Blog
0

Herausragende Backsteingotik und tierisches Vergnügen

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Prenzlau liegt malerisch am Unteruckersee und ist quasi die Hauptstadt der Uckermark. Wahrzeichen der Stadt ist die weithin sichtbare Silhouette der Sankt-Marien-Kirche. Sie wurde in der ersten Hälfte des 13. Jh. erbaut und zählt heute zu den herausragenden Bauwerken norddeutscher Backsteingotik. Eine weitere Station der Tour ist Eberswalde, wo man neben Affen auch Löwen begegnen kann.
aufklappeneinklappen
Im Nordosten Brandenburgs, nur eine Stunde von Berlin entfernt liegt die Uckermark. Mit rund 3.100 Quadratkilometern Fläche ist sie einer der größten Landkreise Deutschlands. Da in dieser Region jedoch nur etwa 120.000 Menschen leben, gehört dieser Landstrich zu den am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands. Und inmitten drin liegt Prenzlau mit seinen rund 19.000 Einwohnern.

Zu den wichtigsten historischen Gebäuden der Stadt zählt neben der Marienkirche, den gut erhaltenen Stadttoren außerdem das Dominikanerkloster, welches heute ein Kulturzentrum ist. Es beherbergt unter anderem ein Museum mit einer umfangreichen Dauerausstellung zur Regionalgeschichte der Uckermark. Sehenswert ist zudem der idyllische Friedgarten im Innenhof der ehemaligen Klosteranlage.

Danach geht es in den Zoo von Eberswalde, der am Stadtrand inmitten eines Mischwaldes liegt. Hier leben rund 1.500 Tiere aus fünf Kontinenten. Besonders bemerkenswert sind unter anderem die Wolf-Anlage, das begehbare Damwild- und Kängurugehege, die völlig frei in den Bäumen des Zoos lebende Affengruppe sowie eines der aufregendsten Löwengehege.
aufklappeneinklappen
Prenzlau liegt malerisch am Unteruckersee und ist quasi die Hauptstadt der Uckermark. Wahrzeichen der Stadt ist die weithin sichtbare Silhouette der Sankt-Marien-Kirche. Sie wurde in der ersten Hälfte des 13. Jh. erbaut und zählt heute zu den herausragenden Bauwerken norddeutscher Backsteingotik. Eine weitere Station der Tour ist Eberswalde, wo man neben Affen auch Löwen begegnen kann.
aufklappeneinklappen
Im Nordosten Brandenburgs, nur eine Stunde von Berlin entfernt liegt die Uckermark. Mit rund 3.100 Quadratkilometern Fläche ist sie einer der größten Landkreise Deutschlands. Da in dieser Region jedoch nur etwa 120.000 Menschen leben, gehört dieser Landstrich zu den am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands. Und inmitten drin liegt Prenzlau mit seinen rund 19.000 Einwohnern.

Zu den wichtigsten historischen Gebäuden der Stadt zählt neben der Marienkirche, den gut erhaltenen Stadttoren außerdem das Dominikanerkloster, welches heute ein Kulturzentrum ist. Es beherbergt unter anderem ein Museum mit einer umfangreichen Dauerausstellung zur Regionalgeschichte der Uckermark. Sehenswert ist zudem der idyllische Friedgarten im Innenhof der ehemaligen Klosteranlage.

Danach geht es in den Zoo von Eberswalde, der am Stadtrand inmitten eines Mischwaldes liegt. Hier leben rund 1.500 Tiere aus fünf Kontinenten. Besonders bemerkenswert sind unter anderem die Wolf-Anlage, das begehbare Damwild- und Kängurugehege, die völlig frei in den Bäumen des Zoos lebende Affengruppe sowie eines der aufregendsten Löwengehege.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Uckerwiek

17291 Prenzlau

Wetter Heute, 20. 4.

5 18
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    3 17
  • Donnerstag
    3 10

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Herausragende Backsteingotik und tierisches Vergnügen als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 20. 4.

5 18
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    3 17
  • Donnerstag
    3 10

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.