Blog
0
Schloss Oranienburg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Schloss Oranienburg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Online-Buchung


Holländer Rundweg

Länge: 42 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 42 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Denkmal für Kurfürstin Louise-Henriette von Oranien vor dem Schloss Oranienburg gehört zu den markantesten Hinweisen auf die holländischen Einflüsse im Havelbruch. Viele Details darüber erklärt zwar die Ausstellung in den restaurierten Räumen des Barockschlosses, aber das eigene Erleben hinterlässt doch viel stärkere Eindrücke. Diese sind am besten auf einer Radtour durch die Kreisstadt und ihre wasserreiche Umgebung in Richtung Norden zu gewinnen. Zwischen Oranienburg und Liebenwalde schlängelt sich die Havel durch einen flachen Landstrich mit Wiesen, Weiden, Baumgruppen, kleinen Dörfern und einigen Wäldern. Der Vergleich zu Holland liegt auf der Hand, zumal der Streckenverlauf, im Uhrzeigersinn gefahren, minimale Steigungen aufweist. Falls Sie mit einem Handbike unterwegs sind, können Sie in Oranienburg barrierefrei übernachten. Unterwegs kann man sich gut vorstellen, dass die gebürtige Holländerin Louise-Henriette mit Begeisterung und Vergünstigungen viele Landsleute nach Brandenburg holte. Nach dem Dreißigjährigen Krieg brachten sie Aufschwung in die Agrarwirtschaft, der unvergessen bleibt.
aufklappeneinklappen
  • Holländer Rundweg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Holländer Rundweg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Holländer Rundweg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Länge: 42 km

Start / Ziel: Oranienburg

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) bis Oranienburg (ca. 30 Min.).
  • PKW: Ab Berlin über die A111 nach Oranienburg (ca. 30 minuten).

Verlauf: Oranienburg, Liebenwalde, Oranienburg

Sehens- / Wissenswertes:

  • Oranienburg: Schloss, Kreismuseum, TURM ErlebnisCity, Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
  • Lehnitzschleuse
  • Historische Schleuse Malz
  • Stadtkirche Liebenwalde
  • Oberhavel Bauernmarkt
  • Tier-, Freizeit- & Saurierpark Germendorf

Kombinationsmöglichkeiten

  • Radfernweg Berlin-Kopenhagen
  • Havelradweg
  • Oder-Havel-Radweg
  • Ruppiner Seen-Kultur-Radweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Für diese Tour liegen Erläuterungen zur ​Barrierefreiheit vor. Zusätzlich sind für die nachfolgenden Anbieter entlang der Strecke Informationen zur Barrierefreiheit vorhanden:


Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
aufklappeneinklappen
Das Denkmal für Kurfürstin Louise-Henriette von Oranien vor dem Schloss Oranienburg gehört zu den markantesten Hinweisen auf die holländischen Einflüsse im Havelbruch. Viele Details darüber erklärt zwar die Ausstellung in den restaurierten Räumen des Barockschlosses, aber das eigene Erleben hinterlässt doch viel stärkere Eindrücke. Diese sind am besten auf einer Radtour durch die Kreisstadt und ihre wasserreiche Umgebung in Richtung Norden zu gewinnen. Zwischen Oranienburg und Liebenwalde schlängelt sich die Havel durch einen flachen Landstrich mit Wiesen, Weiden, Baumgruppen, kleinen Dörfern und einigen Wäldern. Der Vergleich zu Holland liegt auf der Hand, zumal der Streckenverlauf, im Uhrzeigersinn gefahren, minimale Steigungen aufweist. Falls Sie mit einem Handbike unterwegs sind, können Sie in Oranienburg barrierefrei übernachten. Unterwegs kann man sich gut vorstellen, dass die gebürtige Holländerin Louise-Henriette mit Begeisterung und Vergünstigungen viele Landsleute nach Brandenburg holte. Nach dem Dreißigjährigen Krieg brachten sie Aufschwung in die Agrarwirtschaft, der unvergessen bleibt.
aufklappeneinklappen
  • Holländer Rundweg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Holländer Rundweg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Holländer Rundweg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Länge: 42 km

Start / Ziel: Oranienburg

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) bis Oranienburg (ca. 30 Min.).
  • PKW: Ab Berlin über die A111 nach Oranienburg (ca. 30 minuten).

Verlauf: Oranienburg, Liebenwalde, Oranienburg

Sehens- / Wissenswertes:

  • Oranienburg: Schloss, Kreismuseum, TURM ErlebnisCity, Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
  • Lehnitzschleuse
  • Historische Schleuse Malz
  • Stadtkirche Liebenwalde
  • Oberhavel Bauernmarkt
  • Tier-, Freizeit- & Saurierpark Germendorf

Kombinationsmöglichkeiten

  • Radfernweg Berlin-Kopenhagen
  • Havelradweg
  • Oder-Havel-Radweg
  • Ruppiner Seen-Kultur-Radweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Stralsunder Straße 14

16515 Oranienburg

Wetter Heute, 3. 6.

10 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    13 23
  • Freitag
    9 17

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 3. 6.

10 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    13 23
  • Freitag
    9 17

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.