Blog
0
Eiszeitgarten Buckow, Foto: Wolfram Neufeldt
Eiszeitgarten Buckow, Foto: Wolfram Neufeldt
Online-Buchung


Eiszeitgarten Buckow

Gärten und Parkanlagen , Themenparks und Erlebnisausstellungen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Riesige Eismassen, die über Buckow eine Dicke von bis zu einigen hundert Metern hatten und die nachfolgenden Schmelzgewässer gaben der Märkischen Schweiz ihre heutigen Formen: Hohenrücken und Hochflächen, Seen, Täler und Schluchten sowie Sandflächen und Dünen.
weiterleseneinklappen
  • Eiszeitgarten Buckow, Foto: Wolfram Neufeldt
  • Eiszeitgarten Buckow, Foto: Heinz Reincke
  • Eiszeitgarten Buckow, Foto: Archiv Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz
Die eiszeitliche Entstehung des Naturparks und die gestaltende Kraft des Eises, die durch die in Bögen gruppierter Findlinge nachvollziehbar  ist, sind besondere Themen, denen sich der Eiszeitgarten in Buckow widmet. Hier lagern große und kleine Findlinge, die mit der letzen Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren in die Märkische Schweiz gelangt sind: Rapakiwi-Granit von den Alandinseln, Ostsee-Porphyr und Jotnischer Sandstein aus Mittelschweden können hier bewundert werden.

Der Gesteinsgarten befindet sich in der Nähe des Brecht-Weigel-Hauses an der Buckowseepromenade.

Der Eiszeitgarten ist jederzeit frei zugänglich.

Wissenswertes zum Eiszeitgarten Buckow beschreibt der Flyer des Tourismusamtes Märkische Schweiz. Hier können Sie einen Geocache Link abrufen.
weiterleseneinklappen
Riesige Eismassen, die über Buckow eine Dicke von bis zu einigen hundert Metern hatten und die nachfolgenden Schmelzgewässer gaben der Märkischen Schweiz ihre heutigen Formen: Hohenrücken und Hochflächen, Seen, Täler und Schluchten sowie Sandflächen und Dünen.
weiterleseneinklappen
  • Eiszeitgarten Buckow, Foto: Wolfram Neufeldt
  • Eiszeitgarten Buckow, Foto: Heinz Reincke
  • Eiszeitgarten Buckow, Foto: Archiv Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz
Die eiszeitliche Entstehung des Naturparks und die gestaltende Kraft des Eises, die durch die in Bögen gruppierter Findlinge nachvollziehbar  ist, sind besondere Themen, denen sich der Eiszeitgarten in Buckow widmet. Hier lagern große und kleine Findlinge, die mit der letzen Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren in die Märkische Schweiz gelangt sind: Rapakiwi-Granit von den Alandinseln, Ostsee-Porphyr und Jotnischer Sandstein aus Mittelschweden können hier bewundert werden.

Der Gesteinsgarten befindet sich in der Nähe des Brecht-Weigel-Hauses an der Buckowseepromenade.

Der Eiszeitgarten ist jederzeit frei zugänglich.

Wissenswertes zum Eiszeitgarten Buckow beschreibt der Flyer des Tourismusamtes Märkische Schweiz. Hier können Sie einen Geocache Link abrufen.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Buckowseepromenade

15377 Buckow (Märkische Schweiz)

Wetter Heute, 14. 10.

14 24
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Dienstag
    12 22
  • Mittwoch
    12 17

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Eiszeitgarten Buckow als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 14. 10.

14 24
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Dienstag
    12 22
  • Mittwoch
    12 17

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg