Blog
0
Stadtkirche Fürstenberg/Havel vom Baalensee aus gesehen (Foto: Stadt Fürstenberg/Havel)
Stadtkirche Fürstenberg/Havel vom Baalensee aus gesehen (Foto: Stadt Fürstenberg/Havel)
Online-Buchung


Stadtkirche Fürstenberg/Havel

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Ein gelber Backsteinrohbau über einem kreuzförmigen Grundriss mit halbrundem Chorraum im Westen und einem ausladenden Turmbau (48 m) im Osten. Baurat Buttel selbst wählte für diesen aufwändigen Kirchenneubau den „byzantinischen“ bzw. Rundbogenstil, der sich durch klassisch-antike Formensprache, Schinkelsche Zweckmäßigkeit und die Verwendung neoromanischer Zierelemente auszeichnet. Eine Entscheidung für den „gotischen“ Stil hielt Buttel in Anbetracht der damals bescheidenen Verhältnisse in Fürstenberg nicht für angemessen. Dem heutigen Betrachter tritt mit diesem ersten großen Kirchenneubau Buttels ein einzigartiges Bauwerk von edlen Maßverhältnissen und Formen, von Schönheit und Zweckmäßigkeit aber auch ein Zeugnis des Suchens nach einem eigenständigen Stil des protestantischen Kirchenbaus entgegen. 
weiterleseneinklappen
  • Stadtkirche Fürstenberg/Havel. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Stadtkirche Fürstenberg/Havel. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Stadtführer mit Gästen vor der Stadtkirche Fürstenberg/Havel (Foto: Stephanie Fedders)
Der Altarraum wurde 1963 vollständig verändert. Kanzel und Altartisch wurden ersetzt, Leuchter, Kreuz und Batiktuch zum Thema der Auferstehung Christi reflektieren Stile der fünfziger und sechziger Jahre. Durch die Innenraumsanierung nach 2002 sind die Kirchenfenster sowie die in Terrakotta gearbeiteten originalen Kapitelle und die farbige originale Holzdecke wieder in neuem Glanz erstrahlt.
weiterleseneinklappen
Ein gelber Backsteinrohbau über einem kreuzförmigen Grundriss mit halbrundem Chorraum im Westen und einem ausladenden Turmbau (48 m) im Osten. Baurat Buttel selbst wählte für diesen aufwändigen Kirchenneubau den „byzantinischen“ bzw. Rundbogenstil, der sich durch klassisch-antike Formensprache, Schinkelsche Zweckmäßigkeit und die Verwendung neoromanischer Zierelemente auszeichnet. Eine Entscheidung für den „gotischen“ Stil hielt Buttel in Anbetracht der damals bescheidenen Verhältnisse in Fürstenberg nicht für angemessen. Dem heutigen Betrachter tritt mit diesem ersten großen Kirchenneubau Buttels ein einzigartiges Bauwerk von edlen Maßverhältnissen und Formen, von Schönheit und Zweckmäßigkeit aber auch ein Zeugnis des Suchens nach einem eigenständigen Stil des protestantischen Kirchenbaus entgegen. 
weiterleseneinklappen
  • Stadtkirche Fürstenberg/Havel. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Stadtkirche Fürstenberg/Havel. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Stadtführer mit Gästen vor der Stadtkirche Fürstenberg/Havel (Foto: Stephanie Fedders)
Der Altarraum wurde 1963 vollständig verändert. Kanzel und Altartisch wurden ersetzt, Leuchter, Kreuz und Batiktuch zum Thema der Auferstehung Christi reflektieren Stile der fünfziger und sechziger Jahre. Durch die Innenraumsanierung nach 2002 sind die Kirchenfenster sowie die in Terrakotta gearbeiteten originalen Kapitelle und die farbige originale Holzdecke wieder in neuem Glanz erstrahlt.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Markt 5

16798 Fürstenberg/Havel

Wetter Heute, 21. 8.

12 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 26
  • Freitag
    14 28

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 21. 8.

12 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 26
  • Freitag
    14 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg