlandschaft führt der Weg zum Templiner Kanal. Templin bildet den Übergang zwischen Biosphärenreservat dem Naturpark. Sehenswert ist die historische Altstadt mit der 1735 m langen und bis zu 7 m hohen Feldsteinmauer.​​
aufklappeneinklappen
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Historisches Rathaus Templin, Foto: Anja Warning
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Stadtmauer Templin, Foto: Anet Hoppe
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Templiner Stadtsee, Foto: Anja Warning
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Töpfermarkt Templin, Foto: Anja Warning
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Kirchlein im Grünen Alt Placht, Foto: Alena Lampe
Länge: 22 km (5,5 h)

Start: Warthe

Ziel: Templin

Logo / Wegstreckenzeichen: roter Punkt auf weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Ostkreuz mit der R12 bis Templin Stadt (ca.1,5 h). Weiter mit Bus 519 (Richtung Boitzenburg Schule) bis Warthe Dorf (30 min).

Abreise: Ab Templin der Schorfheide-Bahn (RB63, Eberswalde) bis nach Eberswalde. Von dort ggf. weiter mit dem RE3 (Falkenberg bzw. Lutherstadt Wittenberg) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1,5 h). Oder ab Templin die RB12 nach Berlin Ostkreuz (1,5 h).

Verlauf: Warthe, Gandenitz, Alt Placht, Templin

Sehenswertes:

  • Kirchlein im Grünen Alt Placht
  • Templin: Museum für Stadtgeschichte, historische Altstadt mit Stadtmauer, St. Georgen-Kapelle (ältestes Gebäude der Stadt), Fahrraddraisine, Schiffsfahrten auf dem Templiner Seenkreuz, NaturTherme Templin

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Märkischer Landweg
  • Um den Templiner Stadtsee

Karten / Literatur:

  • "Radwander- und Wanderkarte Templin, Zehdenick, Fürstenberg, Lychen", 1:50.000, Dr. Barthel Verlag, 2. Auflage, ISBN 978-3-89591-221-4, 5,90 EUR plus
  • "AD­FC-Re­gio­n­alkarte Uck­er­mark", 1:75.000, Über­sicht­skarte der ge­samten Uck­er­mark in­kl. Touren­tipps zum Rad­fahren und Wan­dern, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3-87073-831-0, 8,95 EUR
aufklappeneinklappen
Die kleine Fachwerkkirche des ehemaligen Gutsdorfes Alt Placht liegt mitten im Grünen und zählt zu den schönsten der Uckermark. Durch abwechslungsreiche Wiesenlandschaft führt der Weg zum Templiner Kanal. Templin bildet den Übergang zwischen Biosphärenreservat dem Naturpark. Sehenswert ist die historische Altstadt mit der 1735 m langen und bis zu 7 m hohen Feldsteinmauer.​​
aufklappeneinklappen
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Historisches Rathaus Templin, Foto: Anja Warning
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Stadtmauer Templin, Foto: Anet Hoppe
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Templiner Stadtsee, Foto: Anja Warning
  • Uckermärker Landrunde Etappe3, Töpfermarkt Templin, Foto: Anja Warning
Länge: 22 km (5,5 h)

Start: Warthe

Ziel: Templin

Logo / Wegstreckenzeichen: roter Punkt auf weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Ostkreuz mit der R12 bis Templin Stadt (ca.1,5 h). Weiter mit Bus 519 (Richtung Boitzenburg Schule) bis Warthe Dorf (30 min).

Abreise: Ab Templin der Schorfheide-Bahn (RB63, Eberswalde) bis nach Eberswalde. Von dort ggf. weiter mit dem RE3 (Falkenberg bzw. Lutherstadt Wittenberg) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1,5 h). Oder ab Templin die RB12 nach Berlin Ostkreuz (1,5 h).

Verlauf: Warthe, Gandenitz, Alt Placht, Templin

Sehenswertes:

  • Kirchlein im Grünen Alt Placht
  • Templin: Museum für Stadtgeschichte, historische Altstadt mit Stadtmauer, St. Georgen-Kapelle (ältestes Gebäude der Stadt), Fahrraddraisine, Schiffsfahrten auf dem Templiner Seenkreuz, NaturTherme Templin

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Märkischer Landweg
  • Um den Templiner Stadtsee

Karten / Literatur:

  • "Radwander- und Wanderkarte Templin, Zehdenick, Fürstenberg, Lychen", 1:50.000, Dr. Barthel Verlag, 2. Auflage, ISBN 978-3-89591-221-4, 5,90 EUR plus
  • "AD­FC-Re­gio­n­alkarte Uck­er­mark", 1:75.000, Über­sicht­skarte der ge­samten Uck­er­mark in­kl. Touren­tipps zum Rad­fahren und Wan­dern, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3-87073-831-0, 8,95 EUR
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Dorfstraße

17268 Warthe

Wetter Heute, 5. 12.

-0 7
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    1 10
  • Montag
    3 9

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 5. 12.

-0 7
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    1 10
  • Montag
    3 9

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.