Blog
0
An der Havel, ©TMB-Fotoarchiv/Schwarz
An der Havel, ©TMB-Fotoarchiv/Schwarz
Online-Buchung


Radweg Berlin-Kopenhagen

Radtouren
Länge: 365 km
7 Bewertungen 4.9 von 5 (7)
0
0
0
1
6
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 365 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Radweg Berlin-Kopenhagen verbindet auf seinen 630 Kilometern zwei europäische Hauptstädte und "(ver-)führt" seine Wegbegleiter zu einem wahren Natur- und Kulturgenuss. Ein erster Zwischenstopp – nach dem Start in Berlin – ist die Stadt Oranienburg mit ihrem Barockschloss und der in der Nähe gelegenen Gedenkstätte Sachsenhausen. Auf der Strecke liegen das Havelstädtchen Liebenwalde, Zehdenick mit seinem Zisterzienserkloster und – für Fans der Industriekultur – der Ziegeleipark Mildenberg. Weitere sehenswerte Orte sind Himmelpfort mit dem Weihnachtshaus und die Wasserstadt Fürstenberg/Havel
weiterleseneinklappen
  • Auf Tour, TMB
  • Ziegeleipark Mildenberg, ©Frank Liebke
  • Bei Dannenwalde, ©TMB/Schwartz
  • Bei Himmelpfort, ©TMB Fotoarchiv/Schwartz
  • Fürstenberg(Havel), Tourismusverein Fürstenberger Seenland e. V.
  • An einer Schleuse, ©TMB-Fotoarchiv/Schwarz
  • Schloss Oranienburg, ©TMB-Fotoarchiv/Werk
Länge: 365 km (Teilabschnitt Brandenburg 116 km, Strecke bis Kopenhagen 630 km)

Start: Berlin

Ziel: Fürstenberg (Havel)

Logo / Wegstreckenzeichen: "Radweg Berlin-Kopenhagen"-Logo

Anreise: Direkter Start mit dem Rad ab dem Brandenburger Tor in Berlin.

Abreise: Ab Fürstenberg (Havel) mit dem RE5 (Elsterwerda) nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 1h).

Verlauf: Berlin, Hennigsdorf, Oranienburg, Liebenwalde, Zehdenick, Fürstenberg (Havel)

Sehens- / Wissenswertes:

  • Oranienburg: Barockschloss, Gedenkstätte Sachsenhausen
  • Liebenwalde
  • Zehdenick: Zisterzienserkloster
  • Mildenberg: Ziegeleipark
  • Stechlinsee

Kombinationsmöglichkeiten

  • Berliner Mauerweg
  • Havelradweg
  • Havelland-Radweg
  • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg
  • Oder-Havel-Radweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Route verläuft auf neu ausgebauten, asphaltierten und gut beschilderten Rad- und Wirtschaftswegen mit geringem Anliegerverkehr.

Karten / Literatur:

  • "Radfernweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Esterbauer-Verlag, Auflage: 08. (24. Juli 2015), ISBN-13: 978-3850004541, 13,90 Euro
  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro

Angebote von Radreiseveranstaltern

Folgende Anbieter bieten Ihnen Radreisen auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen an: Radreisen Mecklenburg
weiterleseneinklappen
Der Radweg Berlin-Kopenhagen verbindet auf seinen 630 Kilometern zwei europäische Hauptstädte und "(ver-)führt" seine Wegbegleiter zu einem wahren Natur- und Kulturgenuss. Ein erster Zwischenstopp – nach dem Start in Berlin – ist die Stadt Oranienburg mit ihrem Barockschloss und der in der Nähe gelegenen Gedenkstätte Sachsenhausen. Auf der Strecke liegen das Havelstädtchen Liebenwalde, Zehdenick mit seinem Zisterzienserkloster und – für Fans der Industriekultur – der Ziegeleipark Mildenberg. Weitere sehenswerte Orte sind Himmelpfort mit dem Weihnachtshaus und die Wasserstadt Fürstenberg/Havel
weiterleseneinklappen
  • Auf Tour, TMB
  • Ziegeleipark Mildenberg, ©Frank Liebke
  • Bei Dannenwalde, ©TMB/Schwartz
  • Bei Himmelpfort, ©TMB Fotoarchiv/Schwartz
  • Fürstenberg(Havel), Tourismusverein Fürstenberger Seenland e. V.
  • An einer Schleuse, ©TMB-Fotoarchiv/Schwarz
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/19534/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 365 km (Teilabschnitt Brandenburg 116 km, Strecke bis Kopenhagen 630 km)

Start: Berlin

Ziel: Fürstenberg (Havel)

Logo / Wegstreckenzeichen: "Radweg Berlin-Kopenhagen"-Logo

Anreise: Direkter Start mit dem Rad ab dem Brandenburger Tor in Berlin.

Abreise: Ab Fürstenberg (Havel) mit dem RE5 (Elsterwerda) nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 1h).

Verlauf: Berlin, Hennigsdorf, Oranienburg, Liebenwalde, Zehdenick, Fürstenberg (Havel)

Sehens- / Wissenswertes:

  • Oranienburg: Barockschloss, Gedenkstätte Sachsenhausen
  • Liebenwalde
  • Zehdenick: Zisterzienserkloster
  • Mildenberg: Ziegeleipark
  • Stechlinsee

Kombinationsmöglichkeiten

  • Berliner Mauerweg
  • Havelradweg
  • Havelland-Radweg
  • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg
  • Oder-Havel-Radweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Route verläuft auf neu ausgebauten, asphaltierten und gut beschilderten Rad- und Wirtschaftswegen mit geringem Anliegerverkehr.

Karten / Literatur:

  • "Radfernweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Esterbauer-Verlag, Auflage: 08. (24. Juli 2015), ISBN-13: 978-3850004541, 13,90 Euro
  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro

Angebote von Radreiseveranstaltern

Folgende Anbieter bieten Ihnen Radreisen auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen an: Radreisen Mecklenburg
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Schloßbrücke

10117 Berlin

Wetter Heute, 17. 7.

11 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 24
  • Freitag
    14 26

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 17. 7.

11 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 24
  • Freitag
    14 26

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg