Blog
0
Kirche Sankt Bonifatius in Erkner, Foto: Stadt Erkner
Kirche Sankt Bonifatius in Erkner, Foto: Stadt Erkner
Online-Buchung


Kirche Sankt Bonifatius

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 

     
Der erste katholische Gottesdienst der Gemeinde fand 1910 im heutigen Gerhart-Hauptmann-Museum statt. In den 1920ern wurde eine ehemalige Militärbaracke auf dem Gelände des Museums zu einer kleinen Kapelle, „Stella maris“, umgebaut. Aufgrund der geringen Kapazität, wurde 1932 dann die St. Bonifatius Kirche im neoromanischen Baustil errichtet.
weiterleseneinklappen
Namensgeber war der um 672 in England geborene Wynfreth, ein Missionar und Kirchenreformer im Fränkischen Reich. Seit dem 16. Jahrhundert wurde dieser wegen seiner umfänglichen Missionstätigkeit als „Apostel der Deutschen“ verehrt und 1855 von Papst Pius IX heiliggesprochen. 1936 erhielt die Kirche eine Reliquie des Heiligen Bonifatius (Knochensplitter), die bis in die 1950er Jahre Anlass für Wallfahrten nach Erkner war. Die Weihung des Gotteshauses erfolgte erst im Jahre 1941.



Der Luftangriff auf Erkner am 8. März 1944 hatte auch immense Schäden an Kirche und Pfarrhaus zur Folge, der Wiederaufbau wurde 1949 abgeschlossen. Die Kirche beherbergt seit 1949 auch eine kleine Orgel der renommierten Orgelbaufirma Sauer. Diese wurde in den 1990er Jahren ausgebaut und im März 1997 eingeweiht. Unter anderem wurden Metallpfeifen der ebenso von der Firma Sauer stammenden Orgel der Staatsoper Unter den Linden Berlin, die einer neuen weichen sollte, eingebaut.



Die Kirche befindet sich im westlichen Teil der Stadt. Die nächstgelegene Bushaltestelle ist Erkner - Robinienweg. Auch der Regional- und S-Bahnhof Erkner mit dem Zentralen Omnibusbahnhof ist nicht weit entfernt. Europaradweg, Spreeradweg oder auch der Jakobsweg führen in unmittelbarer Nähe an der Kirche vorbei.
weiterleseneinklappen
 

     
Der erste katholische Gottesdienst der Gemeinde fand 1910 im heutigen Gerhart-Hauptmann-Museum statt. In den 1920ern wurde eine ehemalige Militärbaracke auf dem Gelände des Museums zu einer kleinen Kapelle, „Stella maris“, umgebaut. Aufgrund der geringen Kapazität, wurde 1932 dann die St. Bonifatius Kirche im neoromanischen Baustil errichtet.
weiterleseneinklappen
Namensgeber war der um 672 in England geborene Wynfreth, ein Missionar und Kirchenreformer im Fränkischen Reich. Seit dem 16. Jahrhundert wurde dieser wegen seiner umfänglichen Missionstätigkeit als „Apostel der Deutschen“ verehrt und 1855 von Papst Pius IX heiliggesprochen. 1936 erhielt die Kirche eine Reliquie des Heiligen Bonifatius (Knochensplitter), die bis in die 1950er Jahre Anlass für Wallfahrten nach Erkner war. Die Weihung des Gotteshauses erfolgte erst im Jahre 1941.



Der Luftangriff auf Erkner am 8. März 1944 hatte auch immense Schäden an Kirche und Pfarrhaus zur Folge, der Wiederaufbau wurde 1949 abgeschlossen. Die Kirche beherbergt seit 1949 auch eine kleine Orgel der renommierten Orgelbaufirma Sauer. Diese wurde in den 1990er Jahren ausgebaut und im März 1997 eingeweiht. Unter anderem wurden Metallpfeifen der ebenso von der Firma Sauer stammenden Orgel der Staatsoper Unter den Linden Berlin, die einer neuen weichen sollte, eingebaut.



Die Kirche befindet sich im westlichen Teil der Stadt. Die nächstgelegene Bushaltestelle ist Erkner - Robinienweg. Auch der Regional- und S-Bahnhof Erkner mit dem Zentralen Omnibusbahnhof ist nicht weit entfernt. Europaradweg, Spreeradweg oder auch der Jakobsweg führen in unmittelbarer Nähe an der Kirche vorbei.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Hessenwinkler Straße 2

15337 Erkner

Wetter Heute, 18. 9.

7 15
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    7 16
  • Freitag
    6 17

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 18. 9.

7 15
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    7 16
  • Freitag
    6 17

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg